Modellbau Coasterdynamix "Sidewinder"

Tom Schauer

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. September 2009
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
12
Alter
25
Hallooo,
hab mir vor ein paar Tagen dieses Achterbahnmodell zugelegt. Bin ziemlich begeistert von dem Teil und wollte euch mal ein paar Bilder zeigen. :bye:
 

Tom Schauer

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. September 2009
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
12
Alter
25
Da sich so ein kleines Bähnchen ja nicht so wirklich lohnt, habe ich mir noch ein Erweiterungsset hinterherbestellt und den ganzen Nachmittag mit einem Kumpel daran rumgebastelt.
Das ist dabei rausgekommen:
 
R

Roadsign

Ich finde solche Sachen recht spaßig. Wo bekommt man denn so eine Achterbahn und gibt es verschiedene Versionen??
 
R

Roadsign

Danke!
Werd mich mal ein wenig in den Shops umsehen.


Viele Grüße!
 

Rene Mrosek

Kirmes Fan
Registriert
14. Mai 2010
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
2
Alter
26
Der Sidewinder sieht ja so ganz cool aus, wobei mich Sheikra auch als Modell fasziniert. Leider bekommt man dieses Set nur im Bush Gardens, Tampa. Falls ich irgendwie mal in die USA gehe und in den Park werde ich ihn mir zulegen.

Zu deinem Modell: Sieht sehr gut aus mit dem erweiterungsset. Ist so eine Achterbahn eig. leicht aufzubauen?
 

Tom Schauer

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. September 2009
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
12
Alter
25
Also das Sheikra-Modell gab es sogar mal kurz auf coastershop.de zu kaufen, war aber nach wenigen Wochen schon wieder weg..:saad:

Das Modell ist viel einfacher aufzubauen als wie die Faller-Modelle, allerdings auch nicht so einfach wie es aussieht. Ich könnte eine Stütze von der Bahn entfernen und das halbe Ding würde umkippen.
Mich reizt bei den Modellen eben, dass ich sie so oft ich will umbauen kann.
 
G

Gelöschtes Mitglied 383

Ich hab auch die Phönix Achterbahn und es ist wirklich toll die Bahnen umbauen zu können.. Man darf nur nicht zu Hart mit den Schienenteilen umgehen, denn sonst brecken die verbindungslöcher zum festschrauebn der Schienen miteinander ab. Mir gefallen die Modelle echt gut und ich denke der Preis ist auch sehr angemessen. Am Besten finde ich die flexiblen Schienenteile, da man sich damit viel neue Fahrfiguren ausdenken kann. Bei dem Phönix Modell ist es aber leider jetzt so, dass es auch viele feste Schienenteile gibt und nur eine längere flexible Schiene. Beim Scorpion ist das anders. Dort bestehen alle Schienen aus flexiblen Teilen.
 
Oben