Abgänge Crazy Halloween (Klünder) nach Frankreich verkauft

Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.199
Punkte für Reaktionen
3.517
Die Geisterbahn ‚Crazy Halloween‘ die früher unter Tedesco und in den vergangenen Jahren unter Klünder durch Deutschland getourt ist und von der man schon seit einiger Zeit nicht‘s mehr gehört hat, ist wohl jetzt nach Frankreich verkauft worden... Zumindestens taucht sie dort seit April auf einigen Plätzen auf, wurde sogar mit einer anderen Geisterbahn zusammen als XXL-Version auf einem Platz aufgebaut... Quelle dafür ist die Facebookseite der Bahn (Crazy Halloween Train Fantome) auf der der neue Besitzer regelmäßig postet wo er mit der Bahn steht...

Schade drum, die Mischung aus Geisterbahn- und Laufgeschäft war einzigartig. Auch wenn es nicht die beste Bahn war ist es traurig, dass die ‚Geister & Gruselbranche‘ auf der Kirmes um ein weiteres Geschäft geschrumpft ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

ghosttrain

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.661
Punkte für Reaktionen
18.279
Schade drum, die Mischung aus Geisterbahn- und Laufgeschäft war einzigartig. Auch wenn es nicht die beste Bahn war ist es traurig, dass die ‚Geister & Gruselbranche‘ auf der Kirmes um ein weiteres Geschäft geschrumpft ist...
Soll ich ehrlich sein? diese "Bahn"ist momentan das Geschäft,dessen Abgang mich am wenigsten schmerzt . . . .
Einzigartig,vielleicht.Aber die Mischung aus Laufgeshäft und Bahn war auch ziemliche Besucherverarschung.Wer da rein ist,wusste in der Regel nicht,daß er den größten Teil laufen muss . . . .Und der Zustadn war zuletzt eh fürn Popo . . . .
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.199
Punkte für Reaktionen
3.517
Soll ich ehrlich sein? diese "Bahn"ist momentan das Geschäft,dessen Abgang mich am wenigsten schmerzt . . . .
Einzigartig,vielleicht.Aber die Mischung aus Laufgeshäft und Bahn war auch ziemliche Besucherverarschung.Wer da rein ist,wusste in der Regel nicht,daß er den größten Teil laufen muss . . . .Und der Zustadn war zuletzt eh fürn Popo . . . .
Gebe dir zum Teil Recht! Einzig die Kombi fand ich halt interessant, der Zustand der Bahn war halt echt alles andere als schön... Dennoch war es ein Gruselgeschäft und ich trauere jedem Gruselgeschäft hinterher welches unsere Plätze verlässt, weil es mittlerweile davon einfach viel zu wenige gibt...
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.199
Punkte für Reaktionen
3.517
Ist das das Teil was mal ein Jahr oder so unter Wingender lief?
Ne, unter Wingender das war das Laufgeschäft ‚Halloween‘, welches danach in Holland, dann wieder in Deutschland, dann in Österreich und jetzt in Malaysia gelandet ist. Das war das hier: 1568824788332.jpeg

Crazy Halloween ist diese Anlage: 1568824668829.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
114
Punkte für Reaktionen
399
Die Geisterbahn ‚Crazy Halloween‘ die früher unter Tedesco und in den vergangenen Jahren unter Klünder durch Deutschland getourt ist und von der man schon seit einiger Zeit nicht‘s mehr gehört hat, ist wohl jetzt nach Frankreich verkauft worden... Zumindestens taucht sie dort seit April auf einigen Plätzen auf, wurde sogar mit einer anderen Geisterbahn zusammen als XXL-Version auf einem Platz aufgebaut... Quelle dafür ist die Facebookseite der Bahn (Crazy Halloween Train Fantome) auf der der neue Besitzer regelmäßig postet wo er mit der Bahn steht...

Schade drum, die Mischung aus Geisterbahn- und Laufgeschäft war einzigartig. Auch wenn es nicht die beste Bahn war ist es traurig, dass die ‚Geister & Gruselbranche‘ auf der Kirmes um ein weiteres Geschäft geschrumpft ist...
Ist es jetzt Amtlich oder eine Vermutung?
 
G

Gelöschtes Mitglied 10096

Die Geisterbahn ‚Crazy Halloween‘ die früher unter Tedesco und in den vergangenen Jahren unter Klünder durch Deutschland getourt ist und von der man schon seit einiger Zeit nicht‘s mehr gehört hat, ist wohl jetzt nach Frankreich verkauft worden... Zumindestens taucht sie dort seit April auf einigen Plätzen auf, wurde sogar mit einer anderen Geisterbahn zusammen als XXL-Version auf einem Platz aufgebaut... Quelle dafür ist die Facebookseite der Bahn (Crazy Halloween Train Fantome) auf der der neue Besitzer regelmäßig postet wo er mit der Bahn steht...

Schade drum, die Mischung aus Geisterbahn- und Laufgeschäft war einzigartig. Auch wenn es nicht die beste Bahn war ist es traurig, dass die ‚Geister & Gruselbranche‘ auf der Kirmes um ein weiteres Geschäft geschrumpft ist...
Dieses Geschäft hat man doch schon seit einer Ewigkeit auf etlichen Foren immer wieder versucht zu Verkaufen.
 

ghosttrain

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.661
Punkte für Reaktionen
18.279
Ich hätte noch eine Rutsche im Angebot.
Ihr könnt ruhig den Kopf schütteln.Aber das mit der Rutsche finde ich richtig schade . . . . :( Diese großen Rutschen haben was.Im Gegensatz zu den Kleineren.Die könnten meinetwegen alle weg . . .
 
Oben