Berliner Polizei-Kontrolle an Schaustellertransport

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Marc Paßlack

....ist oft hier
Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
22. Mai 2012
2.875
15.741
#1
https://www.facebook.com/PolizeiBerlin/?ref=py_c

Bericht vom 25.04.2018:

"Unseren Spezialisten vom Verkehrsdienst fiel am Dienstag ein eigenartiges Gespann auf der Stadtautobahn auf. Sie entschlossen sich zur Kontrolle und holten den LKW samt Rummel-Fahrgeschäft im Schlepptau am Spandauer Damm aus dem Verkehr.
Erster Blickfang war die TÜV-Plakette, sie zeigte Juli/2017. Beim zweiten Blick staunten die Kollegen über ein Motorrad, welches zwischen dem Fahrgeschäft hing. Der dritte Blick fiel dann auf den Fahrzeugschein. Baujahr 1985 - entsprechend lang war die Mängelliste.
1f69b.png
Die Radbremszylinder sind stark verrostet - Ausfallgefahr
1f69b.png
HU-Plakette 07/2017
1f69b.png
Tank verliert Kraftstoff
1f69b.png
Getriebe und Differenzial - starke Ölverluste
1f69b.png
Beim rechten Scheibenwischer fehlt die Wischerlippe
1f69b.png
Ein Reifen hat einen Schnitt bis in die Karkasse
1f69b.png
Ein Reifen hat eine Profiltiefe von unter 1,6 mm
1f69b.png
Die Abgasanlage ist undicht und schabt am Federpaket
1f69b.png
Das Abblendlicht vorn rechts ist ohne Funktion
1f69b.png
Die gelbe Rundumleuchte rechts ist ohne Funktion
1f69b.png
Die Kennzeichenbeleuchtung rechts ist beschädigt
1f69b.png
Der Radlauf an der 3. Achse ist scharfkantig
Der Kran kam vom Frühlingsfest in Reinickendorf und wollte das Fahrgeschäft im Schlepptau nun auf dem nächsten Fest aufbauen. Daraus wird dann erstmal nichts. Der Kran wurde zur Erstellung eines technischen Gutachtens sichergestellt.
Den 56-jährigen Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 180.- € und ein "Flenspunkt". Den Halter trifft es wesentlich härter. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 270.- € und ein "Flenspunkt". Bitter, denn der Halter ist im hohen Norden nicht ganz unbekannt."
https://www.facebook.com/PolizeiBerlin/photos/pcb.859271110923661/859266704257435/?type=3
 
13. November 2017
424
4.920
#3
Naja die Mängel sind scho heftig, doch der Satz wollte zum nächsten Platz umsetzen und aufbauen daraus wird erstmal nichts, stimmt so nicht. Ok das das dein Freund und Helfer nicht weiß das es noch nette Kollegen gibt.. nehmen wir mal nicht übel :)
 

Marc Paßlack

....ist oft hier
Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
22. Mai 2012
2.875
15.741
#4
naja, immerhin handelt es sich bei der Zugmaschine um eine mit großem Teleskopkran. Transporte fahren findet sich bestimmt immer ein Kollege (gibt es sicher auch noch an der LKWs im Fuhrpark der Firma), aber je nach dem einen entsprechenden Kran am nächsten Spieltort von einem Kollegen zu bekommen.
 
13. November 2017
424
4.920
#5
naja, immerhin handelt es sich bei der Zugmaschine um eine mit großem Teleskopkran. Transporte fahren findet sich bestimmt immer ein Kollege (gibt es sicher auch noch an der LKWs im Fuhrpark der Firma), aber je nach dem einen entsprechenden Kran am nächsten Spieltort von einem Kollegen zu bekommen.
Der Name der Firma ist ja nun kein Geheimnis mehr.. Ein erfahrener Schausteller hat immer einen Plan B im Gepäck. Die Mängel werden sicherlich in den 3 Wochen Spielzeit nicht zu beheben sein. Also 2 Möglichkeiten Anschlussplatz und da weiß man wer vor Ort ist es wird untereinander geholfen oder man greift auf alte Zeiten zurück und bedient sich eines Leihkrans was natürlich Kosten verursacht.
 

Olaf de Laar

...ist neu dabei
Stammuser
16. Mai 2011
57
95
#6
Das ist aber der beste Satz :D ( Beim zweiten Blick staunten die Kollegen über ein Motorrad, welches zwischen dem Fahrgeschäft hing. )
 

KirmesjunkeeNBG

Verifizierter User
Stammuser
19. Juli 2004
5.023
7.839
#7
Wer so vorsätzlich handelt sollte noch härter zur Kasse gebeten werden. Ich bin selber Berufskraftfahrer und mir stellen sich die Nackenhaare hoch wenn ich die Mängelliste lese. Da fehlt mir jegliches Verständnis für.

Man gut das die POL den erwischt hat. Gar nicht auszudenken was passiert wäre wenn die Bremsen den Dienst versagt hätten. :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.