Ein Wohnwagen von Schausteller brannte völlig aus

M

Merkur

Die Schausteller haben dort schon ihre Plätze für das Heimat- und Strandfest am Wochenende eingenommen. Die von dem Brand Betroffenen führen ein Fahrgeschäft auf dem Fest.


Die Rotenburger Feuerwehr war gegen 23.30 Uhr alarmiert worden. Sie konnte den Brand rasch löschen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei ist ein technischer Defekt an einem Fernseher Ursache des Brandes, teilte der Pressesprecher der Polizei, Manfred Knoch, mit. Durch die starke Hitze und weil ein Reifen des Wohnwagens explodierte wurden zwei weitere Schaustellerwohnwagen in Mitleidenschaft gezogen.

Personen wurden glücklicher Weise bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 25 000 Euro. (dup)
 

Driver

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
21. September 2008
Beiträge
139
Likes erhalten
5
Alter
33
Hui das hat geknallt als die Gasflaschen hoch gingen .... Gottseidank ist niemand zu schaden gekommen ....
 

Driver

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
21. September 2008
Beiträge
139
Likes erhalten
5
Alter
33
weil es nicht zu überhören war und wofür gibt es feuerwehr funk? ;)
 
M

Martin Raschka

Hallo, mhh also in dem Wohnanhänger selber gibt es keinen Gasanschluss ( zumindenst bis zum letztem Jahr wo ich den Wagen zum letzten mal Gesehen habe). Daher denke ich ist das Glaubhaft mit dem Reifen denn ca 7-8 bar Druck knallen auch ganz gut. Hoffe das sie schnellen Ersatz finden da die Familie die nächsten Wochen viele Plätze anfahren und keine Woche ruhe haben.
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.700
Likes erhalten
14.590
Alter
46
weil es nicht zu überhören war und wofür gibt es feuerwehr funk? ;)

Glaub mir. Wenn eine Gasflasche nicht abpfeift unbd wiederwartend hochgeht würde es einen noch größeren Schaden verursachen als wie der der eh schon entstanden ist. Achja, ich hoffe Du weißt das man den BOS Funk NICHT abhören darf. Solltest Du dieses dennoch machen würde ich Dir empfehlen möglichst den Mund darüber zu halten. Das abhören und das weitergeben von Informationen die über den BOS Funk laufen dürfen NICHT an dritte weitergegeben werden. Solltest Du einen FME besitzen weill Du in der FFW bist dann rate ich Dir die Info die über 4 Meter kommen NICHT dritte mithören zu lassen die nicht in der BOS tätig sind ! Habe fertig !
 
K

kirmesfreak1995

ja das is ein tabbert camping weiss einer welcher schausteller das is aber ich glaube es is besser wenn es keiner verraten würde
 

Tomson

Kirmes Fan
Registriert
11. April 2010
Beiträge
148
Likes erhalten
0
Alter
51
Hallo, mhh also in dem Wohnanhänger selber gibt es keinen Gasanschluss ( zumindenst bis zum letztem Jahr wo ich den Wagen zum letzten mal Gesehen habe). Daher denke ich ist das Glaubhaft mit dem Reifen denn ca 7-8 bar Druck knallen auch ganz gut. Hoffe das sie schnellen Ersatz finden da die Familie die nächsten Wochen viele Plätze anfahren und keine Woche ruhe haben.


hmm, also ein Camping hat schonmal keine Reifen mit 8 bar Druck,im Höchstfall 3, da scheint mir eine Gasflasche plausibler. Einen Gasanschluss hat jeder Campingwagen,aber ob er benutzt wird ist eine andere Frage.
 

Tomson

Kirmes Fan
Registriert
11. April 2010
Beiträge
148
Likes erhalten
0
Alter
51
Richtig,aber anscheinend ist das Brandopfer ein Camping Marke Tabbert,oder etwa nicht?......Selbst ein 8m Bürstner ist für mich immernoch ein Campingwagen.

Ausserdem hörte ich nicht,sondern ich sah einen Camping auf dem oben gezeigtem Link,noch irgenwelche Fragen Herr Grossschausteller?
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.347
Likes erhalten
37.526
Alter
51
Nach den ersten Ermittlungen der Polizei ist ein technischer Defekt an einem Fernseher Ursache des Brandes.


