Ersatz für's Schützenfest Hannover?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
6.592
Alter
32
Leider ist es ein Plus Artikel und ich kann den nicht lesen. Aber vielleicht jemand anderes?

Endlich wurde auch hier mal der Stein ins Rollen gebracht!


Mal gucken, ob es auch wieder nur Kinderkarussells sind. So wie der Sommer in München geplant war.
 
Registriert
9. Juli 2015
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
616
Welche Plätze würden denn hierfür zur Verfügung stehen? Steintor, Kröpcke, Bahnhofsvorplatz und vor der Marktkirche vielleicht. An sich eine gute Idee, allerdings weiß ich nicht, ob sich das so gut in der Innenstadt machen würde, wenn man bedenkt, was da in den Abend- und Nachtstunden teilweise für Gestalten rumlaufen...

Theoretisch hätte man doch eigentlich auf dem Schützenplatz genügend Fläche, um einen "Pop-up" Freizeitpark zu schaffen, oder nicht? Frühlings- und Oktoberfest benötigen sowieso nur etwa 2/3 des Platzes, weshalb Abstände etc. sehr gut eingehalten werden könnten. Außerdem würden die Besucher vor Ort und Umgebung wieder das Gefühl bekommen, dass auf dem Schützenfest wieder Kirmes stattfindet, halt in anderer, aber einmaliger Form. Relativ zentral wie auch zuvor und man müsste (im Zweifel) nicht auf das Messegelände oder so wechseln.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.717
Alter
46
Ich frage mich eh,wie alle auf Innenstadtplätze und Fußgängerzonen kommen,wo es sich doch sicher eher drängelt,als auf den klassischen volksfestplätzen? München lässt grüßen! Festplatz nur mit Volksfestfans oder Innenstadt,wo sich Kirmesfans und Innenstadtbummmler Strassen und Plätze teilen müssen?
 

Benjamin Kleber

10 Jahre Mitglied
Registriert
4. April 2004
Beiträge
850
Punkte Reaktionen
1.716
Alter
41
Dann bekommt das Wort Adrenalinjunkie ein ganz andere Bedeutung.
Wie das dann umgesetzt werden soll, kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen.
Bin da auch eher beim Schützenplatz.
Der Schützenplatz wird aktuell für Autokonzerte genutzt. Oder auch dem Roncalli Drive Inn Zirkus
 

Michael Wieland

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Juni 2008
Beiträge
1.505
Punkte Reaktionen
1.333
Ich frage mich eh,wie alle auf Innenstadtplätze und Fußgängerzonen kommen,wo es sich doch sicher eher drängelt,als auf den klassischen volksfestplätzen? München lässt grüßen! Festplatz nur mit Volksfestfans oder Innenstadt,wo sich Kirmesfans und Innenstadtbummmler Strassen und Plätze teilen müssen?
Es werden dann wohl nur eine Handvoll Geschäfte stehen für alle ist kein Platz
 

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
6.592
Alter
32
Aber ich glaube, dass der Schützenplatz auch nur bis Ende August vermietet ist. Kann mir gut einen PUF im September vorstellen. Aber die Innenstadt Geschichte find ich super interessant. Allerdings nur, wenn auch echte Fahrattraktionen aufbauen dürfen. Also mit Buden und ein paar Kikas ist es nicht getan. Ich hab den Bericht jetzt lesen können und dort wurden folgende Plätze genannt.

Altstadt, Steintorplatz, Lister Meile, Stephansplatz, Maschseeufer und ich glaub der Opernplatz.

An sich find ich die Plätze toll. Aber sind halt auch so zentral, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass da ein Break Dance, Musik Express oder Propeller aufbauen kann. Schön wäre es. Die Entscheidung wann das starten soll wurde vertagt. Als Zitat eines Politikers, der das Vorhaben unterstützt wurde geschrieben: man soll jetzt aber nicht erwarten, dass auf dem Stephansplatz eine Achterbahn aufbaut, man plane mit kleineren Fahrgeschäften als eine Achterbahn. Das wiederum schließt aber keine Attraktionen außer Kinderfahrgeschäfte aus. Ich bin gespannt, was da noch ins Rollen gebracht wird. Ich bin jedenfalls froh, dass es für Hannover überhaupt mal eine offizielle Stellungnahme zu dem Thema gegeben hat um die Schausteller in der Krise zu unterstützen.
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.536
Punkte Reaktionen
11.574
Alter
45
Einen Pop up Freizeitpark auf dem Schützenplatz von Anfang Sep. bis ende Okt. würde ich eher begrüßen. Platz ist genug um die Wege 50% breiter zu machen.

1 PP an der Ostseite und 1 PP an der Westseite vom Platz sollte reichen um die Besucher zu steuern.

U-Bahn Fahrer sollten ihren Eingang am LKA haben. Ausgang über die Ostseite.

