Fahrgeschäft selber steuern ??????

T

train411

Hallo !

Die Frage ist vielleicht ein bisschen blöd aber ich
muss sie trotzdem stellen.
Ich hab mal irgendwo gehört oder gelesen ( ????? ), dass einige
Schausteller, die mehrere Fahrgeschäfte haben
in Engpässen auch bestimmte Leute (Nichtschausteller) eines der Fahrgeschäfte
steuern lassen.
Wißt ihr irgendwas darüber und dürfte man das wegen der Versicherung überhaupt ?
 
T

Thomas

Das gibt es of die Rekommandeure haben oftmals nichts mit dem Geschäft zu tun oder besser gesagt kommen nicht aus der Familie
 
S

sweetguy

Hallo,

ja das gibt es in der Tat und dafür bin ich auch sehr dankbar, denn damit kann ich mir am wochenende oder im Urlaub ein "bischen Geld" dazu verdienen.
Aber du brauchst ein bischen Glück, bis du deine erste Chance bekommst und wenn du die nutzt, steht deinem Erfolg eigentlich selten was im wege.
 
K

Kirmes-Tiger

Wenn ein Schausteller mehrere Geschäfte besitzt, so sind dafür auch oftmals Geschäftsführer eingestellt.
 
S

skooter

und diese Leute kriegen vorher eine unterweisung wie das Geschäft zu
bedienen ist .so von null auf hundert wird das nicht gemacht.
Meistens sitzt der chef dann eine zeit lang daneben bis das geschäft beherscht wird

MFG SKOOTER
 
B

BreakDancer

@mpegster,

welches Fahrgeschäft schwingst du denn oder hast du geschwungen?

Ich dürfte einmal den Breaker anfahren lassen, aber mehr nicht! :wub:
 
O

Oktoberfestjunki

ja jetzt hab ich aber auch mal ne Frage!soll ich dann einfach hingehen auf den rummelplatz und soll fragen :Kann ich auch mal steuern oder muss ich erst mitreisender sein?Bis dann Oktoberfestjunki :bye:
 
B

Bassdruck

Originally posted by Berg-und-Talbahn@24.09.2004, 19:15
@ Bassdruck

Der Sohn von den Sonnier's (die den Break Dance betreiben) ist aber schon 19 mittlerweile.  B)


Er hat aber schon mit 14 alleine den Taifun gesteuert, und er hatte ihn auch super im Griff! Wenn man zur Familie gehört, spielt das Alter bestimmt keine Rolle.

Kleiner Zahlendreher kann ja mal passieren :))

Gruß Bassdruck :bye:
 
O

Oktoberfestjunki

Also:Ich fasse zusammen,man darf ein Fahrgeschäfft steuern,wenn man minerjährig ist ,wenn man zur Familei gehört.aber als mitreisender erst ab 18.Ist das richtig so?Bis dann Oktoberfestjunki :bye:
 
T

train411

Hallo !
Man muss nicht umbedingt volljährig sein und zur Familie gehören
um ein Fahrgeschäft steuern zu können.
Allerdings solltest du denn Schausteller ziemlich gut kennen.
Ne gute Bekanntschaft und noch besser ne richtige Freundschaft wäre gut,
sonst wirdst du ziemlich wahrscheinlich nie Fahrgeschäft selber
steuern können.
Noch was zu den Aussagen über "Kinder" , es sind erstens
Jugendliche und zweitens sitzen doch meistens 2 Leute vor
der Steuerung, oft wird doch das mit dem Chipverkauf
zusammen gelegt. Und auch wenn dann ein Minderjähriger das
Geschäft fährt, ist meistens ein Erwachsener dabei, der die
Chips verkauft.
 
B

Bassdruck

Der ist 19, ich meinte Zahlendreher meinerseits, so jetzt wieder ONTOPIC ! ! ! :lool:

Gruß Bassdruck :bye:
 
O

Oktoberfestjunki

j und wie baue ich ne freundschafft auf?soll ich einfach mal so mit auf Reise gehen?
 
B

Bassdruck

Ja, wie baut man Freundschaften auf? :lool: Was ne Frage? *rofl* Naja die Schausteller müssen dich ja auch mögen. Naja das kann man doch nicht erklären wie man Freundschaften erzählt, was ne Frage ey -.- Unglaublich . . .

Gruß Bassdruck :bye:
 
B

BreakDancer

Eine Freundschaft entsteht. Die kann man nicht Planen.

Und ich sage dir gleich, das es keiner als schön empfindet, wenn du nur wegen des Fahrgeschäfts mit ihnen Befreudet sein willst.
 
S

scooter1703

ZITAT(PowerTowerGirl @ Sep 24 2004, 06:21 PM)
Kann mir jemand nen Tip geben was man beim rekomandieren denn so beachten muß. ich will mich schließlich nicht blamieren. Hab schon ein bischen Angst dass ich eine chance bekomme und es nicht packe bzw. absolut vermassele. :heul: :red:[/b]



Hey,
mach dir keinen Kopf^^ wenn sie es dich ausprobieren lassen müssen sie auch damit rechnen dass es nicht so gut wird! Außerdem lässt dich kein Schausteller ins kalte Wasser fallen. Die helfen dir wenns nicht sooo gut läuft! Sei locker und erzähl einfach drauf los^^ ;)
 

Keyboy

Send Münster Fan
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
31
Likes erhalten
0
Cool... Deine Antwort kommt 4 JAHRE nachdem er gefragt hat.... Ich glaube er hat es schon hinter sich....

Aber trotzdem... Damit hast du vollkommen recht mit deiner Antwort
 
D

Devilsrock

§ 16
Fahrgeschäfte

(1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, das jeder Fahr- und Bremsstand eines Fahrgeschäftes während des Betriebes dauernd mit einer unterwiesenen Person, die über 18 Jahre alt ist, besetzt ist.

Merke: Der Bediener muss nur unterwiesen sein, er muss nicht zum Fahren einen Kurs von der BGN gemacht haben wenn einer im Betrieb vor Ort ist und den BGN Grundkurs besucht hat. Aber mal im Ernst es müsste jedem daran gelegen sein diesen Grundkurs bei der BGN zu besuchen, zu mal er komplett von der BGN bezahlt wird.


ich hoffe das hilft euch weiter gruß Sven
 
D

Devilsrock

Ein kleiner hachsatz =)

Auszug aus EN 13814

7.5 Pflichten des Bedieners eines Fliegenden Baus

Jeder Fliegende Bau muss während seiner ganzen Betriebsdauer und zu allen Zeiten, an denen er Besuchern zur Nutzung zur Verfügung steht, der unmittelbaren Kontrolle eines Bediener es unterstehen.

Bevor ein fliegender Bau für Besucher geöffnet wird, hat sich der Bediener davon zu überzeugen, dass er die Betriebsanweisung sowie die Verfahrens Anweisung für den Notfall völlig verstanden hat die Einrichtung des gemäß dieses Verfahrens zu betreiben.
 
Oben