Modellbau Faller Aufkleber

Thrill-Seeker

...ist neu dabei
Registriert
7. September 2010
Beiträge
5
Likes:
0
Alter
34
Hi @ all,

Ich habe schoneinmal ein Fallermodell (Breakdancer) gebaut.
Nun habe ich mir jetzt die neue Version (Das Modell von Goetzkes Breaker) bestellt und eine Frage zu den Aufklebern.

Bei meinem ersten Faller Breaker Modell habe ich die Aufkleber aus dem Bogen ausgeschnitten, abgezogen und dann aufgeklebt.
Jedoch blättern diese nach einiger Zeit vom Modell ab.

Dies soll nicht auch noch bei dem neuen Modell passieren.
War die vorhergehensweise denn richtig, oder müssen diese vorher mit Wasser aufgeweicht und dann aufgekebt werden?

Wäre super wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Grüße Thrill-Seeker
 
C

cocha

Hi @ all,

Ich habe schoneinmal ein Fallermodell (Breakdancer) gebaut.
Nun habe ich mir jetzt die neue Version (Das Modell von Goetzkes Breaker) bestellt und eine Frage zu den Aufklebern.

Bei meinem ersten Faller Breaker Modell habe ich die Aufkleber aus dem Bogen ausgeschnitten, abgezogen und dann aufgeklebt.
Jedoch blättern diese nach einiger Zeit vom Modell ab.

Dies soll nicht auch noch bei dem neuen Modell passieren.
War die vorhergehensweise denn richtig, oder müssen diese vorher mit Wasser aufgeweicht und dann aufgekebt werden?

Wäre super wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Grüße Thrill-Seeker


Ich fixiere alle aufklebbaren dekos immer mit Klarlack. Sieht realistischer aus wegen dem Glanz und..............hält länger und geht nicht ab.
 

deface

Stammuser
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.958
Likes:
1.139
Alter
34
Ort
Linnich
Die Aufkleber "blättern" in der Tat nach einiger Zeit ab. Beim Bekleben des Modells solltest du in erster Linie darauf achten, dass du nicht zu oft mit den Fingern auf die klebende Rückseite des Aufklebers kommst, denn dann haftet der Aufkleber schon mal etwas schlechter. Die Lösung mit dem Klarlack kann ich mir noch nicht so wirklich vorstellen, ist, wenn sie denn funktioniert, vielleicht eine Lösung. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen mein Modell mit Klarlack zu versiegeln...

Es gibt aber selbstklebendes Papier, welches man mit einem Tintenstrahldrucher bedrucken kann. Dieses verwende ich, wenn ich in Photoshop eigene Dekoteile erstelle. Diese erstellten Teile drucke ich dann auf das selbstklebende Papier, schneide es akurat aus und beklebe damit mein Modell. Wenn man mal das Papier und die von Faller mitgelieferten selbstklebenden Dekobögen vergleicht, hält das Papier wesentlich besser an den Modellen, als die Aufkleber von Faller.
 

AK74

Stammuser
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.587
Likes:
8.737
Ort
Hilden
Die Lösung mit dem Klarlack kann ich mir noch nicht so wirklich vorstellen, ist, wenn sie denn funktioniert, vielleicht eine Lösung.


Klarlack ist schon eine gute Lösung um Aufkleber ständig zu fixieren. Allerdings muss man auch um die Ränder herum lackieren, ansonsten könnten sie sich trotzdem lösen.

Ich klebe keine Aufkleber mehr auf, ohne sie später mit Klarlack zu versiegeln.
 

Pierre Boldt

Stammuser
Registriert
25. Februar 2009
Beiträge
366
Likes:
110
Ort
Hamburg
Das hat aber den Nachteil das fast alle Plastikteile,die mit Sekundenkleberdämpfen in Berührung kommen, weiß anlaufen und es auch bleiben.
 
T

Tobias Schüttler

Das hat aber den Nachteil das fast alle Plastikteile,die mit Sekundenkleberdämpfen in Berührung kommen, weiß anlaufen und es auch bleiben.

