Zirkus Circus PROBST - 2024

Folgende Darbietungen werden aktuell vom Circus PROBST für die Saison 2024 angekündigt, weitere sollen folgen:

  • Stephanie Probst - Pferdedressuren
  • Rudi Brukson - Clownerie
  • Rico Brukson - Tennisjonglage
  • Elena Brukson - Tücher
  • Torres Truppe - Motorradkugel
  • Reinhard Probst - Exotendressur
  • Jim Bim - Trampolin-Comedy
  • Stephanie, Sergiu und Celina - Tiere vom Bauernhof
  • Circus Probst Orchester

www.circus-probst.de
 
25.4. - 28.4. Gütersloh - Marktplatz
Folgende Darbietungen werden aktuell vom Circus PROBST für die Saison 2024 angekündigt, weitere sollen folgen:

  • Stephanie Probst - Pferdedressuren
  • Rudi Brukson - Clownerie
  • Rico Brukson - Tennisjonglage
  • Elena Brukson - Tücher
  • Torres Truppe - Motorradkugel
  • Reinhard Probst - Exotendressur
  • Jim Bim - Trampolin-Comedy
  • Stephanie, Sergiu und Celina - Tiere vom Bauernhof
  • Circus Probst Orchester

www.circus-probst.de
Ist das Programm schon aktualisiert? Weil bislang ist das das gleiche Programm,was man letztes Mal in Gütersloh zeigte. :unsure:
 
Ist das Programm schon aktualisiert? Weil bislang ist das das gleiche Programm,was man letztes Mal in Gütersloh zeigte. :unsure:




Die Truppe aus der Mongolei ist nicht mehr mit dabei.

Stattdessen sind neu im Programm:
  • Jambo Kids Acrobats (Kenia) - Mastakrobatik, menschliche Pyramiden und Reifenspringen
  • Omary Sudi Sulumu (Tansania) - Kontorsion (Mitglied der Truppe "Jambo Kids")
  • Duo Avant ta Peau (Argentinien) - Strapaten
 
Vom 2 Mai bis 5 Mai gastiert man in Warburg.

 
  • Reinhard Probst - Exotendressur
Aktuell nicht im Programm

Stattdessen sind neu im Programm:
  • Jambo Kids Acrobats (Kenia) - Mastakrobatik, menschliche Pyramiden und Reifenspringen
  • Omary Sudi Sulumu (Tansania) - Kontorsion (Mitglied der Truppe "Jambo Kids"
Die Jambo kids sind aktuell ebenfalls nicht im Programm,der Kontorsionist hingegen schon.:rolleyes:
Habe mich sehr auf die afrikanischen Artisten gefreut.Ohne die und den Exotenzug ists leider ne ziemlich langweilige Angelegenheit.:( Ich mag Tiernummern.aber nur eine Pferdefreiheit und ne kurze Ziegenrevue ist auch nicht das Gelbe vom Ei . . .
Künstlerisch und artistisch sind alle Nummern top,aber die Programmzusammenstellung ist sehr unspektakulär. Tennisschlägerjonglage,Hula Hoop,Pas de deux, als Luftnummern Tücher und Strapaten (oh,welch Überraschung! :sneaky: ),Poledance,.nur 2 Tiernummern - nur die Motorradkugel am ende riss es noch raus . . . . . . . . . . . Schade,dabei hat der Circus alles,was ich mir wünsche : freundliche Mitarbeiter,ein guter,leiser Clown,der das Publikum nicht lächerlich macht und dessen Reprisen nicht zu lang sind,ein hervorragendes 6-Mann-Orchester (welches leider zu wenig zum Einsatz kommt),faire Preise,gutes licht,ton und viel Nebel . . . .(y)
Der Besuch gestern Abend war leider beschämend für dieses Unternehmen und für Gütersloh. Spricht aber für das Unternehmen,daß man die show mit Spielfreude für 60,70 Zuschauer durchzieht. Schon zur Nachmittagsvorstellung kamen nicht viele Besucher aus dem Zelt. Sollte ich recht haben mit meiner Vermutung,daß Show und Gastspiel zu vor 2 Jahren zu ähnlich sind,oder dem Publikum zun ähnlich erscheinen? Auch Werbung war nicht viel zu sehen.Zumindest nicht auf der stark frequentierten Umgehungsstrasse. Da hingen mehr Pfingstkirmesplakate als vom Circus.Auch in der Presse stand bei uns nichts . . . .
 
Schöne Bilder!

Weißt du, ob die Exoten Nummer nur an dem Tag ausgefallen ist oder generell nicht mehr gezeigt wird? Hatten sie denn außer Pferden und den Ziegen/Eseln noch andere Tiere auf dem Platz?
 
Weißt du, ob die Exoten Nummer nur an dem Tag ausgefallen ist oder generell nicht mehr gezeigt wird? Hatten sie denn außer Pferden und den Ziegen/Eseln noch andere Tiere auf dem Platz?
Nein,weiss ich nicht. Auf dem Gelände zu sehen waren nur die Ziegen im Auslauf. .Alles andere im Zelt. Beim Weihnachtscircus waren die Exoten allerdings noch in der Show zu sehen,
Ich hab da allerdings die Vermutung,daß die Exoten eventuell Nachmittags zu sehen waren. Die Nachmittagsvorstellung ging nämlich ganze 15 Minuten länger.Und so voll,daß da die Pause verlängert werden musste oder Ähnliches,war die auch nicht. Vielleuicht 200 Besucher,wenn überhaupt. Irgendwas muss da ja mehr gezigt worden sein . . . .:rolleyes:
 
Vielen Dank für den Bericht @ghosttrain .
Ja, der gute Circus Probst. Sauberes Gebahren in alle Richtungen (Städte, Besucher, engagierte Artisten).
Irgendwie bedient das Unternehmen eine Nische, die so nicht mehr so richtig anzukommen scheint. Man bietet mehr als solide Tourneeprogramme, ohne dabei Superlative zu erfinden. Manchmal könnte man meinen, Probst fliege ein wenig unter dem Radar.
Hoffen wir, dass das Unternehmen noch viele Jahre solche Tourneeprogramme zeigen kann. Wahrscheinlich helfen die Weihnachtsprogramme ein wenig dabei.
Ich würde mich freuen, Probst mal wieder in Bayern begrüßen zu können. Aber so richtig glaube ich nicht mehr daran.
 
Ich würde mich freuen, Probst mal wieder in Bayern begrüßen zu können. Aber so richtig glaube ich nicht mehr daran.
Wieso nicht ? Die Tourneerouten sind ind er Regel ja immer recht umfangreich. Nur halt nicht einmla quer durchs Land und zurück.Entweder Norden oder Süden plus halt die Mitte.
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Zurück
Oben