Cranger Kirmes überfüllt?

Lukas Diedrich

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
6. August 2011
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
814
Alter
22
Hallo!
Ich habe mal eine Frage.Ich habe gehört,dass es auf der Cranger Kirmes immer sehr, sehr voll sein soll.Ich wollte mal fragen wass ihr dazu meint.
 
B

Björn Schiffmann

Also überfüllt würde ich nicht sagen. Der Samstag ist schon immer relativ voll und teils an manchen Stellen auch eng, aber nie so, dass man Panik bekommen müsste. Sonntags ist es auch meist etwas voller als im Schnitt, aber unter der Woche lässt sich gut auf die Cranger Kirmes gehen.

Und das sage ich nicht aus irgendwelchen Berichten, sondern aus 17 Jahren Erfahrung ;-)
 

Helix

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. September 2004
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
129
Ich denke mal, jedes Volksfest dieser Größenordnung hat Zeiten, zu denen man im Gedränge "nicht umfallen" kann, sowie Zeiten, wo es richtig leer ist. Deine Tante könnte recht gehabt haben, wenn ihr am Freitag- oder Samstagabend hinfahren wolltet. "Panik" ist da sicher Unsinn, aber es macht eben auch wenig Spass, wenn man an jedem Fahrgeschäft ewig anstehen müsste. Und ganz klar: Mit kleinen Kindern sollte man Samstagabend so eine Veranstaltung wirklich NICHT besuchen! Meine Meinung! Aber hier in Panik zu verfallen, halte ich für Blödsinn! Noch unsinniger ist es, die Katastrophe auf der Loveparade 2010 in Duisburg als Schreckgespenst herauf zu beschwören. Das war eine ganz andere Nummer als eine (Groß)Kirmes: mehrere 100.000 Menschen auf einem abgesperrten Areal mit nur einem einzigen Zugang, der gleichzeitig auch Ausgang sein sollte, + eine offensichtlich hanebüchene Organisation auf ALLEN Ebenen. Hat schon mal wer eine Kirmes mit nur einem Zugang gesehen?

Vermutlich hatten Deine Eltern eh keine richtige Lust, und die Tante hat ihnen dann das willkommene Argument zur Absage geliefert - um es mal ketzerisch zu sagen...
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.479
Punkte Reaktionen
25.107
Alter
46
Die Cranger Kirmes gilt in Fachkreisen als die "überlaufendste Kirmes"Deutschlands!:bye: Liegt sicherlich auch daran,daß es trotz der ganzen Attraktionen eine verhältnissmäßig kleine,bebaute Fläche gibt!
Möge sich jeder seinen eigenen Reim drauf machen-ich persöhnlich meide allerdings seit Jahren erfolgreich Freitag-Samstag-und Feuerwerksabende . . .:whislte:
 

henkeline

...ist neu dabei
Registriert
4. Mai 2011
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Alter
54
Am Sonntagabend war ich gegen 20 Uhr dort.

Auf dem Kirmesplatz an sich war es recht eng.
Es ist halt die größte Kirmes in NRW mit sehr vielen Fahrschäften, Laufgeschäften, etc.
auf verhältnismäßig wenig Platz. In Düsseldorf der Platz ist überschaubarer, die Gänge
sind für Busse geeignet, wenn nicht gerade Feuerwerksabend ist.

So ein Gedränge ist Teil der Kirmesatmosphäre!!
Wer das nicht mag, muß nachmittags oder später Abend gehen.

Gegen 22 Uhr wurde es dann überschaubarer.
Und die Musik wurde leise gestellt!
Und gegen 23.30 Uhr fingen einige Budenbesitzer an, den Weg zu kehren.

Mir hat es sehr gut gefallen und nächstes Jahr bin ich wieder dabei.

PS:
Kann es sein, dass der Olympia-Bahn 50 Cent günstiger war, als in Düsseldorf?
In Crange kostet die Fahrt 6,50€.
 
S

Sturmvogel75

Also wenn Du mal wissen willst wie sich wirklich überfüllt anfühlt, einfach mal am Oktoberfest-Samstag dort in ein Bierzelt gehen....... :00008286:

Hallo!
Ich habe mal eine Frage.Ich habe gehört,dass es auf der Cranger Kirmes immer sehr, sehr voll sein soll.Ich wollte mal fragen wass ihr dazu meint.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.479
Punkte Reaktionen
25.107
Alter
46
Die Loopingbahn war in Crange nicht 50 Cent günstiger als in Düsseldorf-In Düsseldorf war sie 50 Cent teurer!
Düsseldorf und Oktoberfest sind preislich in allen Belangen etwas höher angesetzt,ansonsten sind 6.50 € der Standartpreis . . .
 

Lukas Diedrich

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
6. August 2011
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
814
Alter
22
Ich denke mal, je höher die Standpreise,desto höher sind auch die Fahrpreise.
Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht...
 
T

Tobias Schüttler

Die Loopingbahn war in Crange nicht 50 Cent günstiger als in Düsseldorf-In Düsseldorf war sie 50 Cent teurer!
Düsseldorf und Oktoberfest sind preislich in allen Belangen etwas höher angesetzt,ansonsten sind 6.50 € der Standartpreis . . .


Wenn man bedenkt das der Spaß damit zu fahren mal 6DM gekostet hat...ist aber ein anderes Thema.....
 

djillo

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Februar 2009
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
49
Alter
40
Bei dem Wetter zzt lässt es sich gut über die Cranger Kirmes laufen! Überlaufen ist was anderes ;-) ...............
 

Der Modellbauer

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. September 2009
Beiträge
1.654
Punkte Reaktionen
9.183
Hallo!

Auf einer solchen Kirmes, einfach die Spitzentage meiden, dann passt es schon mit einem Kimesbesuch in Crange. Wenn ich am Sonntag zur Kirmes um 12:00 Uhr am Mittag fahre, ist es richtig klasse zu laufen. Man sollte nur bedenken, dass die spektakulären Fahrgeschäfte nicht gut besucht sind und somit ein ganz anderes Flair herrscht, wie in den Abendstunden. Eher mittags das Familienpublikum, da steht sogar mal der Break Dance länger still, da kaum Besucher einsteigen.

Während der Woche kann der Familientag/Kirmesmittwoch in Crange auch sehr gut besucht sein, da es ermäßigte Fahrpreise und Angebote an den Verkaufsgeschäften gibt. Aber in der Woche kann man auch prima in den Abendstunden über die Kirmes flanieren, dann ist der Besucherstrom nicht so stark.

Erfahrungsgemäß ist das erste Kirmeswochenende (bei entsprechend optimaler Witterung) in Crange, immer besonders gut besucht.

Ich meide seit Jahren die besonders besucherstarken Tage oder fahre direkt zur Kirmes-Öffnungszeit nach Crange. Am Sonntag (07.08.) öffnete die Kirmes um 11:00 Uhr. Bis ca. 15:00 Uhr war es sehr angenehm über die Kirmes zu gehen.

Gruß

Uwe

@Tobias: ...Ich rechne auch noch immer alles in DM um und mir wird manchmal echt schwindelig, wenn ich dann DM- und Euro-Preise vergleiche!!!...aber anderes Thema!
 
Oben