Break Dance Wiener Prater

Toasty

10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Juli 2012
Beiträge
180
Likes erhalten
510
Alter
38
Man sollte sich lieber mal die Rückwand vornehmen. Die sieht ja ganz schlimm aus und erinnert von der Gestaltung her an den TopSpin, der vor ein paar Jahren mal im Prater stand.
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. September 2010
Beiträge
970
Likes erhalten
3.376
Komischerweise, und das verstehe ich nur Teilweise, sind dort öfter mal Geschäfte, die in der Zeit stehen geblieben sind und die laufen und laufen und laufen. Ich möchte behaupten das man in Deutschland irgendwann den anschluss verliert mit solch einem Geschäft.
 

Toasty

10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Juli 2012
Beiträge
180
Likes erhalten
510
Alter
38
Komischerweise, und das verstehe ich nur Teilweise, sind dort öfter mal Geschäfte, die in der Zeit stehen geblieben sind und die laufen und laufen und laufen. Ich möchte behaupten das man in Deutschland irgendwann den anschluss verliert mit solch einem Geschäft.

Das liegt wohl daran, dass der Prater mehr Freizeitpark als Kirmes ist. Da ist dann die Gestaltung eher nebensächlich und es geht eher um die Fahrt an sich. In Deutschland könnte man sich einen Break Dance mit einer solchen Aufmachung nicht so recht vorstellen, wobei das meist auch das subjektive Empfinden der Kirmesfans ist. Dem Normalo ist das eher egal.
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. September 2010
Beiträge
970
Likes erhalten
3.376
Das liegt wohl daran, dass der Prater mehr Freizeitpark als Kirmes ist. Da ist dann die Gestaltung eher nebensächlich und es geht eher um die Fahrt an sich. In Deutschland könnte man sich einen Break Dance mit einer solchen Aufmachung nicht so recht vorstellen, wobei das meist auch das subjektive Empfinden der Kirmesfans ist. Dem Normalo ist das eher egal.
Jo, könnte ich so Unterschreiben. Wobei auch der Normalo immer wählerischer wird. Is tmir letztes Jahr mehrmals aufgefallen. So gab es z.B. folgenden Fall( entschuldigt bitte das Kurze Offtopic). Ein Imbissbetrieb steht mit zwei Geschäften auf der selbsen Veranstaltung. Der eine Wagen ist Pompös, der andere "standart". In beiden wird ein und der Selbe Backfisch verkauft. Er: Sollen wir einen Fisch essen? Nein, besser da vorne am Leuchtturm, da schmeckt der besser.... Und so ähnlich ist es auch mit den Fahrgeschäften. Selbe Bahn, selber Breaker, selber Turm. Der oder die eine läuft, der andere nicht.
 

kurt86

Stammuser
Registriert
22. März 2013
Beiträge
2.264
Likes erhalten
4.498
Alter
25
Jo, könnte ich so Unterschreiben. Wobei auch der Normalo immer wählerischer wird. Is tmir letztes Jahr mehrmals aufgefallen. So gab es z.B. folgenden Fall( entschuldigt bitte das Kurze Offtopic). Ein Imbissbetrieb steht mit zwei Geschäften auf der selbsen Veranstaltung. Der eine Wagen ist Pompös, der andere "standart". In beiden wird ein und der Selbe Backfisch verkauft. Er: Sollen wir einen Fisch essen? Nein, besser da vorne am Leuchtturm, da schmeckt der besser.... Und so ähnlich ist es auch mit den Fahrgeschäften. Selbe Bahn, selber Breaker, selber Turm. Der oder die eine läuft, der andere nicht.

Wobei es grade bei Breakern auch auf den reko/opperator an kommt. Der breaker kann noch so schön sein wenn der operator nichts taugt ist das immer schlecht. Die fahrt ist und bleibt das a & o der rest ist meiner meinung nach schönes beiwerk.
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.766
Likes erhalten
3.794
Alter
58
In Freizeitparks haben viele Fahrgeschäfte,die auf der Kirmes Rückwände hatten,schon gar keine Rückwand mehr. Siehe Slagharen. Man hat am Polyp die Rückwand entfernt und stattdessen diese Steinlandschaft dahintergesetzt. Und schon ist gar kein Bezug zu einer Kirmes mehr da.
 
Oben