[Bilder]Doppel Looping kehrt zurück

Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
40
Die Anlage aus dem Dorney Park wird Anfang November auf das Gelände in Bad Oeyenhausen aufgebaut und optisch verbessert und wird dann Früjahr 2009 auf deutschen Festplätzen zu sehen sein. Ein wagemutiger Schritt so eine große Anlage an den Start zu bringen. Aber Thomas Meyer und Theo Rosenzweig kennen sich ja aus mit Riesen Gerätschaften.

Ich wünsche den Familien jedenfalls viel Glück und einen tollen Start in die Saison 2009!

Noch ein paar Fakten zur Bahn:

Hersteller = Schwarzkopf
Entwurf = Ingeniuerbüro Stengel
Länge = ca. 670 Meter
Höhe = ca. 28 Meter
Geschwindigkeit Max. = ca. 80km/h
Erbaut = 1986
 

AK74

Stammuser
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.326
Punkte Reaktionen
4.215
Kennt jemand die Maße der Bahn?[/b]



Grundfläche ca. 78,5 x 31,2 Meter
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
40
Also das muss man ja schon sagen das die Bahn recht flott unterwegs ist. Man sollte ja auch bedenken das die Bahn ja gar nicht mithalten soll mit Ol oder so.. Die Bahn soll ein Zwischending sein zwischen Alpina Bahn ohne looping und Olympia looping mit gleich 5 Loops... Ich denke das das passt. Außerdem können sich nun auch die Marktmeister freuen die den freigewordenen Platz des Eurostar wieder mit einer Looping Bahn besetzten können.
 

Helix

Kirmes Fan
Registriert
15. September 2004
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
129
Ich hoffe allerdings, dass die Bahn bessere Fahreigenschaften hat, als der alte "Looping Star", den ich vor einigen Jahren im Bobbejahnland gefahren bin. Das ist quasi die Vorgängerbahn mit nur einem Looping. Der sehr langsame Aufzug ist mal eine Sache, aber unnötig schlimm fand ich da den sehr langen Zug (wahrscheinlich wie der "Laser" ebenfalls sieben Wagen). Der Aufzug hat den Zug dadurch im First Drop noch eine "Ewigkeit" regelrecht festgehalten, und die freie Abfahrt begann erst, als der erste Wagen schon auf halber Höhe in der Abfahrt "klebte". Die ähnlich hohe Alpinabahn kennt das Problem nicht, weil der Zug zwischen Aufzugende und First Drop frei über ein sanftes Berg/Talsegment gleitet, und dann völlig frei in die Abfahrt geht. Das gibt dann eine ordentliche Beschleunigung von Anfang an! Das war auch das Tolle beim alten Thriller.

Begegnen könnte man diesem Konstruktionsproblem bei Bahnen wie dem alten Loopingstar oder den Zweifachlooping wohl nur über relativ kurze Züge, die vom Aufzug nicht solange festgehalten werden, so dass der freie Fall länger ist. Daher fahre ich auch den Olympialooping mit 5 Wagenzügen lieber, als wenn er mit 7 Wagen unterwegs ist.

Daher hoffe ich mal wirklich, dass der neue Betreiber des "Zweier-Loopings" die Züge um mindestens zwei Wagen verkürzen wird.

Aber wie es auch kommt, ich kann es kaum erwarten, die Anlage möglichst bald mal selber zu testen!


Gruss:
Thomas
 
R

resq69

Ich hole das hier mal hoch.
Gibt es schon neues?
Wo ist den der sitz von Meyer & Steiger, kann man(n) dort schon etwas sehen?
Mögliche Plätze?
 

Horst Alhorn

....ist oft hier
Stammuser
Registriert
23. November 2008
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
309
Hallo Leute
Ich war in Bad Oynhausen, im Gewerbegebiet habe ich auf dem Platz von Firma Steiger die Loopingbahn gesehen.Sie sieht gar nicht mal so schlecht aus, ich denke wenn sie fertig ist, und neu Lakiert wird, ist eine bereicherung für die Plätze, ich freue mich schon darauf.

L. G. Achterbahn
 
M

Mr.Marple

Danke für das Auffinden und Verlinken des Artikels.

...Künftig, auf den großen Festplätzen der Republik, wie in Nürnberg, Stuttgart oder Hamburg, soll’s schneller gehen...


Aha.
Wenn der Journalist sich diese drei Plätze nicht exemplarisch aus den Fingern gesaugt hat, könnte dies unter Umständen ein Hinweis auf die anvisierte Tour im Herbst sein. Schick, schick.:)

Gruß, Mr.Marple
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.680
Punkte Reaktionen
14.181
Alter
45
Da hab ich doch glatt diesen link übersehen. In Termine Minden Maimesse 2009 steht das ganze nochmal. Ich werde doch gleich mal in Minden 1 - 2 runden drin drehen wenn es denn zu diesem Termin kommt.
 
H

h-man81

Hab noch ein Video gefunden, was mir auffällt, ist es normal das der einen Kettenlift hat? Hatten die Schwarzkopfbahnen nicht Reibradantrieb?
[ame="http://de.youtube.com/watch?v=7odYQw2K9WE"]Doppellooping "Lazer"[/ame]
 
C

Condor

Das habe ich mich auch schon gefragt - glaube aber bisher noch nicht. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Wäre jedenfalls eine feine Sache.

Weisst Du vielleicht was mpegster?
 

entfernte User

Stammuser
Registriert
26. März 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
-3
Hi,

ich habe gestern noch nach neuen Informationen gesucht, doch bisher
leider nichts neues finden können. Die einzige Homepage die es
von der Firma gibt ist die Wildwasser Homepage.
 
F

forever-young-2002@web.de

Die Bilder sind vom 04. März 2009


forever-young-2002-web-de-albums-doppellooping-am-04-03-2009-1-picture867-p1040543.jpg





forever-young-2002-web-de-albums-doppellooping-am-04-03-2009-1-picture872-p1040549.jpg





forever-young-2002-web-de-albums-doppellooping-am-04-03-2009-1-picture871-p1040548.jpg





forever-young-2002-web-de-albums-doppellooping-am-04-03-2009-1-picture870-p1040546.jpg




forever-young-2002-web-de-albums-doppellooping-am-04-03-2009-1-picture869-p1040545.jpg





forever-young-2002-web-de-albums-doppellooping-am-04-03-2009-1-picture868-p1040544.jpg
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben