Information ausblenden
Hallo Kirmesfan, um alle Beiträge und Bilder sehen zu können, bitte kostenlos registrieren. Auch mit eurem Facebook Account möglich.

Warendorf Fettmarkt 14.10.2017 - 18.10.2017

Dieses Thema im Forum "Oktober 2017" wurde erstellt von Eiki, 20. Dezember 2016.

  1. WAF? Stammuser

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    1.771
    Falls die nun doch Geld haben möchten können die sich auf Ärger gefasst machen. In der örtlichen Presse sowie auf Flyern steht detlich kostenlos. Zahlen würde ich dann schon aus Prinzip nicht.
     
    Blama und ghosttrain gefällt das.
  2. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    11.862
    Zustimmungen:
    8.680
    Gerade die örtliche Tageszeitung (die Glocke)aufgeschlagen.Da steht schwarz auf weiss,daß es die Stuntshow "zum Nulltarif"gibt ! Aus Anlass des Jubiläums 36o Jahre Fettmarkt (???) wird die Stuntshow von den Schaustellern finanziert. . . .
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2017 um 09:25 Uhr
    WAF? gefällt das.
  3. WAF? Stammuser

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    1.771
    Ich danke dir für dieses Posting. Habe gestern Abend noch mal in den Flyer geguckt. Da steht leider doch nichts von kostenlos. Sorry. :(

    Naja, sehen wirs wie es ist: Die Fettmarktkirmes ist besonders abends erheblich schwächer besucht als die Kirmes im August. Von daher macht es schon Sinn eine kostenlose Zugnummer anzubieten um gerade zu dieser Zeit Leute auf den Platz zu locken. Würde man hier Eintritt verlangen wäre es eine zusätzliche Konkurrenz. Und die ist gerade dieses Jahr schon sehr stark.

    Auf jeden Fall soll das Wetter in den nächtsten Tagen sehr gut werden. Ich drücke den Schaustellern die Daumen, dass die Kasse klingelt.
     
    ghosttrain gefällt das.
  4. laboe2018 Stammuser

    Registriert seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    28
    Gerade die örtliche Tageszeitung (die Glocke)aufgeschlagen.Da steht schwarz auf weiss,daß es die Stuntshow "zum Nulltarif"gibt ! Aus Anlass des Jubiläums 36o Jahre Fettmarkt (???) wird die Stuntshow von den Schaustellern finanziert. . . .
    Ich danke dir für dieses Posting. Habe gestern Abend noch mal in den Flyer geguckt. Da steht leider doch nichts von kostenlos. Sorry.
    Habe mich auch gewundert ,Anfang der Woche war auf den Flyer noch ein Vermerk .Bei den Programm auf der Warendorfer Homepage stand bis Mi. auch noch Kostenlos und auf einmal war es gelöscht.....
     
    ghosttrain gefällt das.
  5. MoKiFa Stammuser

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    1.214
    Stuntshow ist definitiv kostenlos!
    In der ganzen Stadt sogar die üblichen Plakate mit einem riesigen "Gratis" darauf.

    Ist auch nicht mit Planen zu gemacht wie üblich.
    Hier zu sehen:
     Warendorf Fettmarkt 14.10.2017 - 18.10.2017
     
    J.P., Rooster94, WAF? und 3 anderen gefällt das.
  6. ghosttrain 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    11.862
    Zustimmungen:
    8.680
    Da meine sonntägliche Platztournee kurzfristig stark ausgedehnt wurde,reichte es leider nicht dazu,um die Stuntshow noch mitzunehmen.Was ich aber verschmerzen kann,wo ich nu erfahren habe,daß die eh nur 30 Minuten gedauert hat.Für "gratis"aber dennoch vollkommen in Ordnung.
    Da wir kurz nach Öffnung da wahren,kann ich auch nichts dazu sagen,wie die Geschäfte angenommen wurden.Was ich aber sagen kann,daß die Beschickung sowie die Platzaufteilung für Warendorfer Verhältnisse in nächster Zukunft so kaum zu wiederholen sein wird!
    Gerade zur Parkplatzfläche hin, ein stimmungsvolles Bild wie selten zuvor.Wo sich bei den letzten Besuchen noch lückig bebaut Scheibenwischer,Bungeetrampoline,Minicoaster und Toilettenwagen als Reihengeschäfte aneinanderreihten,erwartete einen jetzt nun Chaos-Airport,Transformer,ne Wellenflugneuheit,ein Propeller,Scooter und ne ausgewachsene Achterbahn quasi dicht nebeneienander gedrängt,fast ohne jeglichen Reihengeschäfte dazwischen.Ein sehr seltenes Bild.Der Muskikuntemalung tat das natürlich nicht gut,aber was solls.Lediglch das Blasorchester am Beginn dieser Attraktionsmeile hätte man wirklich woanders palzieren sollen.das war dann doch zuvel des Guten.
    Hoffentlich würdigen die Besucher dieses Angebot.Ncht,,daß es bei der nächsten Ausgabe wieder die große Ernüchterung gibt . . .
     
  7. WAF? Stammuser

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    1.771
    Ich war traditionell Sonntag Abend da. Bis zur Monstertruck Show war der Platz noch gut gefüllt. Ab ca. 21 Uhr ging das aber schnell zurück. Aber ich denke, dass die Schausteller bei dem Wetter wohl was verdient haben sollten.

    Apropros Monstertruckshow: Bei der 30-minütigen Show am Sonntag um 20:30 Uhr kam der deutlich sichtbar geparkte Monstertruck nicht zum Einsatz. Das war dem Hörensagen nach auch bei anderen Vorstellungen so. Gründe dafür wurden nicht genannt. Ich war auch nicht der einzige der das als Nepp gesehen hat.
     
  8. Superstürmer Stammuser

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    208
    Bei der 18 Uhr Vorstellung wurde er für zwei Sprünge über die Autos genutzt
     
  9. Immer im November Stammuser 5 Jahre aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    1.473
    "Nepp" bei einer Gratisveranstaltung?
     
    SpecialM20 gefällt das.
  10. SpecialM20 Moderator

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    3.592
    Mein Gedanke...
     

Diese Seite empfehlen