Aufnahmeverbot: Oktoberfest Hannover

Revoller

...ist neu dabei
Registriert
28. Februar 2007
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
17
Nich nur dass die Beschickung dieses Jahr wirklich zu wünschen übrig lässt (kein Riesenrad!), nein jetzt will die Stadt angeblich noch das Fotografieren und das Aufnehmen von Videos unterbinden. Als Grund soll angeblich eine Abmachung des Schaustellerverbands Hannover existieren. Die Firma Protec sprach mich beim Aufnehmen an und und wollte eine Drehgenehmigung oder Presseausweiß sehen. Man drohte mir sogar mit einem Platzverweis, einen schriftlichen Beweiß habe ich bis jetzt noch nich gefunden geschweige denn einen Aushang am Eingang des Platzes. Was will der Veranstalter damit verheimlichen? Einen schlecht laufenden Platz,dass is doch allen bekannt.

Sollte der Veranstalter das in den nächsten Jahren weiter so handhaben wünsche ich mir das Ende des Oktoberfestes, zumal der Freimarkt sowieso kurz danach beginnt und wesentlich mehr zu bieten hat!

Merkwürdiger Weise wurden übrigens keine anderen Besucher mit DSLRs angesprochen sondern liefen weiterhin herum.
 

Michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
10.838
Punkte Reaktionen
29.170
Alter
50
Soll ich dir etwas dazu sagen.......ein Verbot wäre mir völlig Wurst.....

tz,tz immer diese Starallüren......
 

Revoller

...ist neu dabei
Registriert
28. Februar 2007
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
17
Ich würde gerne mal wissen was die damit erreichen wollen?
Gäste vergraulen die auch noch kostenlose Werbung machen? unlogisch!

Ich habe den DSB wegen der Geschichte auch schon angeschrieben und warte auf eine Antwort zu diesem Vorfall.
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.513
Punkte Reaktionen
11.531
Alter
44
Ach darum hatte man mich schief von der Seite angeschaut als ich fröhlich vor mich hingeknipst habe. Es ist eine öffentliche Veranstaltung und es steht NIRGENDS ein Schild wo sowas vermerkt ist. Ich lasse mir von niemanden das knipsen verbieten. :fuck:
 
O

OvErBrEaKeR No.2 DrEhEr

Drehgenehmigung??

Bist Du da mit einem Kamerateam aufgekreuzt? :rofl:


www.revopix.de und dann in die Kategorie "Ausrüstung" schauen :whistle:
 

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
Foto Award
10 Jahre Mitglied
Registriert
17. Juli 2009
Beiträge
3.459
Punkte Reaktionen
25.085
Alter
29
Drehgenehmigung??

Bist Du da mit einem Kamerateam aufgekreuzt? :rofl:


Würd ich auch gerne wissen. Hattest du Profiequitment dabei oder handelsübliche Camcorder und Digicams?
 
J

jankru

Naja, wenn er mit der Riesenkamera da aufkreuzt, kann ich mir schon vorstellen, dass das zu Nachfragen führt.:rofl:

Das einzige was mich davon Abhält zum Knipsen nach Hannover zu fahren, ist das bescheidenen Wetter.:threaten:
 
V

Veit Schütte

Das Fotografieren kann auf keinem öffentlichen Platz verboten werden. Es sei denn er ist abgesperrt.
 

Driver

Kirmes Fan
Registriert
21. September 2008
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
9
Alter
32
Das Fotografieren kann auf keinem öffentlichen Platz verboten werden. Es sei denn er ist abgesperrt.


Das ist falsch. Da der Platz für diese Zeit genutzt und auch bezahlt wird, hat der Veranstalter eine Art Hausrecht. Wenn du zB besoffen über den Platz laufen würdest, könnte er dir auch einen Platzverweis geben

Allerdings finde ich es schon recht daneben, wenn man jetzt schon das knipsen von Bildern auf ner Kirmes verbietet.
Aber es wundet mich auch nicht,wenn man da mit so ner riesen Kamera aufschlägt, dass se nach nen Presseausweiß fragen, denn so nen Ding hat ja nicht jeder im Keller stehen :)
 
O

OvErBrEaKeR No.2 DrEhEr

Würd ich auch gerne wissen. Hattest du Profiequitment dabei oder handelsübliche Camcorder und Digicams?


