Crazy Loop

3

3ik3

Viele von euch kannten doch bestimmt den "Crazy Loop" aus dem Phantasialand.
Was war das für ein Geschäft?
Und hat jemand Bilder auf denen man was erkennen kann (Ich meine im innerem)?

Baldige Antwort erwartende Grüße, Eike :bye:
 

Yannik Nuffer

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
17. Mai 2005
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
10
Ich war vor einige Jahren mal im Phantasialand, und so weit ich mich zurück erinnern kann, war das glaube ich ein Shake, mit sich anhebenden Gondelkreuzen. So wie der Carzy Shake. Fotos habe ich leider keine.

Mfg Yannik Küchenmeister :bye:
 
3

3ik3

Danke!
Konnte leider nicht in den Geschmack dieses Geschäftes kommen.
Aber es gibt ja immer noch die Shake's auf den Kirmesplätzen.

mfg eike
 
W

Whitechariot

Originally posted by 3ik3@15.11.05 - 20:50
Aber es gibt ja immer noch die Shake's auf den Kirmesplätzen.

mfg eike
[snapback]54905[/snapback]
[/quote]

Das sind alles Mondial Shakes, also ohne anhebbbare Gondeln. Quasi die Originale.
 
A

Aristoteles

Bin das Fahrgeschäft im Phantasialand einmal gefahren und fand es genauso wie einen Shaker auf unseren Kirmesplätzen. Irgendwie rätsel ich ein wenig, was das anheben der Gondelkreuze für ein zusaätzlich Fahrgefühl erzeugen soll?
 
E

Experience-KruemeL

also man hats ein bissle gemerkt... hab ja früher in frechen bei köln gewohnt und war fast edes we da, und ich bin an einem tag mal 39x crazyloop hintereinander gefahren ;) und ich finde auch das der crazy loop etwas schneller oder so als der "commander" zum beispiel war
 
S

ShakeBunnyW

Na ich muss muss sagen das anheben der Kreuze hat man nun wirklich nicht gemerkt..

Crazy Loop wäre nicht schlecht gewesen wäre da a) nicht die hitze und das stickige durch die Kuppel unter der das war und b)die komsiche haltung der Beine damit die Bügel zu gehen gewesen...

man musste die beine Quasi über kreuz stellen damit der bügel richtig angesessen hat,da unter dem Überrollbügel noch so ein Querbalken dran war...

Wofür der war wüßte ich aber auch mal gerne...
 
S

Shakefan

Ich glaube das ist ein King Loop von der Firma Fabbri Group aus Italien gewesen.

Ich meine gelesen zu haben das der Crazy Loop weg ist, weil PHL das Teil wieder zurrück an Fabbri vertickt hat.

Wie ist denn eure Meinung dazu das das Fahrgeschäft weichen musste???
 
S

Shakefan

Was denkt ihr?

Würde den so ein Teil unseren Kirmessen gut tun?

Und wenn ja, warum kommt keiner bis jetzt darauf diese Fahrgeschäfte auf unseren Plätzen einzusetzen?

Zugegeben, auf den Fotos aus Frankreich die ich mal im Internet gesehen habe wies die Lackierung der Drehplatte (Auch bei anderen Exemplaren) schon deutlich starke Gebrauchsspuren auf.

Mit solch einer Drehplatte und einem Mitgenommen Zustand habe ich jedenfalls noch kein Fahrgeschäft auf unseren Plätzen gesehen.
 
S

Shakefan

Originally posted by mpegster@18.11.05 - 11:42
Interesse an solchen Fahrgeschäften gabs auch seitens der Schausteller, zumal die Geschäfte weitaus billiger waren als die Originale aus Holland. Leider (oder zum Glück?) hatte der TÜV etwas gegen diese Geschäfte zumindest in der Reise ausführung, und wenn man die Ganzen TÜV auflagen erfüllen möchte um solche Geschäfte (King Loop, CrazyDance usw)  in Deutschland auf die Reise zu bringen, kann man gleich ein Geschäft in den Niederlanden kaufen.
[snapback]55053[/snapback]
[/quote]


Weis denn jemand, was dem TÜV an der Reiseausführung nicht passt?
 
S

Sputnik

Vermute mal,die Nachwehen der Standfestigkeit von Fahrgeschäften sind als Folgen der damaligen Flic-Flac-Probleme anzusehen. :chin:
 
Oben