Überteuerte Fahrgeschäftspreise?

N

Nightstyler

Hallo

Es gibt Fahrgeschäfte die recht teuer sind. Ich würde gerne wissen welche so teuer sind. (Vom Preis her)
 

deface

10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.872
Punkte Reaktionen
609
Alter
32
Je höher die Kapazität ist, desto weniger bezahlt man... Ist natürlich auch vom Typ Fahrgeschäft abhängig... Ob nun 50 Cent mehr oder weniger spielt keine Rolle.
 
N

Nightstyler

Meinst du jetzt den Anschaffungspreis? Den Versicherungspreis? Die laufenden Kosten? Den Fahrpreis?


Ich meine z.B. ein Fahrgeschäft nennen, das teuer vom Fahrpreis her ist.
 

parkour

...ist neu dabei
Registriert
12. Oktober 2010
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Alter
24
Also Teuer ist auf jeden fall der Olympia Looping :goog:
 
N

Nightstyler

Ich denke, die frage kann man nicht richtig beantworten, da der begriff Teuer erstmal subjektiv ist!

Für Person A ist ein Fahrpreis von 5€ teuer, für Person B ist der angemessen!


Dann sagt nennt die Geschäfte, die für euch teuer sind.
 

parkour

...ist neu dabei
Registriert
12. Oktober 2010
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Alter
24
eigentlich sind alle fahrgeschäfte angemessen teuer da die Schausteller auch was zum Leben brauchen :unsure:
 
T

Turbo-Force

Also ich finde, von der Fahrzeit her (die immer kurz ist) finde ich den Turbo Force mit seinen 5€ für 1-2 Umdrehungen Vollgas ziemlich teuer.
 

deface

10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.872
Punkte Reaktionen
609
Alter
32
Man muss auch immer bedenken, was für ein Aufwand hinter jedem Geschäft steckt. Da gibt es Geschäfte, die haben eine relativ hohe Kapazität, es dauert aber mehrere Tage bis das Teil fertig steht. Dafür bezahlt man dann mal 5 Euro. Dann gibt es Fahrgeschäfte die sind klein, kompakt und schnell aufgebaut können aber nur 4 oder 6 Fahrgäste pro Fahrt abfertigen. Da bezahlst du auch 5 Euro, das ist ganz klar. Schließlich muss der Betreiber auch auf einen grünen Zweig kommen, weil der schließlich viele Unkosten hat damit du dessen Fahrgeschäft überhaupt besuchen kannst.
 

A-swing

....ist oft hier
Registriert
30. Mai 2010
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
21
Alter
43
Also ich finde, von der Fahrzeit her (die immer kurz ist) finde ich den Turbo Force mit seinen 5€ für 1-2 Umdrehungen Vollgas ziemlich teuer.


Auf Pützchen kostete der Turbo teilweise 6 €

Ich persöhnlich finde auch die Preise von einigen Riesenrädern ziemlich heftig, was für mich teilweise echt ein grund ist mit denen
nicht mehr zu fahren.

Lg A-swing :bye:
 

Afterburner

Kirmes Fan
Registriert
12. Juni 2010
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
66
Alter
28
Ich finde den X-Factor mit 3,50 € auch schon ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass der nur ca. 3,5 min fährt.
 

Mark Schmitz

Stammuser
Foto Award
10 Jahre Mitglied
Registriert
24. August 2010
Beiträge
821
Punkte Reaktionen
5.664
Alter
30
Solange ich mit einem Lächeln aus dem Fahrgeschäft komme, dann ist es mir egal, wie teuer und wie lange die Fahrt ist bzw. war!
 
H

Hannes Bundschuh

aber ich find der No Limit oder Eclipse und Cyber Space da is es traurig dass di preise soo hoch sind denn dass gefühl auf diesen Geräten ist der Hammer!! :sorry:
 
N

Nightstyler

Ich finde den X-Factor mit 3,50 € auch schon ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass der nur ca. 3,5 min fährt.


Was ? Der X-Factor kostet jetzt 3,50 € ? Früher hat er nur 3 € gekostet und da hatte es einen besseren Fahrprogramm.
 

Dominik Sperling

10 Jahre Mitglied
Registriert
3. Mai 2007
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
176
Na ja, subjektiv stimmt natürlich, der Preis ist immer subjektiv. Was ich persönlich unverschämt fand war Deamonium auf der Cranger Kirmes, zumindest für das was geboten wurde. Immerhin für 4€ 2,50 min fahrt (ok, das war ersichtlich...) und nur einem Schreck-Moment. Es mag ja sein, das das Geschäft für die Familie ist, aber ich muss gestehen, ich bin sehr sehr sehr leicht zu erschrecken, also heißt das schon was wenn ich mich nicht gegruselt habe, zumindest für mich und meine Freunde, und ich denke selbst kleine Kinder können mehr einstecken als das, ganz ehrlich.
Und ganz generell ist es mir fast nie zu teuer, da ich im Jahr vllt. maximal 5 mal auf eine Kirmes komme und die einzigen die etwas größer und vllt. auch teurer sind, sind Crange und Menden. Von daher gönne ich mir den Spaß dann auch meistens.

Mfg:bye:
 

deface

10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.872
Punkte Reaktionen
609
Alter
32
12 Fr. sind ca. 9 Euro... Als der Eclipse grade neu war, hat man mal gut und gerne 15 Euro bezahlt. Vor zwei Jahren bin ich für 5 Euro Eclipse gefahren.
 

Sven N.

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. Mai 2010
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
1.082
Alter
25
Jap, X-Factor nimmt 3,50€ und die Fahrten sind mehr schlecht als Recht....
 

Mark Schmitz

Stammuser
Foto Award
10 Jahre Mitglied
Registriert
24. August 2010
Beiträge
821
Punkte Reaktionen
5.664
Alter
30
Als der Eclipse grade neu war, hat man mal gut und gerne 15 Euro bezahlt. Vor zwei Jahren bin ich für 5 Euro Eclipse gefahren.


Ich hab 8 Euro bezahlt! Es war damals meine aller erste Fahrt mit einem Mondial Capriolo, und es hat sich gelohnt, dafür den Preis auszugeben..
 
E

eulalia2002

Preise sind wie gesagt relativ. Ich weiß nicht, was die Hightech Geschäfte kosten, die fahre ich grundsätzlich nicht, aber die Familiengeschäfte sind für ihr Zielpublikum, das auch die Preise subjektiv betrachtet und dem es sowieso schnurzpiepe ist, ob der Schausteller davon leben kann oder nicht, seit ewigen Zeiten "zu teuer". Ich höre meinen Vater noch schimpfen, als die Fahrpreise noch 50 Pfennig waren, die "Kirmes sei Nepp". Ich versuche auch immer Aufklärungsarbeit zu leisten im Bekanntenkreis, als treuer Kirmesfan und "Familien - Festplatzbesucher", dass sie auch mal an die Schausteller denken sollen, die heutzutage auch Geschäftsleute sind und keine Verbrecher, aber leider Gottes werde ich dann entweder für verrückt erklärt oder ganz und gar ignoriert. Ist leider traurig, aber wahr.
 
Registriert
15. April 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
283
Irgendwie habe ich immer wieder den Eindruck, dass einige meinen, ein Schausteller habe mit einem Fahrgeschäft nur Einnahmen und alles andere regelt sich von selbst (Platzmiete, Strom, Transport, Mitarbeiter incl. sämtlicher Nebenkosten, Wartung/Reparaturen, Musikbeschaffung (ich rede nicht von illegaler Beschaffung) etc. pp
 
Oben