Erneuter Zwischenfall auf Weihnachtsmarkt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Marcel Markus

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
24. April 2009
Beiträge
222
Punkte Reaktionen
15
Alter
26
Sowas Passiert immer in Berlin. Das mit Star Gate und andere Sachen in Berlin auf Fahrgeschäften geht ein Riesiko.



Lg
 
N

nabelo-on-tour

Sowas Passiert immer in Berlin. Das mit Star Gate und andere Sachen in Berlin auf Fahrgeschäften geht ein Riesiko.



Lg



Den Satz habe ich trotz langem Überlegen und googlen nicht verstanden! Aber ich vermute, er gehört nicht zu der Kategorie "Qualifizierte Beiträge", oder?



Wenn jedesmal, wenn irgendwo jemand wegen Stromausfall im Aufzug stecken bleibt, so ein Theater darum gemacht werden würde wie hier, hätten die Zeitungen nichts anderes mehr zu schreiben!
 
P

Projekt1

Wenn jedesmal, wenn irgendwo jemand wegen Stromausfall im Aufzug stecken bleibt, so ein Theater darum gemacht werden würde wie hier, hätten die Zeitungen nichts anderes mehr zu schreiben!


Bin da voll deiner Meinung, sowas kann immer und überall passieren. Naja die PR wieder mal, irgendwas müssen die ja aufpuschen bis zum geht nicht mehr!
Das ist von der PR ein kein sinnvoller Beitrag.
 
N

nabelo-on-tour

Sorry aber den beitrag kapier ich genauso wenig wie den anderen.

@Nabelo: Erneut suche ich bei deinen Beitrag das Feld zum unterschreiben!


Hör auf mpegster, ich habe Angst, dass wir uns noch sympathisch werden hzzzh
 
J

jankru

Okay, ich erklär euch das mal kurz: Der Topspin10, der hat angst, ein Fahrgeschäft in Berlin zu betreten, weil er der Meinung ist, das eine dunkle Macht über den Kirmesplätzen der Stadt schwebt.

So ähnlich geht es mir auch, ich wünsche den Schaustellern ganz herzlich, dass diese Pechsträhne in Berlin endlich mal ein Ende hat.

PS:
Für nen Stromausfall bei eisigen Temperaturen kann keiner was!
 
Registriert
6. Januar 2014
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
36
Wobei es interessant ist, wie die Berliner Presse sich gerade auf sowas stürzt. Auf einem anderen großen Weihnachtsmarkt hat es vorgestern ebenfalls einen Stromausfall gegeben, und Leute waren dort ca 15min. (bis man die defekte Sicherung erneuert hat!) in einem Riesenrad fest. Und steht sowas in der Presse nö. In Berlin wird aus so ner Mücke direkt ein elefant gemacht. Aber Nabelo hat schon recht: Die sollten jedesmal wenn ein Aufzug steckenbleibt nen halbseitigen Pressebericht schreiben. Gerüchtenzufolge sind div. Zeitungen dann doppelt so dick wie bisher!


Anscheint hat die Berliner zeitung nichts besseres zu tun als über sowas zu berichten,warscheinlich schreiben sie auch darüber das bei der familie klaus der stromausgefallen ist und gerdtrute ihre Kartoffeln nicht zu ende kochen konnte und sie dann vor lauter hunger ihre katze gegessen hat:rofl:
 

Whisler

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. August 2004
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
15
Am Wochenende in Hamburg auf dem Weihnachtsmarkt hatten wir auch einen Zwischenfall ..
Meiner Frau ist der Fingernagel abgebrochen.. mir ist einer entfleucht und der Weihnachtsmann hat sich beim Kippen anzünden den Bart versengt ..

Warum steht darüber nichts in der Zeitung ?? das war ein echt dramatisches Ereignis .. Reporter .. alles Ignoranten tzä ..
 

BreakerEssen

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. Mai 2008
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
39
Alter
37
Oh mist ein Stromausfall welche Tragödie. Wenn jedesmal wenn irgendwo auf der Welt der Strom ausfällt nen Artikel verfasst werden würde dann würden wir nichts anderes mehr hören.

Und zu den Kommentar ich gehe in Berlin auf nicht mehr drauf. Am besten gehst de im Keller und machst das Licht aus damit du keinen Stromausfall bekommen kannst :S
Echt solche Pressemitteilungen und Beiträge gehören in den Müll.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben