Modellbau Break-Dance Eigenbau - Tipps und Tricks??

Thomas Becker

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Oktober 2008
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
412
Alter
39
Hallo,

ich möchte mich demnächst an meinem ersten Eigenbau versuchen. Das Vorhaben steckt quasi noch in den Kinderschuhen. Aber auf jeden Fall soll das Modell so originalgetreu wie möglich zerlegbar sein. Wie gut sich das im Maßstab 1:87 verwirklichen lässt, wird sich noch zeigen.

Grundsätzlich erst mal die (vielleicht dumme) Frage: wie bekomme ich am Besten filigrane Kleinteile aus einer Polystyrol-Platte zurechtgeschnitten? Es gibt diese Schleif- und Gravur- Bohrer mit verschiedensten Aufsätzen. Ist das ein geeignetes Werkzeug hierfür? Oder wie macht ihr das?
 

Pierre Boldt

Stammuser
Registriert
25. Februar 2009
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
108
Hi,
also wenn das Modell zerlegbar sein soll, würd ich dir auf jeden Fall vom Maßstab 1:87 abraten. Im Maßstab 1:32, wie unser Mitglied heinzstiel, ist realisierbarermit dem Zerlegen. Vorallem kannst du dann alles aus Metall fertigen (lassen), löten schrauben schweißen (lassen) etc. Aber solch filigranen Teile aus Polystirol mit Laubsäge und Feile herzustellen ist wirklich eine große Herausforderung.Bin trotzdem gespannt.

MFG
Kirmesmodellbau
 
D

DJ_Freaky_Max

HIER findest du ein paar Bilder von meinem Eigenbau. Meriner ist zwar nicht zerlegbar und komplett aus Holz aber du kannst ja mal schauen.
 
Oben