Aufbau Black Out - Thurner

Malte Boldt

Stammuser
Registriert
2. August 2008
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
1.787
Alter
26
Ort
Hamburg
Jetzt hat sich endlich meine Frage gelöst :D wie die Spitze an den Aufsatz der Spitze kommt, ja okay es ist ein Konta-Gewicht ;)
Sau gute Aufbauserie :)
 

Dominik Siegmund

Let's get ready
Stammuser
Registriert
15. April 2008
Beiträge
1.229
Punkte Reaktionen
1.271
Was mir jetzt schon des öfteren aufgefallen ist, und vielleicht kann mir einer sagen warum das so ist, ist folgendes:

Beim "Black Out", beim "Rock It", beim "Dominator" und auch beim "Flip Fly" hat der Mittelbau jeweils nur auf der rechten Seite 2 Achsen.
Der "Flash" allerdings hat auf jeder Seite des Mittelbaus 2 Achsen! Wurde das für Weber extra anders konstruiert?
 
A

avata

Ja Weber legt seh viel wert auf Anhängermittelbauten, weil er damit besser rangieren kann.
Der Rocket von Weber hat ja auch 2 Achsen auf jeder seite.

Gruß Fuhrparkfreak :bye:
 
H

Huss_Booster

Der "Flash" allerdings hat auf jeder Seite des Mittelbaus 2 Achsen! Wurde das für Weber extra anders konstruiert?


Anders Konstruieren muss man da garnichts, man kann theoretisch unter jeden Sattelauflieger einen "Dolly" schieben. kennt man ja auch von Giga-Liner oder ähnlichem...
 

Felixx

Stammuser
Registriert
27. Juli 2009
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
7
Alter
37
Ort
Hamburg
Bei den meisten Dancern wir auch so ein "Dolly" Benutzt! Nur Wenige Schausteller Fahre ihre Mittelbauten als Sattelauflieger!
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben