Booster von Huss

SPANGI MAGIC

gesperrter user
10 Jahre Mitglied
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
161
Alter
32
Hi, also ich habe mal eine Frage,

und zwar wieso Reisen kaum Booster? Wieso wurden nur 2 gebaut?

Es gab ja nur Wingender seiner der aber jetzt in Südostasien ist und dort soviel ich gelesen habe einem Unwetter zum Opfer gefallen ist, damit gibt´s nur noch wohl einen Booster, und noch irgend ne Parkversion.

Ich würde ja sagen, es könnte ein Schausteller kommen wie Hanstein beim Flic Flac und einen wieder hochbringen, aber dafür wurden ja wie gesagt kaum welche Hergestellt.






Wieso wurden damals kaum Huss Booster hergestellt?


Wollte Das Publikum es nicht oder wie? Kaum Vorstellbar da ein Booster ja heftige Fahrten drauf hat.

Ist es heute Theoretisch noch möglich dass solche Booster Hergestellt werden können?


Damit eröffne ich die Diskussionsrunde, da das wie ich finde doch ein Interessantes Thema
 

Mack Rides

Stammuser
Stammuser
Registriert
9. November 2006
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
737
Alter
59
Man könnte ein wenig mehr ausholen.
Der Booster ist ein sehr großes Fahrgeschäft und es kam zu einer Zeit, wo sich der Trend abgezeichnet hat, das so eine große Kaperzität nicht mehr Zeitgemäß ist und dann wie Schudi sagt hat keiner mehr einen bestellt.
 
S

schudi

ZITAT(schudi @ Sep 12 2008, 05:43 PM)
Weil keiner einen bestellt hat.[/b]


Auf Deutsch: ..wenn ihn keiner bestellt hat,wollte ihn auch keiner haben,den Fahrgeschäfte werden meist erst auf Bestellung gebaut,die Gründe das ihn keiner wollte sind von Schausteller zu Schausteller verschieden.
....für mich liegen sie aberauf der Hand: Hohe Anschaffungskosten,unwirtschaftlich,Fahrweise nicht wirklich überzeugend und meiner Meinung nach lief das Dinge überhaupt nicht,habs in Bremen damals gesehen,war glaub ich Rüdiger.
 

Fairground

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
19. März 2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
137
Meines wissens lief das Teil auch nicht, entweder hatten die Leute angst davor, oder, und das war wohl der Hauptgrund: Es thrillte nicht genug! Dabei ist gerade Booster ein derart klasse Fahrgeschäft. Finde es auch sehr schade dass es nur wenige davon gibt. Hätte ich die nötige Kohle würde ich mir so einen bei mir im Garten hinstellen... :biggrin:
 

dj-effect

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
11. Februar 2006
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
119
Alter
32
DIe Fahrt war einfach Klasse=)

Allerdings fehlte bei beiden reisenden Exemplaren die richtige Power ;-) Wingender hat das Teil zwar teilweise gut betrieben aber es fehlten doch einige Sachen. SO ne richitge Power Reko wenn ihr wisst was ich meine ;-)

Man hätte beim Booster evtl. mehr Break Dance Elemente einbauen sollen. Sprich Geländer, Dächer etc. Auch mit Lichteffekten wurde bei beiden Exemplaren eher gegeizt.

Nun ist nur noch Rüdigers "Booster" auf der Reise und die Fahrt macht immer noch ne Menge Spaß. Nur Rüdiger betreibt das Geschäft halt eher auf Österreichisch Dezennte Art...Eher ruhig mit leiser Reko und leiser Musik. Richtiges Power Gefühl kommt da nicht auf. Aber die Fahrt ist allemal sehr geil!
 
S

schudi

ZITAT(Fairground @ Sep 12 2008, 10:18 PM)
Hätte ich die nötige Kohle würde ich mir so einen bei mir im Garten hinstellen... :biggrin:[/b]


Das war wohl ne Spitze für mich gewesen :good: du verstehst wenigstens was ich meine. :biggrin:

Ich glaube nicht das es an der Reko gelegen hat,irgendwann gibt man einfach auf beim rekomandieren.
An der Power hats wohl auch nicht gelegen,schliesslich hielten sich ziemlich viele die Ohren fest.

Die Fahrt ist eigentlich gar nicht übel,ich kann mir aber gut vorstellen,das die seitlichen Überschläge nicht nur auf die Ohren gehen.
Mich persöhnlich hat das Design und auch die Bauart nicht überzeugt,der Name passt dennoch wie die Faust aufs Auge,das Design der "Sprechblasen-Schrift" sieht auch hammer aus,das wars aber auch schon.
Wie so viele Geschäfte wo man es nicht verstehen kann warum sie nicht laufen,ist auch der Booster so ein sogenanntes "totgeborenes Kind".

Dies spiegelt allerdings nur meine persönliche Meinung wieder,nur EINES Schaustellers.
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.593
Punkte Reaktionen
13.210
Alter
45
ZITAT(schudi @ Sep 13 2008, 11:03 AM)
Das war wohl ne Spitze für mich gewesen :good: du verstehst wenigstens was ich meine. :biggrin:

Ich glaube nicht das es an der Reko gelegen hat,irgendwann gibt man einfach auf beim rekomandieren.
An der Power hats wohl auch nicht gelegen,schliesslich hielten sich ziemlich viele die Ohren fest.

Die Fahrt ist eigentlich gar nicht übel,ich kann mir aber gut vorstellen,das die seitlichen Überschläge nicht nur auf die Ohren gehen.
Mich persöhnlich hat das Design und auch die Bauart nicht überzeugt,der Name passt dennoch wie die Faust aufs Auge,das Design der "Sprechblasen-Schrift" sieht auch hammer aus,das wars aber auch schon.
Wie so viele Geschäfte wo man es nicht verstehen kann warum sie nicht laufen,ist auch der Booster so ein sogenanntes "totgeborenes Kind".

Dies spiegelt allerdings nur meine persönliche Meinung wieder,nur EINES Schaustellers.[/b]

Ich bin den Booster 4 mal gefahren und mir taten NIE die Ohren weh. Schade das es den Booster nicht auf der BD 3 Variante gibt. Planendach drüber, legger Rückwand mit supi LEd Effekten drin und ab geht die Post. (sollte jetzt keine Anlehnung an den Commander sein)

Ich hab damals den Untergang vom Speedy auch nicht so wirklich verstanden.
 
R

Rici

Na ja der Booster ist ne richtige Kotzschleuder!
Wir hatten mal vor 6 Jahren nen Booster der hies Boom!!
Komisch finde ich!!!

LG Rici
 

Fairground

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
19. März 2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
137
Merkwürdig! Ich hatte bislang auch nur ein mal die Ehre gehabt mit dem Booster zu fahren, hatte aber auch keine Probleme mit den Ohren gehabt dass die irgendwohin schlugen oder so. Ganz im Gegenteil. Habe die Fahrt einfach nur genossen.

Im übrigen wundert es mich auch, dass der Bekannte von mir, der mit mir damals im Booster saß, irgendwann meinte, ihm würde es übel werden, und danach gemütlich eine Runde im Frisbee drehte. Dabei ist Frisbee die größere Kotzmühle.

Aber naja, wie gesagt, ich liebe Booster, ist mein Lieblingsgeschäft, ganz egal wie es aussieht oder wie es rekommandert wird. Die Fahrt hat es insich, gerade die seitlichen Überschläge machen den Reiz der Fahrt aus. Naja, vlt. kommt der eine noch irgendwann in die gegend hier...
 
M

magic-man

Tja, das weiß nur der Himmel.

Ich würde aber mal sagen das Fahrgeschäfte mit Überschlag( Ausnahme: TopSpin )allgemein nicht so gut ankommen wie welche ohne.

Bei Rundfahrgeschäften ist das, denke ich deutlicher als bei Hochfahrgeschäften.

Mein Beispiel hierfür ist der Shaker. Während am Breaker die Leute Schlange stehen, bekommt man den Shaker nur mal so mit Müh und Not voll.

Das hat nichts damit zu tun das der Shaker nicht genauso tolle Fahrten draufhat, nein, bei Überschlägen liegt die Hemmschwelle halt mal besonders groß.

Und obendrein hat der Booster praktisch alle Probleme die bei Huss- Geschäften eben so üblich sind: -zu viele Transporte
-teuere Betriebskosten
-zu hohe Fahrgastkapazität


(... aber all das soll natürlich nicht heißen HUSS-Rides seinen schlechter wie andere, das Fahrgefühl ist nun mal gigantisch. )

Bis dann

MfG
magic-man
 
B

booster4ever

Also ich find' den Booster (kenn' nur den von Rüdiger), seit ich den das erste Mal gefahren bin, einfach nur super. Die Fahrt ist absolut Klasse. Und gerade weil der sich im Gegensatz zum Breaker überschlägt, macht das die Fahrweise erst richtig interessant. Der Überschlag beim Shaker ist auch gut, mir gefällt der seitliche Überschlag beim Booster besser. Ja, die Reko könnte besser sein, das stimmt. Da macht z. B. m. E. keiner der Patricia Kinzler bei ihrem Breakdance was vor - hammermäßig; ist aber auch recht leicht, dort Stimmung zu machen, da der eigentlich immer voll ist.

Ich find's schade, dass die Leute den Booster so selten fahren; scheint wohl echt am Überschlag zu liegen (so wies es magic-man und andere zuvor beschrieben haben). Obwohl doch eigentlich der Shaker und der Booster die konsequente Weiterentwicklung des Breakers sind und daher eben für mehr Nervenkitzel und damit Nachfrage sorgen sollten...