Schau doch mal den Link an, den ich einen Beitrag zuvor geposted hatte, dann siehst Du es doch. Ja, er nimmt oftmals die große Cam mit, hatte aber bislang noch nie irgendwelche Probleme gehabt auf anderen Plätzen und auch in Hannover (Schützenfest im Sommer) nicht. Allerdings machen sie wohl nur Terror, wenn man ein Stativ mit aufbaut (evtl wegen Profiaufnahmen etc)... finde ich auch seltsam, ist mir persönlich aber bislang noch nicht passiert, aber ich habe auch nicht so eine Megavideocam *g*. Da reicht mir mein kleiner Camcorder und die Spiegelreflexcam :).
 

Kevin Scheinert

Kirmes Fan
Registriert
5. Dezember 2007
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
11
Alter
27
Also ich finde das auch total daneben von der Stadt oder von wem auch immer, der sowas verbieten will. Wir Hobbyfilmer machen, wie schon gesagt, sozusagen Werbung für das jewahlige Fest/Kirmes. Dafür sollten sie uns normalerweise dankbar sein. Also ich für meinen Teil werde weiterhin filmen und fotografieren. Es klingt jetzt evtl. etwas egoistisch, aber ich lasse mir doch nicht von irgendjemandem mein Hobby verbieten. Dann müssen sie sich nicht wundern, wenn das Fest/Kimres nicht läuft und niemand mehr kommt, wenn jetzt schon das fotografieren ect. verboten wird. Ich habe fertig :threaten:.

Gruß
 
V

Veit Schütte

Das ist nicht ganz so einfach wie du das schreibst. Wenn du das Fotografieren untersagen willst, mußt du es überall in regelmäßigen Abständen auf Schildern festlegen. Allerdings kann ich dann immer noch mit einem guten Objektiv Bilder machen, was mir auch keiner untersagen kann!
 
N

Nico Schilling

Ganz ehrlich meine Meinung dazu:

Ich kann die Betreiber und Veranstalter voll verstehen. RTL allen vor ran zieht die Branche voll in den Dreck, es passierte eine Unfall, das ganze Ding wurde so extrem hoch gezogen das es in alle Himmelsrichtungen Wellen schlug.

Es ist ein Schutz und den kann ich sehr gut sogar verstehen. Es geht bei dem Verbot nicht darum die Leute zu verschrecken, sondern darum denen an den Kragen zu gehen die Mist verbreiten.

Fan-Gemeinde hin oder her, aber schauen wir doch mal in unseren Reihen nach, wie viele fühlen sich genervt von immer wieder den Selben Fragen oder völlig an den Haaren herbei gezogenen Aussagen.

Wer von Euch hat ganz ehrlich schon einmal einen Schausteller gefragt ob er das Geschäft fotografieren darf!! und ich meinen nicht die Leute unter uns die eh Beziehungen haben oder diese Materie kennen!!

Es wird keiner etwas sagen wenn du Bilder machst um diese für deinen Privaten oder gar anständigen Internetauftritt nutzt. Familienausflug und die Kinder werden fotografiert - keiner wird was sagen das garantiere ich dir - aber wenn etwas passiert dann sind alle immer die Experten, siehe diesen geilen ARD Bericht von der einen Person aus dem Geschäft.

Sicher nicht toll, das mag alles sein, aber bin ich deswegen gleich ein Fachmann und verstehe den technischen Aufbau einer Millionen teuren Anlage die ich eigentlich als Normalo nur zum Spaß nutze.
NEIN !!!
und genau darum geht es.

Fragen erleichtert vieles auch bei Schaustellern und das Misstrauen, das sollte man auch verstehen.
Wenn ich so die Beiträge lese dann solltet ihr mal in dem dicken Buch des Rechtes nachlesen.
Ja man kann sogar seine eigenen Eltern verklagen wenn sie ihr Enkelkind fotografieren und sich nicht vorher, am besten noch schriftlich, die Genehmigung holten.
Dieses Medium Bild und Tonträger ist sehr extrem und kann so manch einem wenn richtig angewandt den Kopf kosten.

:bye1: In diesem Sinne
 

John Wiegand

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. November 2003
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
45
Alter
42
Ach darum hatte man mich schief von der Seite angeschaut als ich fröhlich vor mich hingeknipst habe. Es ist eine öffentliche Veranstaltung und es steht NIRGENDS ein Schild wo sowas vermerkt ist. Ich lasse mir von niemanden das knipsen verbieten. :fuck:
wenn ich nichtmöchte das jemant mein laden ablichtet ,dann hat man das zu unterlassen.
 

