Bremer Freimarkt 13.10.2017-29.10.2017

Nordlicht

Mitglied
Mitglied seit
12. Juni 2016
Beiträge
935
Likes erhalten:
1.547
Mal als Liste:

Teststrecke - Steiger
Wilde Maus XXL - Eberhard
WiWa - Meyer -Steiger

Break Dance No.2 - Dreher
Happy Traveller - -Winter
Commander - Hanstein
Troika - Ahrend
Happy Sailor - Howey
Octopussy - Markmann
Kick Down - Landwermann
Shaker - Fick
Wellenflug - Hanstein
Voodoo Jumper - Schäfer

Predator - Kaiser
Infinity - Hoefnagels
Hangover - Schneider
Riesenrad - Steiger

Bayern Rutschn - Schierenbeck
Looping the Loop

Laser Pix - Jehn
Happy Family - Heine
Daemonium - Blume
Remmi Demmi - Wilhelm
Rotor - Pluschies

AS Stardust - Vespermann-Hartkopf
AS Top In - Robrahn
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benedikt Garbers

Stammuser
Mitglied seit
25. Oktober 2013
Beiträge
528
Likes erhalten:
828
Naja... Hochfahrgeschäftssparte ist eher schwach ausgefallen ohne einen Propeller.
Aber ok sonst sind schon gute Geschäfte am Start nur an Bremen kann man halt schonmal Ansprüche stellen.
 

alex crange

Stammuser
Mitglied seit
18. Juni 2015
Beiträge
1.131
Likes erhalten:
5.230
Mir gefallen die Achterbahnen. Den Rest habe ich diese Saison in Nordrhein - Westfalen schon zu genüge gesehen. Den Laufgeschäft -Teil finde ich persönlich sehr enttäuschend. In dem Bereich war der Freimarkt schon deutlich besser beschickt.
 

WAF?

Stammuser
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.399
Likes erhalten:
5.737
Mir gefallen die Achterbahnen. Den Rest habe ich diese Saison in Nordrhein - Westfalen schon zu genüge gesehen. Den Laufgeschäft -Teil finde ich persönlich sehr enttäuschend. In dem Bereich war der Freimarkt schon deutlich besser beschickt.
Was du aber nicht in NRW hast ist die tolle Freimarktatmosphäre. Dafür lohnt sich ein Besuch immer!
 

Goldmondschein

Mitglied
Mitglied seit
29. Juli 2017
Beiträge
4
Likes erhalten:
0
Ich hätte mir zusätzlich noch einen Propeller, Top Spin und ein weiteres Laufgeschäft - zum Beispiel Encounter - gewünscht. Über die Achterbahnen lässt sich streiten. Und warum man nur noch 2 Autoscooter auf dem Platz hat, verstehe ich nicht.
 

WAF?

Stammuser
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.399
Likes erhalten:
5.737
Ich hätte mir zusätzlich noch einen Propeller, Top Spin und ein weiteres Laufgeschäft - zum Beispiel Encounter - gewünscht. Über die Achterbahnen lässt sich streiten. Und warum man nur noch 2 Autoscooter auf dem Platz hat, verstehe ich nicht.
Vielleicht hat Ahrend sich rausgekl...? :D

Ein Laufgeschäft fällt raus wegen dem Laser PIX. Und das ist völlig in Ordnung so. Ob die zugelassenen Laufgeschäfte jetzt so toll sind muss jeder selbst entscheiden.

Ich kann mich allerdings sehr gut daran erinnern, dass vor zwei viel gemotzt wurde weil vier Laufgeschäfte da waren. Irgendwas ist immer. ;)
 

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.111
Likes erhalten:
15.811
Ich kann mich allerdings sehr gut daran erinnern, dass vor zwei viel gemotzt wurde weil vier Laufgeschäfte da waren. Irgendwas ist immer. ;)
Und warum man nur noch 2 Autoscooter auf dem Platz hat, verstehe ich nicht.
Oder gemotzt,weil zu viele Scooter vorhanden waren . . .

Die Achterbahnen sind gut,gerade Bremen kann da noch gut zufrieden mit sein.Allerdings macht sich auf dem Sektor auch schon langsam etwas Langeweile breit.Quasi nen vorgezogener Winterdom . . .
Und ich meine,schon wieder weniger Geschäfte,als im Vorjahr . . ..?
 

Kirmesqueen

Stammuser
Mitglied seit
13. Oktober 2012
Beiträge
407
Likes erhalten:
679
Müsste eine Belustigung weniger sein. Der eigentliche Affenkäfigplatz ist nicht nachbesetzt.
 
  • Like
Likes erhalten:: WAF?

Marvin Hippler

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
27. Mai 2004
Beiträge
1.844
Likes erhalten:
6.062
Mir war auch nicht bewusst, dass der Freimarkt weniger Großgeschäfte zu bieten hat, als das Schützenfest in Hannover?! Ich finde es aber gut, dass hier an Skootern gespart wird. Man braucht ohnehin nicht 3 oder 4 Skooter.

Ich finde den Freimarkt ganz gut, außer dass mir ein Exot fehlt. High Energy, 1001 Nacht, Hexentanz oder sowas. Schade um den Top Spin, den bin ich letztes Jahr das erste Mal gefahren, in der hinteren Reihe und es war sehr kribbelig. Hat sehr viel Spaß gemacht!
 

WAF?

Stammuser
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.399
Likes erhalten:
5.737
Müsste eine Belustigung weniger sein. Der eigentliche Affenkäfigplatz ist nicht nachbesetzt.
Dafür stand auf dem diesjährigen Looping The Loop-Platz letztes Jahr ein Mäuse Circus, also m. E. eine Kinderattraktion. Sollten also gleich viele Großattraktionen wie im letzten Jahr sein.
 

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.111
Likes erhalten:
15.811
Dafür stand auf dem diesjährigen Looping The Loop-Platz letztes Jahr ein Mäuse Circus, also m. E. eine Kinderattraktion. Sollten also gleich viele Großattraktionen wie im letzten Jahr sein.
Für mich ist ein Mäusecircus ganz klar eine Familenattraktion,und damit keine reine Kinderbelustigung.Aber seis drum - letztes Jahr laut Angaben hier im Forum (selber war ich nicht da,um nachzuprüfen - 29Attraktionen.Dieses Jahr 26 Attraktionen.Wenn ihr Mäuasecirucs und Kindercoaster nicht berücksichtigt eine Attraktion weniger.Demnach hat die Königin recht.
Müsste eine Belustigung weniger sein. Der eigentliche Affenkäfigplatz ist nicht nachbesetzt.
Mir war auch nicht bewusst, dass der Freimarkt weniger Großgeschäfte zu bieten hat, als das Schützenfest in Hannover?!
Bis vor ein paar Jahren war das auch noch anders.aber immerhin hat der Freimarkt nicht ganz so viele "Belustigungen"! Und die,die in Bremen stehen,sind für mich eindeutig "vernüftige",größere Geschäfte.wie immer eigentlich.In Hannover steht,neben der zu hohen Quantität auch gerne mal die das ein oder andere "Krimskramsgeschäft . . .
 

Kevin1992

Mitglied
Mitglied seit
9. August 2017
Beiträge
714
Likes erhalten:
1.134
Man hätte Infinity und Kicker Down tauschen müssen hätte besser gewirkt vor der Bayern Festhalle so ein großer Brummer in großen und ganzen ist diese Ausgabe besser als letztes Jahr nur ist da noch reichlich Luft nach oben meine Highlights sind
Infinity, Predator, Hangover und Laser Pix
der Rest ist natürlich auch gut nur scheint man nicht mehr den vollen Platz auszuschöpfen z.b in Richtung Shaker stand die Jahre sonst auch immer ein Großes Fahrgeschäft ebenso wie die ecke beim Stardust hätte man Stardust gegen Octopussy tauschen das hätte Optisch besser gewirkt...... Aber ich freue mich wieder auf die 5te Jahreszeit Bremen
 

WAF?

Stammuser
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
2.399
Likes erhalten:
5.737
Für mich ist ein Mäusecircus ganz klar eine Familenattraktion,und damit keine reine Kinderbelustigung.Aber seis drum - letztes Jahr laut Angaben hier im Forum (selber war ich nicht da,um nachzuprüfen - 29Attraktionen.Dieses Jahr 26 Attraktionen.Wenn ihr Mäuasecirucs und Kindercoaster nicht berücksichtigt eine Attraktion weniger.Demnach hat die Königin recht.
Der Kiddie Coaster stand letztes Jahr dort auch schon anstelle des Ahrend-Scooters.

Gut, dass mit dem Mäuse Circus ist vielleicht Geschmacksache und er geht evtl. auch als Schaubude durch. Da es sich aber auf jeden Fall um eine mehr oder weniger grenzwertige Tierattraktion handelt verzichte ich dann aber gerne auf ein weiteres Geschäft.
 

