Dschungel Express Hoster

T

Thomas Dietrich

#2
Der Dschungel Express hat sonst einen Affen, welcher mit Hilfe eines Bügels, vor dem Diamanten in der Mitte steht. Der Affe ist motorisiert und bewegt die Arme.
Hoster baut ihn allerdings -genauso wie den Schriftzug und die Schlangen, welche sonst auch noch im Innenraum des GEschäftes hängen und sich auch bewegen, allerdings nur
auf den größeren Plätzen auf. Bei mit in der Nähe kann ich den Dschungel Express in diesem Zustand nur in Neuss auf der Furth antreffen.

Ansonsten sehe ich ihn immer häufiger in der auf den Fotos dargestellten Form an.

Liebe Grüße!


Ende der 80er/ Anfang bis Mitte der 90er war hoster mit dem Dschungel Express einige Male in Schiefbahn, da hatte der den Affen montiert und es hingen dort Schlangen aus Plüsch. Bewegt hatte sich davon aber nix. Vieleicht der Affe, aber das weiß ich nicht mehr sicher. Allerdings ist das auch kein großer Platz ...
 
Registriert seit
16. März 2010
Beiträge
186
Likes
2
#3
hi leute soweit ich weiß stellen die den Affen nicht mehr auf im Dschungel Express da er schon 2 oder 3 mal umgekippt ist. er st mit der stange hinten fest gemacht worden das ist richtig un man hatte ihn auch mit einem seil befestigt
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
13. März 2009
Beiträge
2.042
Likes
299
#4
Was mir oft auffällt, dass die ME's unter Hosters Leitung, sprich Dschungel-Express & Amazona-Bahn, meistens selbst auf den kleineren Plätzen ihren Schriftzug drauf haben.

Da können sich Scheffer, Eul etc. ne Scheibe abschneiden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
13. März 2009
Beiträge
2.042
Likes
299
#6
hi leute soweit ich weiß stellen die den Affen nicht mehr auf im Dschungel Express da er schon 2 oder 3 mal umgekippt ist. er st mit der stange hinten fest gemacht worden das ist richtig un man hatte ihn auch mit einem seil befestigt


Der Affe ist noch kein einziges Mal umgekippt.

Herr Hoster weiß nur nicht, auf welchen Plätzen es sich noch lohnt, diesen Affen aufzubauen, deswegen steht er schon eine Zeit bei ihm zu Hause in Mönchengladbach.
 

Top