Am Maschsee und auf dem Opernplatz ist durchaus genug Platz für größere Rund und Hochfahrgeschäfte bzw.Laufgeschäfte.

Zwar nicht viele aber immerhin etwas.
 

Marc Paßlack

....ist oft hier
Verifizierter User
Foto Award
10 Jahre Mitglied
Registriert
22. Mai 2012
Beiträge
4.717
Punkte Reaktionen
33.169
Wie schon woanders geschrieben, weiss ich von einem Schausteller in Braunschweig, der dort wohl einen PUF initiieren wollte und trotz sehr ausgepfeiltem Konzept abgeblitzt ist, so dass wohl auch nur einzelne Betriebe im Rotationsprinzip in der Stadt stehen.

Niedersachsen ist halt noch nicht so weit :frown:
 
Registriert
8. Juli 2018
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
-236
Wie schon woanders geschrieben, weiss ich von einem Schausteller in Braunschweig, der dort wohl einen PUF initiieren wollte und trotz sehr ausgepfeiltem Konzept abgeblitzt ist, so dass wohl auch nur einzelne Betriebe im Rotationsprinzip in der Stadt stehen.

Niedersachsen ist halt noch nicht so weit :frown:
Das haben auch schon mehrere versucht, kein einziger wurde auch nur ansatzweise akzeptiert.
Aber zeitgleich lassen sich Politiker auf einer Kirmes to go fotografieren und stellen sich als Retter der Branche hin.
Nur weiter ist damit noch keiner gekommen.
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
814
Punkte Reaktionen
5.027
Alter
48
Dass man sich
Wie schon woanders geschrieben, weiss ich von einem Schausteller in Braunschweig, der dort wohl einen PUF initiieren wollte und trotz sehr ausgepfeiltem Konzept abgeblitzt ist, so dass wohl auch nur einzelne Betriebe im Rotationsprinzip in der Stadt stehen.

Niedersachsen ist halt noch nicht so weit :frown:
Flohmärkte sind erlaubt, daher verstehe ich nicht, dass vernünftige Konzepte für PUF Freizeitparks abblitzen.
Hannover wäre der Top Platz dafür...
In Wolfsburg im Allerpark könnte ich mir das ebenfalls gut vorstellen...
Die Infrastruktur passt ja...
Braunschweig ist schwierig..., evtl auf dem Harz und Heide Gelände....
Vielleicht kommt ja was im Herbst...
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.717
Alter
46
Als Zitat eines Politikers, der das Vorhaben unterstützt wurde geschrieben: man soll jetzt aber nicht erwarten, dass auf dem Stephansplatz eine Achterbahn aufbaut, man plane mit kleineren Fahrgeschäften als eine Achterbahn.
Wieso sollte es was zu Corona-Zeiten geben,das es nicht mal auf dem Schützenfest gibt ? :laugh::whistle:
Spaß muss sein . . . .;)
Ganz nüchtern betrachtet hört sich das schon sehr nach dem Münchner Konzept an.Ich paersönlich würde da jetzt nicht alzu viele Erwrtungen reinstecken.
 

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
6.592
Alter
32
Grünes Licht für Buden und Karussells in Hannover.

Schützenfest und Maschseefest mussten wegen der Corona-Pandemie ausfallen, doch jetzt dürfen Schausteller Buden und Karussells in Hannover aufbauen. Mitte Juli soll es auf verschiedenen Plätzen bereits losgehen. Die Schausteller begrüßen die Initiative – und haben schon konkrete Pläne.

Buden und Karussells rund um die Marktkirche, auf dem Steintorplatz und auf diversen Stadtteilplätzen – den Hannoveranern soll ein Jahrmarktvergnügen portionsweise beschert werden. Der Verwaltungsausschuss hat kürzlich in vertraulicher Sitzung grünes Licht für den Sommerrummel gegeben. Die Planungen sind bereits weit gediehen, noch in diesem Monat könnte der Budenzauber starten. „Für uns Schausteller ist das ein wichtiges Signal“, sagt Fred Hanstein, Vorsitzender des Schausteller-Landesverbands Niedersachsen. Die Umsatzeinbußen der vergangenen Monate könnten dadurch aber nicht kompensiert werden.

Schausteller brechen Umsätze weg
Schausteller mussten wegen der Corona-Pandemie und etlicher Festabsagen herbe Verluste hinnehmen. „Seit Dezember konnten wir keine Einnahmen erzielen“, sagt Hanstein. Einige Firmen hätten bereits aufgegeben. „Wir haben eine schlimme Zeit hinter uns“, ergänzt der Chef des Schaustellerverbands, der selbst unter anderem eine Dosenwurfbude betreibt.