Das mit dem Ohrenweh kann ich nicht bestätigen. Und was das Übelwerden anbetrifft, schaffen mich andere Fahrgeschäfte teils deutlich mehr als der Booster. Käme mal auf einen Test an. *grins*

Zum Glück kommt - laut Internetseite - der Booster auf den Cannstatter Wasen 2008 nach Stuttgart - also kommenden Freitag geht's los. Freu' mich schon drauf ;-) Hoffentlich ist viel los am Booster - dann macht's Fahren einfach mehr Spass!
 
V

Vapor20

ZITAT(booster4ever @ Sep 20 2008, 11:33 PM)
Da macht z. B. m. E. keiner der Patricia Kinzler bei ihrem Breakdance was vor - hammermäßig; ist aber auch recht leicht, dort Stimmung zu machen, da der eigentlich immer voll ist.[/b]



Das glaubst auch nur du, dass es leicht ist, den Breaker voll zu bekommen. Eben weil Maniac und Patricia Kinzler so gut rekommandieren, ist die Bude meistens zum bersten gefüllt. Setz jemand anders ans Steuer und du wirst sehn, wie schnell der Laden wieder leer ist. Leicht ist es in der heutigen Zeit nicht mehr, einen Break Dancer No. 2 voll zu bekommen, vorallem, da dieses Fahrgeschäft nicht mehr das neueste ist...


Gruß
 
B

Bfloyt

Das Karussell kann eigentlich so alt sein wie es will.

wenn der richtige Rekommandeur *richtig geschrieben ??* in der Kasse sitzt und auch die richtige Musik gespielt wird, dann ist es eigentlich nicht schwer nen Geschäft voll zubekommen.

Aber meiner Meinung nach, kommt es immer auf die Plätze und das Wetter an.

Und soweit ich weiss, je voller die Hütte ist umso kürzer werden die Fahrten.


Also was den Booster angeht, ich find das Teil ma voll interessant.

Da wo ich herkomme, da kennt man sowas ja garnicht, wie auch so andere Fahrgeschäfte, weil nicht alles den Weg nach Schleswig - Holstein findet, leider.
 
B

Breaker No1

ZITAT(booster4ever @ Sep 20 2008, 11:33 PM)
Zum Glück kommt - laut Internetseite - der Booster auf den Cannstatter Wasen 2008 nach Stuttgart[/b]


Das Thema Booster von Rüdiger hat sich für Stuttgart erledigt. Rüdiger hatt dort schon vor längerem abgesagt!
Wenigsten hab ich ihn in Nürnberg nochmal getroffen. :biggrin:

Allerdings ganz ohne Booster musste auch nich leben, es kommt ja noch Ahrend seiner. :whistle:
 
B

booster4ever

Hm, das ist jetzt aber echt schade, dass der doch nicht nach Stuttgart kommt. Weiß denn jemand, wo der Booster von Rüdiger in nächster Zeit anzutreffen ist? Tät den schon mal wieder gern fahren...

(Booster von Ahrend ist glaub ein Take-Off - fahr ich auch, logo, der ist auch ok; warum auch immer der so benannt worden ist)

Beim Nürnberger Herbstvolksfest stand nicht genau dabei, welcher Booster dort Station macht. Wenn ich gewusst hätte, dass Rüdiger nicht nach Stuttgart kommt, wär ich natürlich nach Nürnberg gefahren. Von daher: weiss jemand weitere Termine?
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.593
Punkte Reaktionen
13.210
Alter
45
ZITAT(booster4ever @ Sep 21 2008, 02:05 PM)
(Booster von Ahrend ist glaub ein Take-Off - fahr ich auch, logo, der ist auch ok; warum auch immer der so benannt worden ist)[/b]



Das Geschäft heisst X-Booster :wink:
 
C

chico157

ZITAT(magic-man @ Sep 20 2008, 02:06 PM)
Tja, das weiß nur der Himmel.

Ich würde aber mal sagen das Fahrgeschäfte mit Überschlag( Ausnahme: TopSpin )allgemein nicht so gut ankommen wie welche ohne.

Bei Rundfahrgeschäften ist das, denke ich deutlicher als bei Hochfahrgeschäften.

Mein Beispiel hierfür ist der Shaker. Während am Breaker die Leute Schlange stehen, bekommt man den Shaker nur mal so mit Müh und Not voll.

Das hat nichts damit zu tun das der Shaker nicht genauso tolle Fahrten draufhat, nein, bei Überschlägen liegt die Hemmschwelle halt mal besonders groß.

Und obendrein hat der Booster praktisch alle Probleme die bei Huss- Geschäften eben so üblich sind: -zu viele Transporte
-teuere Betriebskosten
-zu hohe Fahrgastkapazität


(... aber all das soll natürlich nicht heißen HUSS-Rides seinen schlechter wie andere, das Fahrgefühl ist nun mal gigantisch. )

Bis dann

MfG
magic-man[/b]






das mit dem shaker meinste du aber warst du schon ma auf der Bocholter herbst kirmes da ist immer Schäfer mit dem Shake&roll und da steht man wirklich mal zwei bid drei fahrten an und beim breaker krieg man immer sofort nen platz bei uns ist eben der shake beliebter
 
Oben