Aufbau für Oktoberfest beginnt

Driver

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
21. September 2008
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
5
Alter
34
Ich finde es besch..... , daß der Bierpreis trotz der Weltwirtschaftskriese steigt.


Der Preis ist bis jetzt jedes Jahr gestiegen. Ich ersteh es zwar nicht, wie es soviele Deppen gibt, die sich da so nen ekel Bier hohlen ich mein, das schmeckt noch nicht mal ... :) würde es keiner Kaufen gingen die Preise bestimmt runter, aber da man ja soviel geld machen kann .... :D
 

Michael Wieland

Stammuser
Stammuser
Registriert
4. Juni 2008
Beiträge
1.802
Punkte Reaktionen
2.484
Der Preis ist bis jetzt jedes Jahr gestiegen. Ich ersteh es zwar nicht, wie es soviele Deppen gibt, die sich da so nen ekel Bier hohlen ich mein, das schmeckt noch nicht mal ... :) würde es keiner Kaufen gingen die Preise bestimmt runter, aber da man ja soviel geld machen kann .... :D

Die Amis, Neuseeländer, Japaner saufen es schon und für die spielt der Preis eh keine Rolle, sondern wir warn dabei und nur das zählt:whistle:für die Ausländischen Besucher zählt doch eh nur Saufen bis der Arzt kommt:rofl:

Hier hat man einen schönen Blick auf die Wiesn:bye1:
http://www.br-online.de/wetter/action/wetterkameras/cam.do?regio=bayern&camid=cam.m-fh-s&x=9&y=5
 
V

Veit Schütte

Die Amis, Neuseeländer, Japaner saufen es schon und für die spielt der Preis eh keine Rolle, sondern wir warn dabei und nur das zählt:whistle:für die Ausländischen Besucher zählt doch eh nur Saufen bis der Arzt kommt:rofl:




Und das nehmen die leider sehr Wörtlich. Denn bei den meisten kommt dann auch der Notarzt.
 

Immer im November

Stammuser
Stammuser
Registriert
3. Februar 2007
Beiträge
1.144
Punkte Reaktionen
1.783
Ort
Düsseldorf
Und das nehmen die leider sehr Wörtlich. Denn bei den meisten kommt dann auch der Notarzt.


Naja, ob das nur für die ausländischen Gäste gilt, mag ich zu bezweifeln. Das Oktoberfest ist und bleibt nunmal ein "Bierfest" mit Schaustellerbeteiligung und keine Kirmes. Und ich bleibe dabei: Auch in den meisten Großstädten zahlst du 4€ oder mehr für dein 0,5 l Bier. Und da hast du nicht überall Live-Musik dabei. Wenn man sich die Schlangen vor den Zelten ansieht könnten die auch locker 10€ für ne Mass nehmen, ohne dass sich jemand beschweren würde. Und wem es zu teuer ist, der soll doch denen, die sonst keinen Platz bekommen Platz machen.

Achja: In D´dorf kostet z.B. im Diebelszelt das 0,2 Alt 1,60€ (*5= 8€?!)
 
N

nabelo-on-tour

Ich sehe das genauso wie "Immer im November". Wenn ich mir überlege, dass ein Kaffee bei Starbucks 3.50 Euro kostet, finde ich die Bierpreise in München mehr als angemessen!
 

Michael Wieland

Stammuser
Stammuser
Registriert
4. Juni 2008
Beiträge
1.802
Punkte Reaktionen
2.484
Naja, ob das nur für die ausländischen Gäste gilt, mag ich zu bezweifeln. Das Oktoberfest ist und bleibt nunmal ein "Bierfest" mit Schaustellerbeteiligung und keine Kirmes. Und ich bleibe dabei: Auch in den meisten Großstädten zahlst du 4€ oder mehr für dein 0,5 l Bier. Und da hast du nicht überall Live-Musik dabei. Wenn man sich die Schlangen vor den Zelten ansieht könnten die auch locker 10€ für ne Mass nehmen, ohne dass sich jemand beschweren würde. Und wem es zu teuer ist, der soll doch denen, die sonst keinen Platz bekommen Platz machen.

Achja: In D´dorf kostet z.B. im Diebelszelt das 0,2 Alt 1,60€ (*5= 8€?!)


In Düsseldorf wird in 0,2 l Bier ausgeschenkt:rofl:
In einem Wiesn Edel Promi Zelt gab es auch schon 1l Bier für 14,-€, also ganz normal:bye1:das gleiche verlangen die auch für ein Hendl:wacko:
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben