Diamonda: Neuer Freizeitpark in Kleve (Am Weeze Flughafen)

S

Shakefan

Habe gelesen das am Flughafen in Weeze auf einem 40 Hektar großen Areal ein neuer Indoorpark namens Diamonda geplant ist, welcher einer der größten Europas werden soll.

Die Eröffnung soll 2012 sein.

Bei dem Indoorpark handelt es sich um ein Konzept welches Wissenschaft und Museum mit Fahrgeschäften verbindet.

Hier ein Link mit mehr
Infos und einem Video welches zeigt was alles enthalten sein wird: (Videolink ist auf der verlinkten Seite ganz unten)

http://www.rp-online.de/public/article/reg...en/kleve/487346

Was haltet ihr davon?
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.660
Punkte Reaktionen
13.997
Alter
45
Ich muß sagen.....WOW !
Nicht schlecht was man da vor hatt ! Huuuut ab !!! :eek:hmy:
 
I

Indiago

Moin allerseits,

habe mich selten so über ein Video amüsiert.
Was für ein Schwachsinn und dann noch diese kitschigen
Diamantenbauten.
Man man man, wer braucht denn so einen Müll??? :mad:
Wir könnten ja mal Wetten abschließen wer glaubt das der
Schrott im Jahr 20112 dort steht. :mf_gap:
Übrigens, so ein tolles großspuriges Projekt ist kürzlich erst bei
uns in Brandenburg gescheitert. :bleh:

Mit liebem Gruß :bye1:

Otti
 
R

Rubberducky

Ach du Schande....

wat wird dat denn ????? :eek:hmy:

Ich hätte da eher vermutet, das die Ammis so einen Kram bauen...
Aber WIR ?????


Nee nee.... *koppschüddel*
 
F

Fahrgeschäft-Rider

Also wer braucht'n so'n Mist?

Also ich würde das nicht besuchen, da bin ich mir sicher
 
S

Shakefan

Joa stimmt, das ist mehr für ein Besuch mit ner Schulklasse, aber nicht für uns.

Hätte auch lieber einen Park voller Thrillrides. :biggrin:

Aber solche Parks wie Drayton Manor oder Moviepark werden nicht mehr gebaut.
Die Investoren neuer Projekte wollen immer neue Konzepte ausprobieren :mad: , so nach dem Motto, geile Fahrgeschäfte hat jeder, warum also wir. :27: :sad:

Was man mal bauen müsste wäre ein Thrillpark für die wahren Fans, aber dann mit dem besten was Huss, Mondial, Kmg und andere Hersteller je entwickelt haben, oder vllt ein Kette mit Thrillparks welche zwar net so riesig sind aber dann das die Kette insgesammt fast alle Rides der Hersteller hat.

Oder vllt einen Husspark mit Land of the Giants anbau^^ einen Mondialpark.......usw

Dann das ganze vllt sogar indoor, bis auf die Giant Rides das geht ja schlecht.

Leider denken die meisten Investoren ja nach dem Motto, das sind Kirmesgeschäfte, das ist nichts neues, nenene
 
M

Meinecke-ME

wie Kitchig ( richtig geschrieben?) Ich brauch des nicht.Und was soll das denn Bitte sein? Naja da wird eh Nix draus.
 
K

Killerplauze

Mich persönlich würde es ja mal freuen wenn in Deutschland mal wieder ein Freizeitparkprojekt mit realistischen Zahlen angekündigt werden würde,
HALLO?
5 Millionen Besucher im Jahr??? Wo sollen die her kommen? Nicht mal der EP schafft das mit 4 Hotels!!!!
Auch 750 Mille im ersten Jahr zu investieren....SCHWACHSINN

Das Projekt ist jetzt schon Tot, auch wenns keiner realisieren will.
 
D

dappes

das ist wieder ein totgeborenes kind. die einzigen die daran verdienen sind die entwickler und planer. gebaut wird das nie.
genausowenig wie der freizeitpark in einem stillgelegten kohlebergwerk wo die alten stollen mitbenutzt werden sollten.
 
T

Take-off

Oder wenn Ihr direkt auf Diamonda gehen wollt.
Die Seite des Projektes ist

www.diamonda.nl
 
Registriert
26. März 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
2
Ich Pusche ungerne Alte Themen aber einige haben recht behallten, die Domain ist tot und man hört nichts neues mehr. Bis 2012 ist es mitlerweile auch sehr unrealistisch, da sich bis jetzt noch nichts getan hat am Airport Weeze. Ich gehe also nicht davon aus, das diese Projekt jemals umgesetzt wird :)
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.952
Punkte Reaktionen
26.885
Alter
46
Alter Bericht;bald soll mit dem Bau begonnen werden,damit in 2 Jahren Bauzeit 2012 eröffnet werden kann?
Fahrt hin und schaut euch das Gelände an!Wenn ihr da die ersten Achterbahnelemente,Gebäude und Fahrgeschäfte seht-wirds was-ansonsten Nein!;)
Wieder diese veranschlagten 5 Millionen Besucher!Da stecken nicht zufällig dieselben Interressenten dahinter,die sich nun an diesem niederländischen Kohlebruch zu schaffen machen wollen und an den ich auch nicht glaube?:00008286:
Die Zeit für neue Parks ist vorbei!Und wenn ich dann auch noch von diesen utopischen Besucherprognosen lese,weißß ich sofort,wie realistisch eine Umsetzung des Ganzen ist . . .
 
P

Philip Diekmann

Darf ich kurz an den bremer Space-Park erinnern? Durchaus erfolgreich - Nicht!
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.952
Punkte Reaktionen
26.885
Alter
46
. . .selbst der Centro Park,der eigntlich vernünftige Infratruktur und Planung hatte,hat nur relativ kurz durchgehalten . . .
Und sogar das letzte,überregional bedeutende Vorhaben in dieser Richtung und Größenordnung,was eigentlich voll auf die Bedürfnisse von klassischen Freizeitparkbesuchern zugeschnitten ist und in der Nähe von Paris liegt,schreibt immer noch rote Zahlen und wird das auch weiterhin tun!;)
Auch wenn die meisten deutschen Freizeitparks gut bis sehr gut zurechtkommen-sowas ist nicht das,worauf die Deutchen wirklich warten!
 
Oben