Helix

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
129
Mensch - wo leben wir eigentlich? Aber man merkt es wieder: In Deutschland, dem Land des Rechthabens. Sicher kann die Presse ätzend sein, und gegen verzerrte und unwahre Berichte sollte und kann man sich zur Wehr setzen. Aber mit einer Paranoia gegen Kameras wird man wohl nicht weiter kommen - vor allem wenn dann mit Verboten von zweifelhafter Rechtsbeständigkeit um sich geworfen wird. Denn zuerst mal sind wir doch noch in einem Rechtsstaat wo einmal Pressefreiheit herrscht (und das ist gut so!!!), und zum anderen sich jeder frei bewegen und agieren darf, solange er nicht die Rechte des Anderen beschneidet. Dazu gehört ohne Zweifel, dass man auf öffentlichen Strassen und Plätzen auch fotografieren darf! Und - ja: Ich darf sogar Menschen erkennbar fotografieren und die Bilder veröffentlichen, wenn die Personen innerhalb einer Menschenansammlung stehen oder als "Beiwerk" eines Motivs fungieren (siehe man mal in das KUG §23) Lediglich in Gebäuden oder auf befriedeten Geländen kann ein "Hausrecht" ausgeübt werden, was z.B. fotografieren verbietet. Ein Kirmesplatz, der allgemein zugänglich ist, und auf einem öffentlichen Platz (und nicht etwa auf einem umfriedeten Firmengelände) stattfindet, dürfte sicherlich nicht darunter fallen -erst recht nicht, wenn angebliche "Verbote" nicht mal ausgeschildert werden.

Und mal davon abgesehen: WAS will man damit jetzt bezwecken? Sieht für mich wie ein hilfloser Versuch aus, sich ein paar Medien-Schmierfinken vom Hals zu halten. Aber so würde man eher die Fans, mithin also die Werbeträger vergraulen. Die Schmierfinken finden auch andere Wege.

Mensch, Mensch... es ist gerade genau 20 Jahre her, dass in der östlichen Hälfte Deutschlands die Zeit endete, in der genau diese Haltung gegen alles, was vorne eine Linse hatte, praktiziert wurde. Schon vergessen? Gut - in 20 Jahren wird viel vergessen, und wenn man dann auch im Geschichtsunterricht nicht aufpasst...


Thomas
 

Helix

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
129
wenn ich nichtmöchte das jemant mein laden ablichtet ,dann hat man das zu unterlassen.



Wenn Dein Laden in der Öffentlichkeit steht bzw. öffentlich zugänglich ist: FALSCH! Erst wenn der Fotograf Deinen Laden betritt, kannst Du Dein Hausrecht ausüben. Ansonsten dürfte man ja nur noch im eigenen stillen Kämmerlein Bilder machen, weil man immer fürchten müsste, dass irgend ein "Laden" mit auf's Bild kommt. Nun lasst mal die Kirche im Dorf, bitte!
 
I

Ingo Schandmann

Ich sehe...

ich sehe...


fliegende Schraubenschlüssel.

Prophetische Grüße,
Schandi
 

Helix

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
129
...ich sehe...


fliegende Schraubenschlüssel....


Duck und wech!:mf_gap:
 

gast12

gesperrter user
Registriert
5. August 2005
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
43
Alter
49
Abgesehen davon wer was darf und was nicht möchte, stellt sich mir die Frage wieviele von den Fotografen und die mit einer Filmkamera (da gehöre ich auch zu) auch mal Geld auf dem Platz ausgeben.

Wir "Fans" alleine können die Welt der Schausteller nun auch nicht retten, aber mal hier und da den einen oder anderen Euro ausgegeben dürfte der Schaustellerwirtschaft eher von Nutzen sein.

Einfach nur über den Platz rennen, Bilder machen, diese online stellen und dann behaupten es wäre Werbung, also diese Einstellung finde ich da schon eher egoistisch.

Das ist falsch. Da der Platz für diese Zeit genutzt und auch bezahlt wird, hat der Veranstalter eine Art Hausrecht. Wenn du zB besoffen über den Platz laufen würdest, könnte er dir auch einen Platzverweis geben



Da fällt mir die Wuppertaler Osterkirmes ein, hat man da nicht auch seit zwei Jahren das Gelände zur Kirmes umzäunt um eben dieses Hausrecht zu erhalten?
 