Klick mich
 
M

Martin Raschka

ja das is ein tabbert camping weiss einer welcher schausteller das is aber ich glaube es is besser wenn es keiner verraten würde


Hallo, also es war ein kleiner Tabbert Camping. Ich weiss das ganz genau da ich A: selber schon öfters als Aushilfe bei dem Schausteller war und B: ich selber öfters in diesem Tabbert Camping übernachtet habe. Der Camping hatte eine Holzbetriebe Heizung und nur das Kochfeld hatte einen Gasanschluss der aber nie in Gebrauch war da die Chefin für alle in Ihrem Wohnwagen kocht. Daher war NIE eine Gasflasche bei dem Tabbert Camping in gebrauch oder gelagert. Wenn ja wäre zb der Gaskasten nicht mehr zu sehen. aber wie man auf den Bildern erkennen kann hat der Gaskasten nichts abbekommen. Ich denke mal auch das der Fernseher der auf dem Kochfeld platziert war die Ursache ist. Dieser Platz ist wenn man die Tür rein kam direkt links um die Ecke und wenn man genau schaut ist auch dort der Brandherd da der Manschaftswagen an dieser Stelle sehr Beschädigt ist und somit dort das Feuer am längstem gebrannt hat. Da der Camping relativ nahe am Manschaftswagen gestellt wurde denke ich mal das durch die Hitze bei diesem Manschaftswagen( Wohnwagen) eventuell ein Reifen geplatzt ist. Ich werde aus rüksicht der Familie nicht den Namen nennen. Für die Familie ist der Verlust des Campings und eventuell auch der Manschaftswagen nicht gerade leicht. Sollten genauere Fragen entstehen könnte ich sie per Mail beantworten. Ich kenne ( und Reise zum Teil mit) die Familie seit ca 10 Jahren. Gruss
 

Driver

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
21. September 2008
Beiträge
139
Likes erhalten
5
Alter
33
Es hieß erst Gasflaschen. Ich habe den Knall gehört, war schon häftig. Ich war gut 1 Km weg und in einem Haus aber war immer noch recht laut ....
Es waren aber, so hat es sich nun herrausgestellt die Reifen, welche auch an den Campings in der Umgebung auch Schaden hinterlassen haben ...
 
Registriert
30. Januar 2005
Beiträge
246
Likes erhalten
46
Alter
63
In einem Camping ein Holzofen ?? Wou, das kenn nicht mal ich.

Aber richtig ist: An dem Camping können keine Gasflaschen hoch gegangen sein, da der Gaskasten noch vorhanden ist.
Vor einem Brand in meinem Camping oder Wohnung habe ich auch Angst, deshalb bleibt bei mir kein Gerät auf Standby.

Und ich muss Mpegster in einem Punkt wiedersprechen, auch ausgewachsene Wohnwagen haben zum größten Teil Gasflaschen.

Trotzallerdem, Shit, was da passiert ist.
 
T

Tobias Schüttler

Es muß ja viele Brandsachverständige,Ermittler,FFW-Männer und Oberspezialisten unter euch geben?!Mein Gott...Da ist ein Brand entstanden mit in meinen Augen sehr glimpflichem Ausgang!Niemand wurde verletzt?!Versicherungen ersetzen in der Regel Schäden.Schausteller helfen in der Regel auch untereinander aus,so das bestimmt niemand im anschluss dieser "Brandkatastrophe" im freien übernachten mußte.Darüber hinaus,sollten tatsächlich Gasflaschen im besagten Fahrzeugen gestanden haben,so hätten diese zu 99% abgeblasen und wären nicht explodiert!Meine Erfahrungswerte!Und ich weiß wovon ich spreche!Grüße Tobias OBM :bye:PS. Sollten besagte Flaschen in solchen Brandstellen gefunden werden,so werden diese auch im Anschluss weiter gekühlt.In Wasserbädern oder mittels Strahlrohr.Davon ist auf den Bildern nichts zu sehen!
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.700
Likes erhalten
14.590
Alter
46
Es hieß erst Gasflaschen. Ich habe den Knall gehört, war schon häftig. Ich war gut 1 Km weg und in einem Haus aber war immer noch recht laut ....
Es waren aber, so hat es sich nun herrausgestellt die Reifen, welche auch an den Campings in der Umgebung auch Schaden hinterlassen haben ...


Offtopic an !
Das issn Reifen bumms:

[video=youtube;IiUo-EOg-hs]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=IiUo-EOg-hs[/video]

Das issn Gasflaschen bumms:

[video=youtube;EpYM_d-0g6E]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=EpYM_d-0g6E[/video]

Und so sieht das aus wenn ein Wohnwagen in Flammen aufgeht:

[video=youtube;JAIe7gnZTX0]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=JAIe7gnZTX0[/video]

Nu aber wieder back to TOPIC
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben