Bocholter Kirmes 13.10.2017 - 16.10.2017

alex crange

Stammuser
Mitglied seit
18. Juni 2015
Beiträge
1.135
Likes erhalten:
5.287
Eine sehr ordentliche Beschickung. Aber irgendeine Achterbahn gehört für mich schon auf eine Kirmes dieser Größe. Ziemlich seltsam.
 

Florian Jung

Stammuser
Mitglied seit
13. Juli 2016
Beiträge
313
Likes erhalten:
2.554
Okay,keine Achterbahn,aber eigentlich doch eine sehr gute Beschickung die alle Schichten der Kirmesgänger anspricht!Da sollte für jeden das Richtige dabei sein!Nicht immer alles negativ sehen,es wird genügend Abwechslung geboten,das ist positiv!Die Veranstalter können sich ihre Wunschgeschäfte ja nicht aus den Rippen schneiden!Dann wären der OL und Flying Circus nämlich auf ca.1000 Plätzen pro Jahr in Deutschland!***::KK
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
Mitglied
Mitglied seit
26. August 2008
Beiträge
513
Likes erhalten:
5.068
Das Jupiter könnte von mir aus zum Stammrad werden .
Wie die Stadtmarketing in der lokalen Presse mitteilt wird es nun immer einen turnusmässigen Wechsel zwischen dem JupiterRad; EuropaRad und dem Roue Parisienne geben, die in den letzten 3 Jahren auch im Wechsel in Bocholt waren.

Weiterhin möchte ich sagen, dass ich die Beschickung richtig gut finde, zu 2 Scootern äussere ich mich nicht mehr;) Bocholt ist eine Markmann Hochburg (Nessy; Krake; Hexentanz) , und das finde ich sehr gut::::::JJHGFF

Das die Beschickung bereits 5 Wochen vor der Kirmes bekannt wurde ist überraschend, siehe meinen vorherigen Posting. Aber das ist doch schön.
 

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.114
Likes erhalten:
15.826
Ne ausgewogene Mischung.nicht merh und nicht weniger.Den Hexentanz hätte ich gern wieder in Lippstadt gehabt,aber ansonsten Nichts,worauf ich jetzt besonders neidisch wäre.Bis auf den Turm und Artistico alles halt typische Bocholt-Kandidaten . . .
Dass keine Achterbahn dort steht finde ich nicht schlimm.
Ich schon! gut -Bocholt funktioniert auch gut ohne! Ist ja nicht das erst Mal,daß keine Achter-oder Wasserbahn da steht.Aber von den Platzverhältnissen und der Größe her hätte diese Veranstaltung aber eigentlich schon zumindest ne Maus oder sowas verdient . . .
 

fuhrpark freak

Stammuser
Mitglied seit
17. Februar 2013
Beiträge
681
Likes erhalten:
864
Moin

Ich finde die Beschickung auch sehr gelungen ! (y) Eine richtig gute mischung aus Aktion und Familiengeschäften !

Das jetzt keine Achterbahn oder Wildwasserbahn dort steht find ich jetzt nicht unbedingt tragisch ! Man kann ja nicht alles haben.

Und für mich sind sagenhafte ( 12 ) Lieblings Fahrgeschäfte dabei !! :HHGGHGHG:D
 
  • Like
Likes erhalten:: Trio

MrVain712

Mitglied
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
12
Likes erhalten:
34
war nicht auch mal das Bellevue von Bruch im Gespräch gewesen? Wäre für mich wegen der geschlossenen Gondeln eine sinnvolle Variante für Bocholt... Schon genug Jahre erlebt wo man sich in Bocholt auf dem Riesenrad einen abgefroren hat ^^
 

Immer im November

Stammuser
Stammuser
Mitglied seit
3. Februar 2007
Beiträge
1.085
Likes erhalten:
1.569
war nicht auch mal das Bellevue von Bruch im Gespräch gewesen? Wäre für mich wegen der geschlossenen Gondeln eine sinnvolle Variante für Bocholt... Schon genug Jahre erlebt wo man sich in Bocholt auf dem Riesenrad einen abgefroren hat ^^
Auf nem 4-Tages-Platz kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen. Jupiter hat ja ab nächstem Jahr geschlossene Gondeln und das Roue de Bocholt ja jetzt schon.
 

Mirko Wolf

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
19. April 2008
Beiträge
1.399
Likes erhalten:
7.875
Okay stimmt vielleicht für dieses Jahr, ändert nichts an der Tatsache, dass das Bellevue dort dennoch 2016, 2015, 2014, 2011, 2010, 2009 und 2008 in Eisleben stand. Also hält Bruch auch 4-Tages-Plätze mit dem Rad!
 
Oben