Aufbau Bad Kreuznach, Wintertraum 2019/20

quagmire

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
4. April 2018
Beiträge
969
Likes
4.185
Wieviele Anwohner wurden gefragt? Die haben 45 Haushalte befragt? Den Fragenkatalog hätte ich gerne gelesen. Ich bin schon auf die Abbaubilder gespannt :ROFLMAO:
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.142
Likes
3.285
Warum baut man so eine Veranstaltung überhaupt auf wenn es unsicher ist, dass diese von seitens der Stadt genehmigt wird? Sowas muss doch im vor hinein geklärt werden... Kann ich in Kreuznach echt nicht verstehen, gerade wegen dem Jahrmarkt müsste man dort doch eigentlich Veranstaltungsfreundlich sein... Tut mir richtig Leid für die Schausteller, die hier ihre Stände aufgebaut haben...
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
4.939
Likes
46.035
Wieviele Anwohner wurden gefragt? Die haben 45 Haushalte befragt? Den Fragenkatalog hätte ich gerne gelesen. Ich bin schon auf die Abbaubilder gespannt :ROFLMAO:

Die Zahl von 45 Haushalten ist absolut realistisch, da sich der Kaufland-Parkplatz, auf dem die Eisbahn errichtet wurde, in einem Gebiet mit viel Gewerbe liegt und es dort kaum Wohnbebauung gibt, diese liegt aber unmittelbar gegenüber des o.g. Parkplatzes nur durch die Straße "Schwabenheimer Weg" getrennt.

... Tut mir richtig Leid für die Schausteller, die hier ihre Stände aufgebaut haben...

Die Schausteller waren letztes Jahr mit viel Herzblut dabei. Ich hoffe weiterhin, dass die Baugenehmigung bald erteilt wird...
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
4.939
Likes
46.035
Der Veranstalter gab am 30.12.2019 auf seiner Facebookseite folgendes Statement ab:

"Vielen Dank für Euer großes Interesse für die Eisbahn Bad Kreuznach - Da uns die Genehmigung durch die Stadt bis dato noch nicht vorliegt ... müssen wie Euch noch etwas vertrösten - wir versprechen Euch aber alles daran zu setzen, dass der Winterspaß Bad Kreuznach bald möglich sein wird.
findet Ihr eine Petition "pro Eisbahn" !
Über einen Eintrag freuen wir uns natürlich.
Das Team der Eisbahn Bad Kreuznach, das Winterdorf (Familie Rohleder und Familie Mönnig) sowie das ganze Team vom Kaufland Bad Kreuznach, wünschen Euch allen einen "Guten Rutsch" ins neue Jahr und bleibt uns bitte gewogen ... wir sehen uns !"

Quelle: https://www.facebook.com/EisbahnBadKreuznach/
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.142
Likes
3.285
Das ist wirklich lächerlich das ganze und setzt auch irgendwie ein schlechtes Licht auf die Stadt Bad Kreuznach... Da würde ich als Kreuznacher Schausteller der Stadt auch beim Jahrmarkt den Rücken kehren und mich bei keiner Veranstaltung der Stadt irgendwo mehr mit einbringen. So vergrault man sich selbst seine Leute.
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
4.939
Likes
46.035
Kann es sein das der Veranstalter mit dem Bauherr vom Berliner Flughafen Verwandt ist ? Aber bis Juni oder Juli haben die
alles bestimmt locker im Griff.
@Ferdinand Klaas
@Junimond
@Flashbacker
@guido


Sicher nicht.

Schon kurios, dass die Stadt Bad Kreuznach in den Medien geschickt dem "Veranstalter" den schwarzen Peter zuschiebt und viele dies einfach so ungeprüft übernehmen...

Ich persönlich sehe die Hauptschuld nicht beim Veranstalter, sondern bei der Stadt Bad Kreuznach, die letztes Jahr vom Veranstalter weder Baugenehmigung, noch Lärmschutzgutachten forderte.

Als die Stadt Bad Kreuznach vor einigen Jahren mal selbst Veranstalter einer Eisbahn an anderer Stelle (mitten im Zentrum auf dem Kornmarkt) eine Eisbahn betrieben hat, war beides übrigens auch nicht erforderlich...

Es ist offensichtlich, dass die Stadt Bad Kreuznach hier mit zweierlei Maß misst.

Vielleicht schwingt ja auch etwas Neid oder Eifersucht bei der Stadtverwaltung Bad Kreuznach mit, dass man selbst die Veranstaltung nicht etablieren konnte und ein anderer Veranstalter damit im letzten Jahr damit großen Erfolg hatte? ;)

Ich bin mal gespannt, wie diese Posse endet?
 

quagmire

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
4. April 2018
Beiträge
969
Likes
4.185
Der Winter hat vor 21 Tagen erst begonnen. Was aber wirklich fertig ist, ist das Wintergefühl. In den Läden stehen die ersten Frühlingsdekorationen. Da vergeht einem langsam die Lust an Glühwein, Schlittschuhlaufen und Holzhüttenromantik.
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
4.939
Likes
46.035
@Flashbacker
@quagmire

Das "Wintergefühl" ist subjektiv.
Klar, Lust auf Glühwein hat man bei den derzeitigen Temperaturen weniger, aber es gibt genug Alternativen.

Und zum Eislaufen werden genügend Leute kommen.

Zum Beispiel in Xanten öffnet die Eisbahn auch erst diese Woche,
dort allerdings von vornherein so geplant.
 

quagmire

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
4. April 2018
Beiträge
969
Likes
4.185
Bei uns in Neustadt ist die Eisbahn seit 23.11.2019 geöffnet. Diese Ausgabe hat sie ein Dach über der Fläche. Das ist natürlich sehr vorteilhaft, wenn man das aktuelle Wetter in Betracht zieht.
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
4.939
Likes
46.035
Der "Wintertraum" mit Eisbahn, der eigentlich am 06. Dezember 2019 eröffnet werden sollte,
beschäftigt weiterhin die Medien in und rund um Bad Kreuznach:

DSC08714.JPGDSC08717.JPG

Eine "unendliche Geschichte"??? ;)
 
Oben