Modellbau [Faller]Wellenflug Problem

M

malio

Nach langer Zeit arbeite ich wieder an meinem Wellenflug Karussell.
Mein Problem ist derzeit:
Der Motor ist zu schwach den Turm nach unten zu ziehen. Er schafft es ein paar Milimeter, aber dann muss ich nachhelfen.
Für mich sieht es so aus, als ob die Feder zu stark ist, weil ich schon die Motoren vertauscht habe, der andere aber schafft es auch nicht. :-(
Hatte jmd. schonmal so ein Problem, oder hat jemand eine Lösung???
Danke schon mal im voraus
Mario
 
M

Modellbauer99

Hallo Malio,
ich habe für dich nur eine Idee: Kaufe dir von Faller den Power-Motor, vielleicht funktionierts.
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.306
Punkte Reaktionen
4.073
Hallo Malio,
ich habe für dich nur eine Idee: Kaufe dir von Faller den Power-Motor, vielleicht funktionierts.


Du scheinst das Modell überhaupt nicht zu kennen, denn dann wäre deine Antwort überflüssig. Diese grossen Lärmmotoren sind in dem Modell nicht verbaut und können folglich auch nicht an die Steuerung angeschlossen werden.
 
E

EGF-Freak

Es wird mehr an der Mechanik liegen oder an der Steuerung. Falls Du einen regelbaren Gleichstromtrafo zu Hause hast, dann schließe diesen Motor daran an und versuche, ob das Heben und Senken manuell funktioniert.
 
M

malio

nein hab ich leider nicht
ich glaube, dass es an der feder liegt. vielleicht ist die zu stark und lässt sich nicht herunterdrücken...
ich weiß es echt nicht.
was ich ein bisschen unverschämt finde, ist, dass ich faller schon mehrere e-mails geschreiben habe, und sie mir kein einziges mal geantwortet haben.
ich muss da wohl mal anrufen...
viele grüße
mario
 
N

NicoXX

Von den Problem habe ich schon öfters mal gehört.... keiner wusste so genau,wie es zu beheben ist..... vor allem für einen so hohen Preis,sollte es shcon funktionikeren finde ich :/
 
T

Timo Pradel

nein hab ich leider nicht
ich glaube, dass es an der feder liegt. vielleicht ist die zu stark und lässt sich nicht herunterdrücken...
ich weiß es echt nicht.
was ich ein bisschen unverschämt finde, ist, dass ich faller schon mehrere e-mails geschreiben habe, und sie mir kein einziges mal geantwortet haben.
ich muss da wohl mal anrufen...
viele grüße
mario


Der Gedanke ist richtig, ich habe noch nie geschrieben sondern immer gleich angerufen. Die haben dort einen Kundendienst der sich mit so etwas beschäftigt und sie schicken auch kostenfrei Ersatzteile.

MfG
 
M

malio

ok,
wenn ich wieder in ein paar tagen zu hause bin, werd ich da mal anrufen.
mal gucken, was passiert...
viele grüße
mario
 
M

malio

ich habs geschafft!!!!
ich bin so blöd - man musste die feder einfach nur ein bisschen zusammenquetschen!!!
und dann konnte der motor die feder herunterziehen...
solche banalen probleme hatte ich schon öfter, man muss sich eben dafür zeit nehmen und das problem genau analysieren.
 
Oben