Also ich klebe seit Jahren auch mit Sekundenkleber und es bilden sich bei mir keine weißen Ablagerungen?!Bei meinen umbauten z.B. klebe ich ja auch die SMD's auf die jeweiligen Decoelemente mit Sekundenkleber auf und verlöte diese auch.Durch die Hitze des Lot's wird die Klebefläche der Deco nochmals zusätzlich aktiviert.Grundvorraussetzung ist eine fettfreie Oberfläche!!!Man sollte sich die Zeit nehmen die jeweiligen Bauteile mit leichter Spüllauge vorzubehandeln und auch die Fläche der Kunststoffteile welche beklebt werden nicht mit den Fingern berühren!An der Haut ist immer Fett!Die kann man sich ruhig 10 mal waschen......Noch zum Sekundenkleber..Meiner kostet 1€ für 5 kleine Tuben im Restepostenmarkt.Dieser Klebstoff hinterlässt keine Spuren,auch nach dem abtrocknen nicht.Grüße und gutes gelingen wünscht Tobias
 

Thrill-Seeker

...ist neu dabei
Registriert
7. September 2010
Beiträge
5
Likes:
0
Alter
34
Hey dankeschön für die Lösungsvorschläge, werde es einmal versuchen.

Ja, pünktlich vor der Bocholter Kirmes hat mich mal wieder die Lust auf das Modellbauen gepackt. :)

Grüße an alle, Thrill-Seeker
 

Mega-Dancer

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
15. Juni 2008
Beiträge
248
Likes:
767
Ort
Aachen
Das ist ja mal Interessant zu lesen mit dem Klarlack. Ich habe meine Deko an den Enden eigentlich auch immer mit Sekundenkleber geklebt. Man muss dann einen Sekundenkleber nehmen der so einen gewissen Zusatz nicht drin hat weis gerade nicht wie der heisst. Dieser Zusatz lässt Ihn auf Plastik weislich aushärten. Nehme immer den von Loctite.
 

Jens Kamenz

Stammuser
Stammuser
Registriert
27. Januar 2010
Beiträge
446
Likes:
200
Alter
52
Das Wichtigste beim Aufbringen jeglicher Dekos ist eigentlich immer, darauf zu achten, dass das zu beklebende Teil absolut fettfrei ist. Das gilt auch für die Finger - also nicht nebenbei nochn Snickers oder ähnliches futtern und dann an die Abziehbögen oder das Modell rangehen :00008286:

Einfach die Kunststoffoberfläche mit zum Bsp. Reinigungsbenzin kurz und vorsichtig abreiben (eventuell an einer nicht einsehbaren Stelle ausprobieren, nicht dass der Kunstoff sich verfärbt) - so halten die Dekos normalerweise ne kleine Ewigkeit - es sei denn man stellt seine Modelle nach Fertigstellung in die pralle Sonne oder aufn Heizkörper ...
 

Miller

Kirmes Fan
Registriert
17. Dezember 2003
Beiträge
102
Likes:
4
Alter
46
Moin!
Ich hol` den Thread nochmal wieder hoch, da ich noch `ne Kleberfrage habe.

Um die Deko sicher am Modell zu fixieren benutzen viele ja Sekundenkleber. Um den punktgenau auf dem Modell anzubringen, habt ihr da eine Kanüle für, oder wie macht ihr das? Könnt ihr einen Sekundenkleber empfehlen?

Viele Grüße

Daniel
 

P. Schmidt

Stammuser
Registriert
25. Januar 2011
Beiträge
389
Likes:
9
Alter
37
Ich nehme immer einen normalen Bastelkleber dafür, Sekundenkleber würde ich dir nicht empfehlen, weil am ende alles entweder nur weis aussieht oder man verschmutzt die ganze Deko!. Am besten empfehle ich dir den "Uhu Alleskleber", mit dem "Faller-Expertenkleber" -( Orangene Tube ) - müsste es eigentlich auch halten.
 
S

Sturmvogel75

Ich kopiere die Dekos, bzw. werden gescannt nachgebessert, dann lass ich die Dekos neu in einem Printstudio auf Papier drucken, klebe die mit Uhu an und dann kommt auch bei mir Klarlack darüber. Fertig. Besser geht es nicht.
 
Registriert
17. April 2011
Beiträge
790
Likes:
519
Ich würde dir den Revell oder Faller Kleber benutzen.

Aber Alleskleber würde ich nicht nehmen.

Auf jedemfall ein Plastikkleber würde ich nehmen.

MFG,
Mario
 
S

Sturmvogel75

Jupp, Papierdekos klebt man am besten mit Plastikkleber. Nicht Dein erst oder? :eek:hmy:

Ich würde dir den Revell oder Faller Kleber benutzen.

Aber Alleskleber würde ich nicht nehmen.

Auf jedemfall ein Plastikkleber würde ich nehmen.

MFG,
Mario
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .

Ähnliche Themen

Oben