Dinslaken Martini-Kirmes 08.11.19 -12.11.19

Added to Calendar: 08-11-19, 09-11-19, 10-11-19, 11-11-19, 12-11-19

alex crange

Stammuser
Mitglied seit
18. Juni 2015
Beiträge
1.180
Likes
5.736
Man hat sich anscheinend für zwei Veranstaltungen im gleichen Zeitraum beworben. Das ist völlig normal und auch nachvollziehbar sich bei zwei Zusagen für den wirtschaftlich voraussichtlich besseren Platz zu entscheiden. So weit so gut. Aber die Absage für den einen Platz mit Personalmangel zu begründen und dann auf dem anderen aufzubauen ist einfach nur ganz schlechter Stil. Wäre ich Veranstalter bräuchte sich Zinnecker zukünftig bei mir nicht mehr bewerben.
 

Shakter

...ist neu dabei
Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
24. September 2009
Beiträge
91
Likes
221
Man hat sich anscheinend für zwei Veranstaltungen im gleichen Zeitraum beworben. Das ist völlig normal und auch nachvollziehbar sich bei zwei Zusagen für den wirtschaftlich voraussichtlich besseren Platz zu entscheiden. So weit so gut. Aber die Absage für den einen Platz mit Personalmangel zu begründen und dann auf dem anderen aufzubauen ist einfach nur ganz schlechter Stil. Wäre ich Veranstalter bräuchte sich Zinnecker zukünftig bei mir nicht mehr bewerben.
Sich auf 2 Veranstaltungen zu bewerben ist legitim. Aber auf 2 zeitgleich laufenden Veranstaltungen Verträge zu Unterschreiben ist einfach nur mist. Das mit dem Personal Mangel zu begründen und dann woanders aufzubauen setzt dem ganzen nur die Krone auf...
 
Mitglied seit
10. September 2019
Beiträge
32
Likes
76
Ich kann den Zeitungsartikel leider nicht lesen, da man dafür einen Log In benötigt.
Allerdings weiß ich nicht, ob das mit dem Personalmangel auch der Grund ist, der zwischen Zinnecker und der Stadt Dinslaken kommuniziert wurde, oder ob es von der Zeitung "hineininterpretiert" wurde...
Vor allem, da man das ja auch schon im Zusammenhang mit einem anderen Volksfest in der Zeitung lesen konnte und es sich so einfach schöner liest...
Also ich wäre da mit Anschuldigungen sehr vorsichtig, da wir alle nicht wissen, was tatsächlich als Grund für die Absage angegeben wurde...
btw, war inzwischen nicht ohnehin von The King und nicht mehr von der XXL die Rede?
 

schnuffl1979

...ist neu dabei
Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
88
Likes
153
Gestern abend dort gewesen, wie immer gefällt mir persönlich die Atmosphäre und der Standort sehr an der Trabrennbahn. Schade, dass man nun erneut umplanen muss und eine geeignete Fläche benötigt.
Die Fahrgeschäfte hatten durch weg alle recht gut zu tun. Die Preise beliefen sich eigentlich im normalen Bereich mit einem positiven Ausreisser und zwar dem Aeronaut.
Dieser fuhr gestern für 4 Euro, war aber der absolute Verlierer auf dem Platz. Kaum Andrang und das bei 4 Euro. Der Fighter mit seinen Standard 5 Euro brechend voll, Voodoo Jumper wie immer, klasse Showfahrten gemacht. Dort in der Ecke wo er stand gab es auch öfter mal ne "Knubbel". Ansonsten Feuer & Eis, Flipper, Heartbreaker, Geisterhaus etc. gute Fahrten gehabt.
"Tagessieger" ist der Heroes für mich, quasi durchgehend volle Fahrten gemacht.
 

ghosttrain

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.241
Likes
16.499
und zwar dem Aeronaut.
Dieser fuhr gestern für 4 Euro, war aber der absolute Verlierer auf dem Platz. Kaum Andrang und das bei 4 Euro.
Der Jules Verne in Soest war auch schon in der Vergangenheit vollerDie "Turm-Evolution"ist scheinbar schon am Ende angekommen.Wundert mich schon ein bisschen,daß ein Münchner da noch nachzieht . . . .
 
Oben