Zirkus Circus-Musik

Habt / Hattet Ihr ein Lieblings-Circusorchester / Circusband?

  • Circus RONCALLI Orchester

    Stimmen: 7 43,8%
  • Crcus BARUM Orchester

    Stimmen: 3 18,8%
  • National Circus KNIE Orchester (CH

    Stimmen: 3 18,8%
  • Circus KRONE (Krone-Bau München)

    Stimmen: 3 18,8%
  • Circus FLIEGENPILZ-Orchester

    Stimmen: 1 6,3%
  • Flic Flac Liveband

    Stimmen: 3 18,8%
  • Orchester des Zirkus Charles Knie

    Stimmen: 1 6,3%
  • Musical Clowns

    Stimmen: 1 6,3%
  • Probst

    Stimmen: 3 18,8%
  • Ein anderes Circus Orchester

    Stimmen: 1 6,3%

  • Umfrageteilnehmer
    16

CircusfotoGraf

Moderator
Registriert
28. März 2015
Beiträge
6.799
Likes erhalten
55.320
Alter
57
Circus Musik:

Hier ist er nun, ein Bereich zum Austausch über Circus-Musik:

Hier können Fragen diskutiert werden, wie zum Beispiel:

  • Musik im Circus - Live oder aus der Konserve?
  • Klassisch oder modern?
  • Mögt Ihr Musical Clowns?
  • Welche Rolle spielt die "Begleitmusik" für Euch im CIrcus?
  • Vermisst Ihr die großen Live-Orchester im Circus?
  • Habt Ihr eine Lieblingsmelodie? Zum Beispiel "Salto Mortale", "Circus Festival Monte Carlo Marsch" oder andere?
  • u.s.w.

Natürlich ist hier auch Raum für:

  • Videolinks
  • Fotos


Eine der bekanntesten Circusmelodien: "Circus Renz Galopp" / "Circus Renz Marsch"

Und nun "Manege frei" für die Circus-Musik! (y)
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.873
Likes erhalten
21.545
Alter
46
Live ist immer besser als Konserve! Das Roncalli-Orchester hat immer den Spagat geschafft,zwischen modern und Klassisch.auch schön für die Abwechslung. In den letzten 2,3 Jahren hat bei mir aber das Charles-Knie Orhester extrem aufgeholt.Gute Musiker,gute Besetzung und eine mittlerweile sehr mderne Musiauwahl. . . .
 

CircusfotoGraf

Moderator
Registriert
28. März 2015
Beiträge
6.799
Likes erhalten
55.320
Alter
57
Live ist immer besser als Konserve! Das Roncalli-Orchester hat immer den Spagat geschafft,zwischen modern und Klassisch.auch schön für die Abwechslung. In den letzten 2,3 Jahren hat bei mir aber das Charles-Knie Orhester extrem aufgeholt.Gute Musiker,gute Besetzung und eine mittlerweile sehr mderne Musiauwahl. . . .


Ich habe nun das Orchester des Zirkus Charles KNIE oben als weitere Antwortkategorie in der o.g. Umfrage ergänzt.
Es kann nun auch für dieses Orchester gevotet werden.
 

___B___

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
23. September 2009
Beiträge
41
Likes erhalten
183
Alter
43
Live ist immer besser als Konserve - dieser Kontrast ist mir zuletzt im März-Programm im Circus Krone aufgefallen: ein tolles Orchester und trotzdem war die meiste Musik nicht live. Einfach nur traurig, wenn sich sogar Künstler wie Claudius Specht mit einer zirkustypischen Musikauswahl dann lieber mit Sound aus der Konserve begleiten lassen. Die eigentlich starke Nummer war damit nur halb so gut, weil ein Orchester eine ganz eigene Stimmung aufbaut selbst wenn bei der schnellen Jonglage mal ein Takt nicht sitzt.

Ich vermisse auch die in kleineren Familienzirkussen früher üblichen 3-Mann-Orchester meist mit einer Mischung aus Keyboard, Schlagzeug und Trompete. Was die Jungs manchmal leidenschaftlich musiziert haben, war häufig besser als das Geschehen in der Manege. In jedem Fall war das meistens leidenschaftlicher Familienzirkus mit Herzblut wie er heute nur noch selten zu finden ist.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.873
Likes erhalten
21.545
Alter
46
Ich vermisse auch die in kleineren Familienzirkussen früher üblichen 3-Mann-Orchester meist mit einer Mischung aus Keyboard, Schlagzeug und Trompete. Was die Jungs manchmal leidenschaftlich musiziert haben, war häufig besser als das Geschehen in der Manege. In jedem Fall war das meistens leidenschaftlicher Familienzirkus mit Herzblut wie er heute nur noch selten zu finden ist.
Ich bin ehrlich: Die vermisse ich gar nicht! Ich will nicht bestreiten,daß es da wirklich gute Musiker drunter gibt.Nur mir sind diese im Laufe meines "Familiencircuslebens"nicht wirklich oft begegnet. Neben oftmals peinlicher Musikauswahl war der Einsatz einer Orgel,anstatt eines Keyboards,auch nie mein Fall. "Traditionell"ist in Ordnung - "altbacken und altertümlich"nicht.Das war immer so die Musik,die nur die Oma,die mit ihren Enkeln im Circus war,mitriss . . . . .
"Peinlich"geht allerdings auch über Konserve."Ein Prosit"der Gemütlichkeit ist mir im Barreliprogramm genauso fehl am Platz aufgefallen,wie die moderne Musikbegleitung von "Manege",die allerdings meist nur as einer Art "Ostblock-Techno"bestand und dabei auch sehr oft technische Probleme/Aussetzer hatte . . . ..
Am Ende ist es immer Geschmacksache.Ich persönlich bin allerdings für "wenn kein Geld für ein ordentliches Orchester vorhanden ist,dann lieber ne vernünftige Konserve" . . . .