Daher forderte das Mehrheitsbündnis im Rat auf Initiative der SPD, den Volksfest-Beschickern eine Perspektive zu geben und den Rummel nicht an einem Ort zu konzentrieren, sondern auf mehrere Plätze zu verteilen. Dann könnten auch die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. „Zugleich bescheren wir auf diese Weise den Hannoveranern ein kleines Sommervergnügen“, sagt SPD-Wirtschaftsexperte Florian Spiegelhauer.

ANZEIGE
CDU sind Forderungen des Ratsbündnisses zu unkonkret
Der CDU waren die Forderungen der Mehrheitsfraktionen zu unkonkret. Sie wünschte sich, dass spätestens zum 1. August die ersten Buden stehen. Zudem sollte die Stadtverwaltung konkrete Standorte benennen, unter anderem die Allee im Georgengarten. Auch wünschten sich die Christdemokraten, dass die Stadt keine Standgebühren von den ohnehin klammen Schaustellern kassiert. Die SPD entgegnete, dass längst beschlossen sei, keine Gebühren zu erheben. „Wir wollen zudem, dass alles bereits in diesem Monat beginnt“, sagt Spiegelhauer. Am Ende hat sich die CDU mit ihren Wünschen im Verwaltungsausschuss nicht durchsetzen können.

Kein Alkoholausschank
Wie soll das portionierte Volksfest nun aussehen? Wird auf dem Südstädter Stephansplatz eine Achterbahn aufgebaut? Türmt sich vor der Oper eine Wildwasserbahn, und drängeln sich Autoscooter zu Discomusik im Georgengarten? „Nein“, sagt Schaustellerverbandschef Hanstein. Auch wenn das technisch alles machbar wäre, sei vielmehr angedacht, eine Handvoll Verkaufsstände am jeweiligen Ort aufzustellen und kleine Karussells zu installieren. „Auf Alkoholverkauf wollen wir verzichten, stattdessen gibt es gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Crépes und andere Leckereien“, sagt Hanstein.

Um 20 Uhr soll Schluss sein
Die Festivitäten sollen sich nicht nur auf die Innenstadt konzentrieren. Auch auf der Lister Meile, am Maschseeufer und an anderen Orten in den Stadtteilen sollen sich Karussells drehen. Wo genau, muss das Rathaus noch in Abstimmung mit Schaustellern und Anwohnern festlegen. Um möglichen Lärm müssten sich Anwohner keine Sorgen machen, meint der Chef des Schaustellerverbands. „Wir überlegen, die Stände von 12 bis 20 Uhr zu öffnen“, sagt Hanstein.




Aber immer noch keine feste Aussage, ob es sich nur um Kinderkarussells handelt. Vielleicht wird ja irgendwo der Night-style und Airrace aufgebaut :D Heiße Räder und nen Spiegellabyrinth könnte ich mir auch vorstellen. Vielleicht noch den Globusflieger.

Ich bin gespannt. Wäre auf jeden Fall traurig, wenn es NUR Fahrgelegenheiten für kleine Kinder gibt.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.717
Alter
46
Ich verstehe auch nicht,wieso man das Kind nichtkonsequent beim Namen nennen kann. aber "Verkaufsstände und kleine Karussells,Abends früher Schluss und leise Musik" hört sich echt nicht danach an,als ob da ne Ersatzkirmes entstehen soll.Wie ich die Niedersachsen kenne,wird da soviel Bohei um ein paar kleine Kirmes-to-go-Plätze gemacht . . . .
 

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
6.592
Alter
32
Wie befürchtet, es werden Gastronomie, Spielbuden und Kinderkarussell aufgebaut. Quelle ist bei Facebook die Frühlingsfest-Seite, ein Schausteller der da mit organisiert.

Wirklich schade. Aber wenigstens kann ich vielleicht mal wieder Langos essen oder Twister-Pommes. Oder nen leckeren Crepes!
 

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
6.592
Alter
32
Es ist offiziell! Ab dem 7.8. startet in Hannover das "Sommertreiben in der Stadt".

An verschiedenen Orten dann Leckereien und Attraktionen für groß und klein. Ich denke allerdings, dass es sich auf Attraktionen für ganz klein und klein beschränkt. Das war auch schon mal vorher geäußert. Aber ich denke, es ist besser als gar nichts :)

