Drei Tage Aushilfe an Trögers & Foulons Shaker

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.682
Punkte Reaktionen
456
Alter
25
[Kein Bild mehr vorhanden]:http://img38.imageshack.us/img38/3581/shakeru.jpg



Drei Tage Aushilfe am CAH-Scheibenwischer "Shaker" von der Firma Tröger-Foulon


Da ich schon gerne einmal wissen wollte, wie es ist bei Wind & Wetter an einem Fahrgeschäft auszuhelfen, dachte ich mir, ich ruf doch einfach mal den Herrn Foulon an und frage, ob ich dort mal in Wenden aushelfen könnte. Paar Tage vor der Kirmes bekam ich dann die Bestätigung.

Am Samstag, dem 14. August 2010 hatte ich dann schließlich meinen ersten "Arbeitstag".
Bisher dachte ich immer, dass es doch ein Kinderspiel ist, den ganzen Tag herumzustehen & Fahrchips einzusammeln, Bügel verriegeln und so weiter. Aber ganz im Gegenteil, es war anstrengend, wie ich am Abend danach merkte, als ich zu Bett ging. Mit so netten Kollegen & so vieler Besucher machte es Spaß die Fahrchips zu kassieren. Der Shaker war immer gut besetzt und das war auch gut so.
Kein Fahrgast kam an diesem Tag trocken hinaus, denn die Wasserpumpe war gut im Einsatz. :00008286:
Um 23 Uhr war dann für mich die Arbeit zu Ende, aber es ging noch bis zwei, drei Uhr, bis alle Fahrgeschäfte geschlossen hatten.

Am Sonntag, dem 15. August 2010 fing es regnerisch an und hörte auch so auf. Es war kein schöner Tag. Aber die Fahrgäste, die mit dem CAH-Scheibenwischer "Shaker" gefahren sind, wollten trotz des Regens, dass die Wasserpumpe zum Einsatz kommt.
Ziemlich kalt war es, die ganze Zeit im Regen stehen zu müssen, zwar konnte man sich auch mal in der Kasse unterstellen, aber trotzdem.
Diesmal wurde ich um 20 Uhr entlassen.

Montag war Pause, an dem Tag hatte die Kirmes geschlossen.

Der letzte Tag fing leider auch regnerisch an, doch gegen 15 Uhr hörte es auf zu regnen.
Es wurde wieder voll in Wenden, der Shaker war wieder gut besetzt. Wir hatten zu dem Zeitpunkt viel zu tun. Gegen 22 Uhr wurde angefangen abzubauen.


Fazit: Mir hat es viel Spaß gemacht am Shaker zu helfen, aber sowas jede Woche zu tun, wär für mich nichts. Am Wetter lag es teilweise auch. Wären alle Tage so, wie der Samstag gewesen, dann wär natürlich alles perfekt.
Alle Mitarbeiter vom Shaker waren sehr nett. Ich würde jeder Zeit (bei gutem Wetter) an diesem Scheibenwischer aushelfen. :goog:


Anzutreffen ist der Shaker in Dortmund-Eving, Hennef & Eitorf. Weitere Plätze sind mich nicht bekannt.
 
K

Keev24

Das ist ja mal ein schönes Erlebniss, ich habe auch schon bei einigen Fahrgeschäften ausgeholfen, und ich muss sagen auf der einen Seite macht es Spaß und auf der anderen ist es anstregend, aber im großen und ganzen ist es ganz gut.Ich habe im "House of Horror" ausgeholfen als ein "Geist" mit einer Scream aber das hat mir sehr Spaß gemacht.
 

Marco Mayenfels

Kirmes Fan
Registriert
7. Januar 2010
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
1
Alter
50
toll von dir das auch du mal die luft von der anderen seite des rummels kennen gelernt hast :goog: vielleicht wird es auch bei dir ein hobby wie bei mir !
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.682
Punkte Reaktionen
456
Alter
25
Ich hoffe David und Markus haben dich ordentlich gequält...

wenn nicht dann gibts mecker für die 2 von mir *G*


Nicht wirklich. Aber die haben sich gegenseitig gequält. :00008286:
 
W

wibbi

ich glaube die beiden waren ziemlich lieb zu ihm :D:D
jedenfalls das was ich gesehn hab ;)
 

Christian Tekaat

Kirmes Fan
Registriert
25. Juli 2009
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
76
Alter
34
Ist doch geil die arbeit. Ich habe letztes jahr in bocholt bei kaiser am skater geholfen. das geilste war beim aufbau da hat es kurz nach der mittagspause angefangen zu regnen und zu gewittern aber wir haben weiter aufgebaut.
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.682
Punkte Reaktionen
456
Alter
25
Ist doch geil die arbeit. Ich habe letztes jahr in bocholt bei kaiser am skater geholfen. das geilste war beim aufbau da hat es kurz nach der mittagspause angefangen zu regnen und zu gewittern aber wir haben weiter aufgebaut.


Was ist denn geil bei Regen & Gewitter aufzubauen? ;D
 

Sven N.

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. Mai 2010
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
1.082
Alter
26
Was ist denn geil bei Regen & Gewitter aufzubauen? ;D


Man wird nass und es kann gegrillte Kollegen geben :D

Also ideale vorraussetzungen :P

Ne im ernst, interessiert mich auch mal!
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.961
Punkte Reaktionen
26.934
Alter
46
Ist doch geil die arbeit. Ich habe letztes jahr in bocholt bei kaiser am skater geholfen. das geilste war beim aufbau da hat es kurz nach der mittagspause angefangen zu regnen und zu gewittern aber wir haben weiter aufgebaut.

Das nehm ich dir nicht ab! (Daß Du da geholfen hast)!:bye:
Oder durftest Du für die Mannschaft Wasserpullen kaufen und zählst DAS zu "geholfen"?
 
Oben