Themen Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Bilder München 1994, Oktoberfest/Wiesn Kirmes Nostalgie 2
A Modellbau Andi's Oktoberfest Anlagen 1
M Bilder München 1992, Wiesn/Oktoberfest Kirmes Nostalgie 4
M Bilder München 1999, Wiesn/Oktoberfest, Spielzeit und Abbau Kirmes Nostalgie 8
M Bilder München 1989, Oktoberfest/Wiesn Kirmes Nostalgie 1
M Bilder München 1985, Oktoberfest/Wiesn Kirmes Nostalgie 1
M Bilder München, Oktoberfest Wiesn 1987 Kirmes Nostalgie 0
G Presse Kritik an der Oktoberfest- Serie im Tv Presseberichte 29
rummelfan88 Presse Oktoberfest-XXL in Hannover? Presseberichte 1
K Münchner Oktoberfest 2021? Allgemeines 9
M Bilder Nostalgie Münchener Oktoberfest 1975 Kirmes Nostalgie 14
Chaos Abbau Abbau- und Fuhrparkbilder Oktoberfest München 2006 Auf- und Abbau 12
Chaos Abbau Oktoberfest München 2002 Auf- und Abbau 3
K Münchner Oktoberfest der Zukunft !?!?! Allgemeines 97
K Presse Oktoberfest nur für Münchner ??? Presseberichte 35
Marc Paßlack Presse Virologe Kekule: Oktoberfest 2020 ist "ausgeschlossen" Presseberichte 0
Chaos Aufbau Oktoberfest 1990 - Premiere Top Spin Auf- und Abbau 23
Marc Paßlack Spielzeit Limburger Oktoberfest 2008 Spielzeit 0
volkermartin Spielzeit Mainz Oktoberfest 2009 Spielzeit 3
dynamo Schwäbisch Gmünd Oktoberfest 23.10.-26.10.2020 Oktober 2020 0
Henner Herborn Oktoberfest 09.10.2020 - 11.10.2020 / 16.10.2020 - 18.10.2020 Oktober 2020 1
Flowerswing Spielzeit Limburg Oktoberfest 2019 Spielzeit 4
Carsten Reichenecker Limburg Oktoberfest 16.10. - 20.10.2020 Oktober 2020 4
dynamo abgesagt Ried Im Innkreis Innviertler Oktoberfest 16.09.-20.09.2020 September 2020 0
Marvin0000 Erfurter Oktoberfest vom 25.09. bis 11.10.2020 September 2020 8
Kirmesfan 11 abgesagt München Oktoberfest 19.09 -04.10.2020 September 2020 3
Jan Lakrout Abbau Limburg Oktoberfest 2019 Auf- und Abbau 1
Marc Paßlack Spielzeit Limburger Oktoberfest 2019 Spielzeit 3
MartijnH. Sittard Oktoberfest 2019 Kermisfoto's uit Nederland 1
CircusfotoGraf Aufbau Bad Kreuznach, Oktoberfest 2019 Auf- und Abbau 2
Jan Lakrout Aufbau Limburg Oktoberfest 2019 Auf- und Abbau 8
Prizze1981 Dortmund-Brackel 23. Brackeler Oktoberfest 03.10.-06.10.2019 Oktober 2019 1
deface Waldfeucht-Haaren Haarener Oktoberfest 11.10. - 13.10.2019 Oktober 2019 5
G Spielzeit Braunschweig Oktoberfest / Oktobermesse 2019 Spielzeit 0
G Spielzeit Potsdam Oktoberfest 2019 Spielzeit 3
Tejay Merzig - Oktoberfest 28.09. - 06.10.2019 September 2019 2
G Spielzeit Hannover Oktoberfest 2019 Spielzeit 6
V Offenbach Oktoberfest (eigentlich ab 28.09.2019) Allgemeines 7
D Wiesn-Urgestein: 150 Jahre Schichtl auf dem Oktoberfest Allgemeines 1
Kirmesmichl Spielzeit Oktoberfest München 2019 Spielzeit 74
G Spielzeit Berlin Oktoberfest 2019 Spielzeit 2
Manu1991 Aufbau Oktoberfest Hannover 2019 Auf- und Abbau 3
G Oktoberfest-Anstich und Reportagen HEUTE im TV Allgemeines 7
CircusfotoGraf Seid Ihr schon / noch in "Oktoberfest-Stimmung"? Lounge 131
Michael. München Oktoberfest Webcam Allgemeines 0
KirmesJunky Löhne Oktoberfest 02.10. - 06.10.2019 Oktober 2019 7
G Aufbau Berlin Oktoberfest 2019 Auf- und Abbau 3
JonnyKirmesFan Lüneburg Oktoberfest 06.09.-09.09.2019 September 2019 1
Reisender45 Es gab noch Münchner Oktoberfest 1988 ohne Dirndl und Lederhosen zwang und Massen von Touristen! Allgemeines 0
KirmesjunkeeNBG Diskussion Hannover Oktoberfest 2019 Termine Diskussion 35

Ähnliche Themen

Oben