Quelle ist ein Facebookpost der offiziellen Oktoberfest Hannover Seite.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Themen Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
CircusfotoGraf Aufbau Bad Kreuznach-Winzenheim, Ersatz-Kerb 2020 Auf- und Abbau 1
Michael Wieland Aiwanger will Ersatz Wiesn Presseberichte 0
Holgi61 Presse Großalarm im Norden Feuer vernichtet Halle für Schausteller Presseberichte 3
Jankru Zirkus Teil-Wildtierverbot für Zirkusse Presseberichte 8
KirmesFanRheinlandPfalzYT Pedition für Pop Up Kirmes in Mannheim zur Fasnachtszeit Allgemeines 9
KirmesjunkeeNBG Neuheit Neuer Kettenflieger für die Firma Piontek Neuheiten 13
B Spenden für Shocker Böttger Allgemeines 1
Kirmes- Circus-Fan Presse Riesenrad für 2 Mio. Euro bringt keine Kohle Presseberichte 0
Marc Paßlack Presse Aus für Bonner Weihnachtsmärkte? Presseberichte 0
CircusfotoGraf Bonner OB wirbt für Stichwahl um Stimmen der Schausteller Allgemeines 5
L Presse Gebührenschock! Märkte werden für Händler und Schausteller teurer Presseberichte 1
S Presse Chance für den Winterdom Presseberichte 1
Michael. Presse Kein Karussell auf dem Schlossplatz: Stadt Frankfurt lehnt Idee zur Unterstützung für Schausteller ab Presseberichte 0
Michael. Presse Lichtblick für Schausteller Behörden erlauben „Mini-Jahrmärkte“ in Hamburg Presseberichte 1
F Chorweiler sammelt für die Schausteller Familie Weber Allgemeines 2
mandragola Firma H.O. Schäfer - Bildersuche für Pressebericht Allgemeines 6
Michael Wieland Zirkus Hilfe für Tiere in Not Presseberichte 0
Michael. Presse Touristen halten Bayerischen Wald für Freizeitpark Presseberichte 4
KirmesjunkeeNBG Presse Eilanträge gegen Volksfestverbot: Teilerfolg für Schausteller Presseberichte 2
Speed Ride 2. Pop Up Freizeitpark für Mannheim "Klääni Mannemer Mess" Allgemeines 33
Michael Wieland Presse Stadt hält Christkindlesmarkt 2020 für wahrscheinlich Presseberichte 0
CircusfotoGraf Presse Mannheim: Kein Platz für Schausteller? Verwaltung als Verhinderer! Presseberichte 1
Marc Paßlack Presse 14100 Euro für Schausteller Presseberichte 5
Markus Wenzel Info für alle Lounge 3
bono Presse Corona-Hilfe: Kein Antrag für Schausteller genehmigt Presseberichte 10
Gekrönt Breakdance Gondel Umbauen für das Zimmer Lounge 1
oliver.d Presse Plan B für die Schueberfouer Luxemburg Presseberichte 3
BonsaiTruck Luftfilter im Flieger die neue Wunderwaffe? Die Lösung für alle Probleme? > Herr, lass Hirn regnen! Lounge 2
Das Mini Kirmes Land Skyfall für diese Saison im Skylinepark Freizeitpark 24
Marc Paßlack Presse NRW: Aus für die Kirmes Presseberichte 74
WAF? Soest 1991: Was ist das für ein Rad? Allgemeines 29
M Presse Achterbahn für Kreuzfahrtschiff (Maurer Rides) Presseberichte 9
Hendrik Broekhois Spielzeit Kirmes für unterwegs in Iserlohn Spielzeit 14
G Presse Volksfeste und Corona , Was für ein Rummel ? Presseberichte 0
bono Presse Ein Fahrgeschäft für die Wohnung: Mann baut Kirmes-Raupe Presseberichte 0
Egbert Lezius ToGo Betrieb für Süßwaren und Bratwurst? Lounge 5
zoggy Orientierungsrahmen Großveranstaltungen im Freien für NRW Allgemeines 2
K Ist für jeden Kirmesfan der Traumberuf selbst Schausteller zu sein? Lounge 18
K Presse Oktoberfest nur für Münchner ??? Presseberichte 35
Arendmvb Modellbau Youtube Kanal für Kirmesmodellbau und Modellbahn Allgemeines 0
K Presse Schützenfest Goslar 2020? - Deadline für die Entscheidung ist die erste Juni-Woche Presseberichte 0
KirmesjunkeeNBG Bremerhaven: So sehen die Planungen für den Frühjahrsmarkt aus Allgemeines 0
plutoniumsulfat Kleiner Quiz für unsere Beschickungsprofis ;) Allgemeines 4
bono Presse Corona-Krise bedroht Schausteller – Aktion für Brokser Heiratsmarkt Presseberichte 1
KirmesjunkeeNBG Presse Corona-Krise bedroht Schausteller – Aktion für Brokser Heiratsmarkt Presseberichte 0
quagmire Was macht für euch eine gute Kirmes aus? Lounge 22
M Modellbau Suche ein sogenannten Propeller oder riesenschauckel für meine Anlage. Tipps & Tricks 8
AlexT Der Achterbahn-Check | Reportage für Kinder | Checker Julian Allgemeines 0
M Wer stellt Dachplane für Cosmont her? Fragen und Antworten 1
KölscheJung Neuheit Neue Familienachterbahn für Schausteller Kaiser Neuheiten 39

Ähnliche Themen

Oben