Die gute alte Bayernkurve...

  • Ersteller Ersteller Berg-und-Talbahn
  • Erstellt am Erstellt am
Mir ist noch eine Bayernkurve in Deutschland bekannt
nämlich die der Firma Hoffmann aus München
 
2002 müsste es glaube ich gewesen sein, als ich das 1. mal damit in crange gefahren bin.

ich meine wiederzuerkennen das es die von Theo Hardt war.

zumindest waren es wagen mit verschiedenen ländern.


ist schon nicht schlecht das teil. schade das es weg ist...
 
Originally posted by Bayern-Breaker@10.08.2004, 22:00
Mir ist noch eine Bayernkurve in Deutschland bekannt
nämlich die der Firma Hoffmann aus München :D


Rund um den Tegernsee

Dieses Fahrgeschäft sieht zwar einer Bayernkurve etwas ähnlich, kann man aber nicht damit vergleichen.
 
Rund um den Tegernsee ist keine Bayern-Kurve sondern ein Unikat, das der Bayern-Kurve ähnlich sieht.
Der Schausteller heißt Hohmann und nicht Hoffmann.

@Andrea

Die Bayern-Kurven sind von deutschen Plätzen verschwunden, nicht weil das Geschäft zu schwer ist, sondern, weil die Geschäfte nicht mehr vom Publikum angenommen wurden. Das ganze Geschäft wurde nämlich nur auf 2 Rollen verladen.
 
Na ja, dafür danke, dass du das richtig gestellt hast.
Das diese zu schwer für die Reise sei, hatte mir mal jemand erzählt, ob das stimmt oder nicht, kann ich ja selber nicht beurteilen, aber wie lange wurde eigentlich so für den Aufbau benötigt?
Nur warum wurde dieses Geschäft nicht vom Publikum angenommen? Mich würde sowas viel mehr reizen als so ein "High Tech"-Gerät
 
Ja, die Bayernkurve, die vor wenigen Jahren zweimal in Crange stand, war von Hardt. In einem der beiden Jahre stand das Geschäft zuvor auch auf der Sommerkirmes in Bochum.

In Crange wurde dieses Karussell eigentlich gut angenommen, war ja auch - wie gesagt - zweimal in Folge wieder auf dem Platz, und das als solcher Oldie.
 
habe gehört das die Bayernkurve von Hardt wieder fürn kleines Geld zum verkauf steht, müssen einige Reparaturen und neue Lackierungen vorgenommen werden.

Wer weiß näheres ?
 
Zwar gibt es nicht mehr die Bayernkurve aber in Bayern noch das Fahrgeschäft: Rund um den Teggernsee,dieses steht gerade auf dem Oktoberfest in München
 
Eine fast exotische Bayernkurve stand mit einem Schneemann in der Mitte Jahrelang auf dem Volksfest in Oberpframmen in der Nähe von Glonn.ungefähr von 1978 bis 1987

Was aus der Bayernkurve dieser Art wurde ist mir leider nicht bekannt
 
Eine französische Bayern - Kurve steht eigentlich immer grenznah
zu Deutschland zb. in Metz oder Nancy
Auch in Luxemb. ist eine immer anwesend und ich kann nur jedem empfehlen einmal damit zu fahren :cool:
(ist viel schneller als Rund um den Tegernsee)
 
Welche Bayernkurven gab es noch? Unter anderem fallen u.a.mir die Namen: Petter,Wirsing, Lang,Distel, Meeß ein. Kann die jemand vielleicht zuordnen? Welche gab es noch in Deutschland? Petter war von 1975 bis 1983 damit gereist. Aber was aus dieser geworden ist weiß ich nicht.

Hier ein paar weitere Bayernkurven zu sehen:
Fotos

Und auch 2 Videos von einer Bayernkurve, die in Holland reiste:
Video 1 (33 MB)
Video 2 (19 MB)
 
was ist aus dem "HÖLLEN-TAXI" geworden? und was aus der "TEUFELSKUTSCHE"? würde gerne mal ein bild von einer bayern-kurve mit dachstuhl sehen!
 
War vorletzte Woche auf der Kirmes in Mulhouse Bayern Kurve gefahren.
Selten hat mir ein Fahrgeschäft so spass gemacht, toll, nachfolgend ein Foto
 
Hi, ich binn se gestern bei uns in Luxemburg gefahren... ne 5 minuten Fahrt, echt Klasse! Das Teil hat einfach was; und rockt halt immer noch!
 
kann mir mal bitte einer sagen ob die zu verkauf steht vom theo hardt und vllt wo man sie erwerben kann
 
Höllentaxi gibts noch is das eigentlich auch eine Bayernkurve?
 
Höllentaxi gibts noch is das eigentlich auch eine Bayernkurve?


das war eine das hat der michael senk umgebaut mit einem tunnel und umbenannt
 
das war eine das hat der michael senk umgebaut mit einem tunnel und umbenannt


Das Höllentaxi war nie eine Bayernkurve. Es wurde als Bayernkurve-ähnliches Geschäft gebaut, war der Vorläufer der Bayernkurve ( Handelsname: Bayern Express ) und hatte früher einen Dachstuhl ähnlich wie bei Musikexpressen und nie eine Rückwand wie die Bayernkurve. Der Schienenkreis ist wesentlich kleiner als bei der Bayernkurve. Weiterer wesentlicher Unterschied: Die Bayernkurve hat links und rechts je 2 Reibradsätze als Antrieb, das Höllentaxi auf der einen Seite 2, auf der anderen 1 Reibradsatz. Bin mir nicht ganz sicher, aber das Geschäft wurde wahrscheinlich sogar schon mit dem Namen Höllentaxi gebaut.

http://schwarzkopf.coaster.net/ESbayernexpressHF.htm
 
Dabei war die Bayernkurve mit 50 gebauten Exemplaren das meistgebaute Fahrgeschäft der Firma Schwarzkopf.

Der ehemalige Mitarbeiter hat bei meinem Besuch vor fünf Wochen geradezu davon geschwärmt.
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Zurück
Oben