Ich habe nun das Orchester des Zirkus Charles KNIE oben als weitere Antwortkategorie in der o.g. Umfrage ergänzt.
Es kann nun auch für dieses Orchester gevotet werden.
Dann hättest du aber auch gleich noch auf das Probst-Orchester erweitern können! Du hast zwar auch den Punkt "anderes Orchester"aufgeführt,aber mit Probst hättet du so ziemlich alle in Deutschcland relevanten Circusorchester beisammen . . . .;)

Das Barum-Orchester war übrigens auch immer sehr gut.Meine,das Beste,was es zu der Zeit auf der Reise gab.Ich meine,man warb auch immer mit "Europas größtem Circusorcheter"? Und wenn Qualität auf Quantität trifft,kann nur Gutes dabei rauskommen.Das Manko für mich war aber immer die Musikauswahl.Immer sehr traditionell -moderne Stücke wurden von Gerd -Siemoneit wohl nicht gern gehört?:unsure:Und am Ende stimmte für mich auch die Relation nicht mehr:Die Artisten waren nicht mejr so spektakulär wie früher (niht verwechselln mit "schlecht oder langweilig!).Und vor allem nicht merh so zahlreich vertreten.Das war für mich persöhnlich immer ein komisches Finalbild,wenn das Orchester im Hintergrund doppelt so stark besetzt war,wie die Quantität der Manegenkünstler . . . .
 

CircusfotoGraf

Moderator
Registriert
28. März 2015
Beiträge
6.799
Likes erhalten
55.320
Alter
57
Nicht nur Großcircusse, wie Charles Knie, Probst, Roncalli,
sondern auch einige Familienunternehmen bieten Live-Musik:


Auch bei Familienfeiern oder- Verwandschaftsbesuchen werden dann oft die Instrumente ausgepackt und es wird gemeinsam musiziert. ;)

 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.873
Likes erhalten
21.545
Alter
46
Nicht nur Großcircusse, wie Charles Knie, Probst, Roncalli,
sondern auch einige Familienunternehmen bieten Live-Musik:


Auch bei Familienfeiern oder- Verwandschaftsbesuchen werden dann oft die Instrumente ausgepackt und es wird gemeinsam musiziert. ;)

Die sind gut! Aber solch starke Besetzung hab ich bei Familiencircussen leider nie erlebt . . . .:(
 

___B___

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
23. September 2009
Beiträge
41
Likes erhalten
183
Alter
43
Neben oftmals peinlicher Musikauswahl war der Einsatz einer Orgel,anstatt eines Keyboards,auch nie mein Fall. "Traditionell"ist in Ordnung - "altbacken und altertümlich"nicht.

Ich habe hier bestimmt nicht von nem altbackenen Musiker gesprochen, der im Pailettensakko an der Hammondorgel eine schiefe Version von Rosamunde klimpert … :ROFLMAO: …. allerdings hätte dieser vermutlich doch mehr Comedycharakter als der Clown Banane, der der korpulenten Ansagerin im zu engen Kostüm erklärt, dass er die Mayonnaise sucht … :x3:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.873
Likes erhalten
21.545
Alter
46
Ich habe hier bestimmt nicht von nem altbackenen Musiker gesprochen, der im Pailettensakko an der Hammondorgel eine schiefe Version von Rosamunde klimpert … :ROFLMAO: …. allerdings hätte dieser vermutlich doch mehr Comedycharakter als der Clown Banane, der der korpulenten Ansagerin im zu engen Kostüm erklärt, dass er die Mayonnaise sucht … :x3:
Wie gesagt:die kleineren Cirusse mit den besseren Musikern,habe ich leider nie gesehen.Was den "Rest"angeht,scheinen wir aber doch die gleichen Circusse besucht zu haben : " Aber Charly ! Was machst du denn hinter Dem Pferd?" "Ich suche den Kopf!" "Aber Pepino - warum weinst du denn?" " Ich habe mir wehgetan,weil ich über einen Strohhalm gestolpert bin" . . . . :o-o::laugh:
Nun gut -ich komme vom Thema ab.Bleibt festzustellen,daß die Musiker,im Gegensatz zu Clowns,dann doch meistens das kleinere Übel waren . . . . .:ROFLMAO:
 
Oben