Kevin1992

Mitglied
Mitglied seit
9. August 2017
Beiträge
714
Likes erhalten:
1.134
Ist Tom der Tiger etwa wieder dabei in Bremen ? Finde den nicht auf den Lageplan allerdings stand er letztes Jahr auch nicht drauf und War da ........... ist beim Schnauferl ähnlich
 

KirmesFan7

Mitglied
Mitglied seit
8. Mai 2017
Beiträge
26
Likes erhalten:
32
Also meine Highlights sind auch ganz klar: Infinity, Predator, Laser Pix, Hangover the Tower und Wildwasser Meyer/Steiger. Aber auf den Voodoo Jumper freue ich mich schon richtig, auch mal wieder auf das Daemonium! ;-) Natürlich würde jede immer etwas anders machen, aber rundum finde ich den Bremer Freimarkt dieses Jahr sehr gelungen.::::::JJHGFF
 

Egbert Lezius

Stammuser
Mitglied seit
28. August 2012
Beiträge
457
Likes erhalten:
1.504
So als Hamburger ging es nun gestern bei bestem Wetter nach Bremen auf dem Freimarkt. 18.30 Uhr waren wir kommend vom Bahnhof am Platz. Ungewöhnlich als Hamburger war für mich die hohe Anzahl von Security an allen Ein/Ausgängen und Taschenkontrollen welches ich aber gerade in dieser Zeit absolut verstehen kann. Ziel den Weg nach Bremen zu fahren war für mich "Infinity". Ist doch das Geschäft gut1,5 Jahren nach Eröffnung noch kein einzigesmal an der Elbe gesichtet wurden. Also vorweg mein Resultat des Freimarktes 2017. Top. Für einen Mittwoch war der Platz sehr gut besucht, schön für mich als Hamburger der ja ewig ein Rundlauf mit 2 Erkern gewohnt ist , war die Bebauung. Der "Commander" noch nie live gesehen, wurde betrieben wie eine Partylocation ebenso der Voodoo Jumper. Hier stimmte Beleuchtung,Musik und der Recomandeur der den Betrieb ordentlich einheizte, was mir daduch bestätigt wurde, das es nicht immer "höher" sein muss. Respeckt hatte ich ja vom "Infinity", aber trotzalledem rein schliesslich war es der Hauptgrund den Freimarkt zu besuchen. 6 Euro waren absolut okay und so pendelte sich die Gondel sehr schnell in den Kopfstand, anders als auf anderen onidevideos vom letzten Jahr wo das Ding elend lange brauchte den höchsten Punkt zu erreichen.Also gerne wieder. So die XXL-Maus kenne ich ja nun schon zu genüge hier als Stammgeschäft, wollte ich das Ding doch ausprobieren mit den neuen VR-Brillen. Daraus wurde leider nix da der Betrieb mit den Brillen eher Nachmittags gefahren wird bei lauem Besucherstrom so ander Kasse zu lesen.Schade. Und was ich als Hamburger auch nicht kenne, alle Festzelte oder gastroähnlichen Betriebe mit Bühne und Sitzgelegenheit waren sehr gut besucht und es herschte Partystimmung. Der Laufparkour war für mich gewöhnungsbedürftig durch das ständige nach rechts oder links laufen mit den dadurch enstandenen Kopfplätzen hat mir sehr gut gefallen. Schön kompakt die Bebauung und die Höhenfahrgeschäfte wirkten so gut , da selektiert gut verteilt. Auch wenn ich kein Vater bin war auffallend die hohe Anzahl verschiedener Kinderfahrgeschäfte. Einzig was ich nicht verstehe aber das kenne ich auch schon vom Winterdom ist die zweite Platzierung eines Breakers. Warum??? Dem Forum hier zu urteilen waren wie wohl sonst statt 3 Scooter nur 2 Scooter anwesend und ist meines Erachtens völlig ausreichend. Da kann man sich in Hamburg mal ne Scheibe von abschneiden.Ebsenso keine Massenplatzierung von Laufgeschäften.

Also mein Schlussresultat: Freimarkt auf jeden Fall wieder. Schöner Rundlauf, alles schön kompakt platziert sehr gut besucht und Preise überhaupt nicht abgehoben. wo zahle ich sonst noch 2,50 Euro für ein 0.3 L. Bier??? Hohe Anzahl aln Buden und Geschäfte die ich hier an der Elbe noch nie oder nur im gefühlten 4jahres Rhythmus zu Gesicht bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben