Blaues und gelbes Riesenrad - Willenborg

Dennis Lipps

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
25. Oktober 2005
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
6
Alter
30
(BAYRISCHES) RIESENRAD - WILLENBORG

Schausteller: Willenborg (München)
Hersteller: Gerstlauer
Typ: Riesenrad
Baujahr: 1998
Maße (BxTxH): H 50 m
 
S

Stephan Wenkers

Uih, sehr schöne Bilder von meinem Lieblingsriesenrad. Das vor etlichen Jahren auch immer in Crange und einmal stand es sogar in Münster auf dem Herbstsend. Muss mal gucken ob den Zeitungsausschnitt von damals noch habe. Das kam damals direkt vom Oktoberfest nach Münster. Schade das es nicht mehr nach Münster kommt. Wäre mal ne Abwechslung...
 

Florian Osbahr

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. September 2009
Beiträge
875
Punkte Reaktionen
3.726
Das ist aber das Oktoberfest Riesenrad.Also der große Bruder vom Bayrischen Riesenrad...Das Bayrische Riesenrad ist die gelbe ausführung.Aber mindestens genau so schön.Wenn nicht sogar noch nen ticken schöner wie ich finde...
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.962
Punkte Reaktionen
22.156
Alter
46
Ist "bayerisches Riesenrad" die offizielle Bezeichnung für das gelbe Rad? Da sieht meiner Meinung nach das "Oktoberfestrad" bayerischer aus . . .!? Optisch finde ich auch das Gelbe attraktiver . . .
Seit wann hat das "OKtoberfestrad" diese Zäune und "römischen Säulen" im Bahnhofs/Wartebereich? Habe ich anders in Erinnerung. Oder wird diese Deko nur zzum Oktoberfest aufgebaut?:chin:
 
G

gelöschter User

Beide Riesenräder haben offiziel dieselbe Nahme: Bayrisches Riesenrad. Weil aber das blauwe Rad immer am Oktoberfest steht, wird dieses auch das Oktoberfestrad genennt...
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
36
Und das Oktoberfestrad ist devinitiv das schönere. Die gesamte Konstruktion wirkt schon anders als beim gelben Rad. Und wer einmal auf die Details beim Oktoberfestrad geachtet hat versteht wovon ich rede.... *schwärm*
 

Boris

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Oktober 2008
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
2.038
Alter
49
Wir hatten an der Basler Herbstmesse schon das Vergnügen mit beiden, wirklich wunderbaren Willenborg-Rädern!

Hier gibts 3 Fotos von 2006, zu beachten ist vorallem die Dekoration mit Schweizer Kreuz, Basler-und Schweizerfahnen!

http://www.g-st.ch/privat/foto/foto7S.html
 
C

Condor

Alle möglichen Bilder-Motive übers Willenborg'sche "Oktoberfest Rad" sind Herzlich Willkommen - denk ich mal ...

Danke für Deine Bilder mit Charme, Kirmesfanstephan!

Gruss, Condor
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
5.189
Alter
46
hier sind auch einige Bilder von mir.
Auch Aufbau und Abbau

Frage: Wer kann mir sagen, warum man die Gondeln so versetzt rausbaut? In München habe ich mal gesehen, dass man jeweils 3 Gondeln rausgebaut hatte und dann erst am Boden abbaute. Welchen Hintergrund gibt es dazu???
 

Christian Deuss

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
23. März 2010
Beiträge
573
Punkte Reaktionen
4.230
Alter
48
!Frage: Wer kann mir sagen, warum man die Gondeln so versetzt rausbaut? In München habe ich mal gesehen, dass man jeweils 3 Gondeln rausgebaut hatte und dann erst am Boden abbaute. Welchen Hintergrund gibt es dazu???


Ist relativ einfach: Der versetzte Abbau der Gondeln ist notwendig um das Gleichgewicht des Rades zu halten, d. h. des werden auch immer die direkt gegenüberliegenden Gondeln abgebaut. Sonst würde das Gewicht, wenn man sie der Reihe nach abhängt, irgendwann so gross, dass die verbleibenden Gondeln das Rad von selbst drehen würde, da das Gewicht zu schwer wird. Ich würde dann nicht wirklich in der Nähe sein wollen, wenn sich das verselbständigt!
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
5.189
Alter
46
Danke für diese INfo:bye:
 

lowlander

....ist oft hier
Registriert
19. September 2010
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
59
Alter
58
Das ist aber das Oktoberfest Riesenrad.Also der große Bruder vom Bayrischen Riesenrad...Das Bayrische Riesenrad ist die gelbe ausführung.Aber mindestens genau so schön.Wenn nicht sogar noch nen ticken schöner wie ich finde...


Ich denke eher genau anders!
Das Bayr. Rad ist der große Bruder vom Okt. Rad.
Bayr. Rad 55 m
Okt. Rad 50 m
Ebenso bin ich mir so ziemlich sicher das das Bayr. Rad 1997 im Lippstadt Premiere hatte. Also kann es nicht 1998 gebaut worden sein!
Bezieht sich auf den Beitag ganz oben!

Für mich sind beide Räder gleich gut. Haben beide was besonderes.
Für mich beide weitaus schöner als das 60 m Stahlkollos von Steiger. Ist aber sicherlich Geschmackssache.

Das Bayr. Rad hat zudem den großen Vorteil des schnelleren Auf/Abbaus sowie wird die bayr. Mittelsonne schon mal ausgewechselt.
In HH zB. mit dem Hamburg Wappen.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.962
Punkte Reaktionen
22.156
Alter
46
In Soest wieder einmal festgestellt:
Das gelbe ist für mich ganz klar das schönere,unabhängig von der Größe!
Das gelbe ist optisch einfach besser in Schuss.Und wie schon woanders gesagt,ist die "Sonne"am blauen Rad nicht mehr ganz komplett.Zudem hat das gelbe Rad einen "komplett überdachten",von zahlreichen Birnchen in Szene gesetzten Warte/Bahnhofsbereich.Und warum hat das Oktoberfestrad keine vernünftigen Preisaufsteller? Der Fahrpreis auf rote Pappe geschrieben-nicht wirklich mein Fall!
Ich weiss,daß das nichts mit dem aktuellen Zustand zu tun hat,aber für mich wirkt das Oktoberfestrad momentan ziemlich "üsselich"!:unsure:
 
Oben