Modellbau Breakdancer Schleifkontakt

M

Modell Krake

Moin,

Habe gerade einen Schleifkontakt aus Platinen und abnehemer aus Alufolie gebaut.

[Kein Bild mehr vorhanden]:[URL]http://img36.imageshack.us/img36/7493/drehteller.th.jpg[/URL]


Nun habe ich das Problem, beim abnehmer vom Schleifer zu dem Diamant nach oben zu kommen.

Wenn ich hier ein Kabel durchziehe und dann den Motor anbringe, bzw. die Drehscheibe auf den Motor setze, wird das Kabel immer abgetrennt.:sorry:

Meine Frage:

wie kann man eine Verbindung vom abnehmer (unter der Drehscheiber) zum Diamanten (über der Drehscheibe) herstellen? Wie macht ihr das?

Danke im Voraus!
 
M

Martin Raschka

hallo nun das wird mit dem original bausatz von faller schwierig denn der diamant setzt sich auf die drehende scheibe und ist nicht wie in echt zwischen der drehenden scheibe auf dem mittelbau verschraubt das heisst du müsstest das stück wo der diamant drauf sitzt zb von der radscheibe trennen und als feststehendes teil anbringen aber das geht auch nicht da sich in der mitte der motor rein setzt also müsstest du den antrieb auch so umbauen wie in echt das der motor im vorderen teil vom mittelabu sitzt und über riemen die platte bzw den kranz antreibt aber das geht bei dem modell auch nicht da der motor zu gross ist das heisst das du eine komplet neue radscheibe kunstruieren müsstest denke ich mal gruss
 
M

Modell Krake

Hört sich ja nach Arbeit an, kann man nicht irgendwie mit Leitlack eine verbindung von unter der Drehscheibe nach oben zum Diamanten herstellen?
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Likes erhalten
36
hallo nun das wird mit dem original bausatz von faller schwierig denn der diamant setzt sich auf die drehende scheibe und ist nicht wie in echt zwischen der drehenden scheibe auf dem mittelbau verschraubt das heisst du müsstest das stück wo der diamant drauf sitzt zb von der radscheibe trennen und als feststehendes teil anbringen aber das geht auch nicht da sich in der mitte der motor rein setzt also müsstest du den antrieb auch so umbauen wie in echt das der motor im vorderen teil vom mittelabu sitzt und über riemen die platte bzw den kranz antreibt aber das geht bei dem modell auch nicht da der motor zu gross ist das heisst das du eine komplet neue radscheibe kunstruieren müsstest denke ich mal gruss


Nur eine Empfehlung meinerseits: Mit Punkt und Komma liest sich dein Text etwas besser.

Zum eigentlichen Problem. Das was Martin Hessen sagt stimmt. ich sehe auch keine Möglichkeit wie man den Diamanten alleine zum laufen bringen sollte. Wie in echt geht das jedefalls nicht....
 
M

Martin Raschka

Nur eine Empfehlung meinerseits: Mit Punkt und Komma liest sich dein Text etwas besser.

Zum eigentlichen Problem. Das was Martin Hessen sagt stimmt. ich sehe auch keine Möglichkeit wie man den Diamanten alleine zum laufen bringen sollte. Wie in echt geht das jedefalls nicht....


hallo danke für deine kritik das ich punkt und komma klein und grossschreibung nicht so ganz beachte liegt daran das ich entweder schreibfaul bin oder zu sehr im stress bin um auf soetwas zu achten
 
M

Martin Raschka

mir ist da vieleicht noch ein gedanke gekommen müsste es aber zuhause an meinem modell mal ansehen bzw ausmessen ob es klappt und zwar könnte man um die motorenschale ein stromführendes kabel wickeln und durch die scheibe ein kleines loch macht und dort einen starken draht durchsteckt der dann um den umwickelten draht entlan fährt und der draht dann im diamanten endet am besten du umwickelst den motor mit zwei wicklungen wegen plus und masse vieleicht klappt es gruss
 
K

Kpt.Kork

Hallo Modell Krake,
wenn du es mit dünnem Kupferlackdraht probierst müsste es eigentlich hinhauen. Wenn Du diesen exakt verlegst, bleibt er auch niergends am Motor hängen, und die Verbindung zum Diamanten ist gewährleistet.

Hier noch die Rückseite von meiner Scheibe. Vielleicht hilfts Dir :blush-anim-cl:
 
M

Modell Krake

Moin

OK, vielen Dank, ich werde es wohl so machen wie Kpt.Kork es geschrieben hat. In den nächsten Tagen kommen noch Bilder.:daumen_2:
 
M

Modell Krake

Moin,

wäre es eigentlich ratsam in den Diamanten noch eine Konstantstromquelle einzubauen? Wenn ja, muss diese für 9V ausgelegt sein und darf auch nicht zu groß sein.
 
K

Kpt.Kork

Mmh, versteh ich jetzt nicht. Wenn Du die Spannungsversorgung in den Diamanten integrierst, wo für wären dann noch die Schleifringe gut? Die Spannungsversorgung sollte extern erfolgen. In den Diamanten könnteste höchstens noch ne Lauflichtsteuerung verbauen falls Du Effekte an Deinem Diamanten realisieren willst.
Hier noch nen Foto von meinem Schleifringen. Die Abnehmer befinden sich ja an der Drehscheibe. Somit versorge ich die Scheibe dann über die Abnehmer mit 12V Gleichspannung.

Grüße vom Kork
 
M

Modell Krake

Moin,

Ich dachte eigentlich an eine Schaltung, damit die LED´s nicht so flackern. Oder meint ihr es geht auch ohne?
Wo bekommt man den so kleine Lauflichtsteuerungen her, um diese in dem Diamanten unterzubringen?
 
K

Kpt.Kork

M

Modell Krake

Danke Kpt.Kork und den anderen :daumen_2:

die Steuerung für bis zu 64 LED´s bei Mayerhofer würde mir zusagen. Nur beim öffnen der Preisliste wird nur die Hälfte angezeigt. Bei der fehlenden Hälfte ist auch der Preis für die Steuerung.
Die Art. Nr. gehen von 50021 - 50029, wo ist den da der Unterschied? und wie viel Volt dürfen maximal auf die Schaltung?
Wenn es jemand weiß würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.
 
H

Hytower

Besteht nicht die Möglichkeit den Faller Motor durch den Gleichstrommotor von Wolff Modellbau zu ersetzen? Dieser hat einen eingebauten Kontaktschleifer.
 
G

gelöscht

Besteht nicht die Möglichkeit den Faller Motor durch den Gleichstrommotor von Wolff Modellbau zu ersetzen? Dieser hat einen eingebauten Kontaktschleifer.



Die Möglichkeit besteht, aber die Firma Wolff Modellbau verkauft keine Motoren einzeln !



migro
 
K

KirmesModellbauer

Ich bewundere alle die so gut mit den SMD's umgehen können.

Ich kann das nicht so gut, habe aber auch erst 1x gelötet !

Wofür sind die Steuerungen, also es ist klar das sie irgendetwas steuern, aber was ?

Für eine Antwort, oder vielleicht mehrere wäre ich dankbar ;)
 
M

Modell Krake

Moin,

@ KirmesModellbauer:

Wenn Du die Steuerungen meinst, die ich weiter oben gennant habe, kann ich dir sagen wofür die sind. Und zwar sind das Lauflichtsteuerungen.

Ich weiß nur immer noch nicht wo die Unterschiede zwischen den Steuerungen 50021 - 50029 liegen. :blinksmiley:

Erst dann kann ich bestellen.

Also als ich bei Wolff Modellbau geschaut habe, hab ich diesen Motor mit Schleifkontakt nicht gefunden.
 
Oben