ALLROUND wieder unterwegs -bitte um Hilfe

F

Flamingo

ALLROUND

Diese Nachricht haben nicht nur speziell die Liebhaber nostalgischer Klaus-Karussellanlagen, sondern auch viele Kirmesfreunde mit großer Freude aufgenommen: Das Allround „A111D“ des Herstellers Klaus, Memmingen, ist seit Anfang des Jahres unter dem neuen Besitzer Michael Pfeiffer aus Wilnsdorf bei Siegen wieder aktiv auf der Reise. . .
Diesen Text habe ich im Internet gelesen, kann mir bitte einer sagen wie dieser Typ Geschäft aussieht? Wie so einer?
 
A

allround92B

Jawoll. Das ist es. ich werde auch mal Fotos reinstellen. Stimmt, es reisen noch mehrere. Das Allround steht vom 18.- 20. Juli in Bad Laasphe- Banfe nahe der hessischen Grenze.

Quelle: Pfeiffer
 
B

blackmalo

ZITAT(allround92B @ Jul 8 2008, 06:58 PM)
Jawoll. Das ist es. ich werde auch mal Fotos reinstellen. Stimmt, es reisen noch mehrere. Das Allround steht vom 18.- 20. Juli in Bad Laasphe- Banfe nahe der hessischen Grenze.

Quelle: Pfeiffer[/b]


das ist ja noch ein diesel motor das ist der hammer ist ganz selten bei den priesen heut zu tage !!


Ähm, achte mal bitte auf deine Rechtschreibung

Modedit by Vapor
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
36
Also ich finde das so ein Allround ein wunderschönes Fahrgeschäft ist. Und so weit ich das noch richtig in Erinnerung habe, schafft man es wärend der Fahrt auf 15 Meter, oder liege ioch da falsch? Ich persönlich bin nur einmal einen Allround gefahren. Das war der von Seewöster Krabbe kurz bevor Sie sich den Musikexpress zugelegt hatten.
Mal ne frage zum Diesel Motor. Treibt der nur den Hub an? Oder auch die anderen Bewegungen? (drehen der einzelnen Gondeln / Drehung des Kranzes)
 
A

allround92B

Ja ich glaube der ist wirklich nur für die pumpe zuständig. Der dieselmotor wurde ca. 1998 eingebaut. aber die gondeln selber haben bei dem allround meiner meinung nach keinen antrieb, sind halt beweglich.

Bei der Fahrt befindet man sich am höchsten punkt bei 18 meter und ein tolles fahrgefühl ist es allemal. speziell bei diesem allround gibt es zwei gondeln die umgedreht aufgehangen sind, so hat man die möglichkeit rückwärts zu fahren. das geht ziemlich in den magen. wenn man z. B. am höchsten punkt einmal zurückschaut ist das fast eine schwerelosigkeit.

Er gehörte ca. 20 jahre lang van Elkan, danach hölzer und jetzt pfeiffer.

hier noch bilder aus werdohl vom 6.7.08

gruss
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
36
Ok wenn die Gondeln also keinen Antrieb haben, wie kann es dann sein das alle goneln zugleich sich in eine Richtung drehen? Das das so ist habe ich nämlich schon mit eigenen Augen gesehen..... :wink:
 
A

allround92B

Ne das meinte ich nämlich, dass die gondeln einfach frei schwingen.

mit dem motor das kann sein. ich war im jahr 98 erst 14. ich hab nur mitgekriegt, dass sie den alten motor ausbauten, neuer rein und dann im nächsten jahr wars n dieselmotor. vielleicht wars ja vorher auch schon diesel :wink:
 
Oben