Neuheit Der Wurm von Meier (Schweiz)

Registriert
21. Dezember 2015
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
798
Meier aus der Schweiz betreibt ja eine neue Kinderachterbahn.
Die Bahn gehört der Frau von H.P Meier. Und wird auch von Ihr betrieben und Sie Reist Selbstständig damit.

Habe die Bahn nicht hier in Forum gefunden. Wurde die Vergessen ?
 
Registriert
16. August 2018
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
1.153
Meier aus der Schweiz betreibt ja eine neue Kinderachterbahn.
Die Bahn gehört der Frau von H.P Meier. Und wird auch von Ihr betrieen und Sie Reist Selbstständig damit.

Habe die Bahn nicht hier in Forum gefunden. Wurde die Vergessen ?
Heißt die nicht der Wurm
Ein Artikel ist aktuell in der KPR
Dort steht der Betreiber ist Fah Meier
 

Omsinator96

Stammuser
Foto Award
Registriert
1. August 2013
Beiträge
1.714
Punkte Reaktionen
4.858
Wenn es sich um die "bekannte" Schweizer Schausteller-Familie handelt, die auch mit dem Chaos Pendel reist, heißen sie aber Maier mit a ...
 
G

Gelöschtes Mitglied 10880

Wow was für eine Hammer Neuheit im Kinderfahrgeschäfts Bereich. Ein Kiddy Coaster in total Langweilig gestaltet darauf
hat die Welt (Schweiz) gewartet.
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. September 2010
Beiträge
1.015
Punkte Reaktionen
3.648
Wofür auch eine Bahn mit Abfahrt? Gibt doch genug Rodelpisten, Bobbahnen und und und und dort. Lediglich irgendwas mit Looping findet sich in den Bergen eher selten. Da muss man dann selbtst mit den Ski´s ein wneig trixen....
Mal ernsthaft, gibt es abseits der Herbstmesse vergleichbare große Plätze bzw Hotspots? Ode ris tman dort nicht soooo Kirmes verrückt?
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.330
Punkte Reaktionen
24.548
Alter
46
Mal ernsthaft, gibt es abseits der Herbstmesse vergleichbare große Plätze bzw Hotspots? Ode ris tman dort nicht soooo Kirmes verrückt?
Es gibt in der Schweiz genügend "vernünftige"Plätze.Nur nicht so bedeutend und groß wie die Herbstmesse. Aber wie viele "Großplätze"soll es da überhaubt geben? Die Schweiz hat nur ein Zehntel der Einwohner Deutschlands,viele kleine Orte und wenig "echte Großstädte". Und was man auch nicht verachten sollte: Da gibt es viele kleine Kirmessen,die im Schnitt immer mehrere Überraschungen bieten,während in Deutschland bei vergleichbaren Orten jedes Jahr der Stammscooter,Express und Twister aufzufinden sind.
Der Hauptgrund,wieso es da so wenig Coaster gibt,ist höchstwahrscheinlich die allseits bekannt,kurze Spielzeit. 3 Tage ist da Standard.Auch bei Großveranstaltungen . . . .
 
Registriert
25. April 2018
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
481
Das stimmt, in der Schweiz ist in Sachen Kirmes eigentlich eher tote Hose. Sonst gibts ja da einiges zu sehen, aber abseits der Herbstmesse fällt mir da ehrlich gesagt nichts mehr ein... Auch keine 'Maier-Achterbahn'.

Das ist absoluter Schwachsinn!

Es gibt mindestens 10 große Veranstaltungen, die den selben Stellenwert wie die Basler Herbstmesse haben.
Es seien als Beispiel Agno, Genf, Luzern, St. Gallen, Wädenswil, Winterthur und die großen Züricher Plätze als Großveranstaltungen genannt.
Und in der zweite Kategorie sieht es oftmals wie in den Niederlanden aus: Mittelgroße Plätze mit einigen Fahrgeschäften und einem weitaus höheren Wechselfaktor als auf vielen Deutschen Plätzen. Hier alle wichtigen Veranstaltungen auf zuzählen, würde ganz klar den Rahmen sprengen.

Von der landschaftlichen Schönheit und Vielfalt der Schweiz brauchen wir gar nicht zu sprechen, aber das eine bindet das andere nur mit ein.
Ich bin seit über 20 Jahren immer wieder auf Schweizer Plätzen unterwegs und habe eine Vielzahl der Plätze erlebt und genossen, aber bei weitem nicht mal 10% der existierenden Veranstaltungen des Landes besucht.
Und wie es schon geschrieben wurde, eine große Achterbahn sucht man im Land der Eidgenossen vergebens und es hat sich keine Bahn lange gehalten, aber daran sollte man definitiv keine Branche messen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben