Achterbahn und Bungeesprung können Sehkraft schädigen

M

Merkur

Achterbahn und Bungeesprung können Sehkraft schädigen
Bild: Bungee-Springer

[Kein Bild mehr vorhanden]:http://www.szon.de/news/img/article/dpa-ServiceLine-images/Bungee_15774318.onlineBild.jpg

Düsseldorf (dpa/tmn) Achterbahnfahrten auf der Kirmes oder auch Bungeesprünge können zum Risiko für die Augen werden. Das sagt der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) in Düsseldorf.

Angesichts der enormen Kräfte, die dabei auf den Körper einwirken, seien Blutungen im Auge und Netzhautablösungen nicht ausgeschlossen. Im Extremfall kann eine Erblindung des betroffenen Auges die Folge sein. Einem erhöhten Risiko unterliegen den Angaben zufolge insbesondere stark Kurzsichtige, also Menschen mit mehr als minus 10 Dioptrien, und Personen im Alter ab etwa 40 Jahren.


Quelle und Bild :dpa
 
P

Projekt1

Oh man dard man denn überhaupt noch was machen!!?....Mein Gott wenn ich einmal im Jahr Achterbahn fahre davon werde ich doch nicht gleich blind!!!
 
V

Vapor20

ZITAT(Projekt1!!! @ Oct 5 2007, 07:32 PM)
Oh man dard man denn überhaupt noch was machen!!?....Mein Gott wenn ich einmal im Jahr Achterbahn fahre davon werde ich doch nicht gleich blind!!![/b]



Sagt ja keiner. Und verboten wird doch auch nichts oder? :wink:
Es wird doch lediglich gesagt, dass es gesundheitliche Folgen haben kann.
Und die lieben Ärtze sagen doch, dass so gut wie alles was Spaß macht für unseren Körper schädlich ist...

Und geht jetzt deswegen keiner mehr zur Kirmes? Ne....

Gruß :bye1:
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.661
Punkte Reaktionen
14.010
Alter
45
Das erklärt warum ich alle 2 Jahre ne neue Brille brauch....hmmmm.... :chin:
 

Helix

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
129
Boh - deshalb seh ich nix mehr! :mf_gap:

Ja! Alles was Spass macht ist entweder ungesund, unmoralisch, oder macht dick... :biggrin:


Gruss:
Thomas
 
Oben