Kirmesforum.de ☆

Registriere Dich kostenlos, um Mitglied zu werden! Sobald Du angemeldet bist, kannst du alle Bilder und Beiträge sehen und mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten!

Presse Feuerwehr muss zurückgelassene Fahrgäste aus Riesenrad befreien

Jankru

Stammuser
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.931
Likes erhalten
14.632
Alter
40
Ort
Celle
Da ist doch nichts reisserisch dran. Die haben ne Stunde damit verbracht, diese komplizierte Rettungsaktion durchzuführen. Und ja, Rettung triffts hier. Geborgen werden nur Leichen. Das ist auch eine relativ gefährliche Rettungsaktion.


Meine Tante wurde übrigens in den 70ern mal im Serengeti Park im Riesenrad vergessen.
 

g.k.

...ist neu dabei
Stammuser
Registriert
7. März 2012
Beiträge
44
Likes erhalten
44
Ich habe im Leben schon viel Scheiße gelesen und gehört, aber das setzt noch mal einen drauf!

Presse halt!

Racer
Ich finde es auch unmöglich das kann ja wohl nicht sein! Hohe Strafen für den Schausteller sollten die Folge sein. Eventuell sogar ein Entzug der Reisegewerbekarte. Das geht gar nicht!
 

kurt86

Stammuser
Registriert
22. März 2013
Beiträge
2.506
Likes erhalten
5.181
Alter
26
Ort
Ratingen
Nein. Natürlich nicht. Den Betreiber zurückholen. Wenn der ein Rad dort stehen hat wird der ja wohl aufzutreiben sein und kaum Urlaub in Honolulu machen.
Und wie willst du in keine Ahnung wie hoch das Rad ist die nummer rausfinden? Wenn du Pech hast ist auf der Internet Seite nur eine Nummer vom Büro angegeben die dir nachts wahrscheinlich nicht viel bringt.
 

Jankru

Stammuser
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.931
Likes erhalten
14.632
Alter
40
Ort
Celle
Oder es waren noch ein paar Arbeiter da, die zwar das Licht anmachen konnten, aber das Rad nicht steuern können. Kann ja nicht jeder alles in so einem Betrieb.
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
30. September 2010
Beiträge
1.114
Likes erhalten
4.026
Ich habe ein ganz andere Vermutung. Der gefrustet Schausteller, der nach langer Pause wiede rsein Rad aufbauen durfte um Geld zu verdienen, darf nach eine Tag wieder abbauen. Ich könnte mir vorstellen, das man mit Behörden diskutiert hat. Wenn es dann heißt, sofortiger Betriebsschluss hat man das ggf. mal sehr Wörtlich genommen um den Behörden einen auszuwischen? So rein Spekulativ... einfach mal zum weiterdenken. Denn so richtig glaubwürdig klingt das alle snicht in dem bericht. Ich denke das da mehr hinter steckt.
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
30. September 2010
Beiträge
1.114
Likes erhalten
4.026
Tja, dann wars wohl ein bedauerlicher Einzelfall und man hat so Nebenbei noch vergessen, die Kasse zuzumachen und das Licht angelassen. Kodumme. Andere vergessen ja auch mal das Essen auf dem Herd.
 

AlexT

Stammuser
Registriert
9. August 2016
Beiträge
1.058
Likes erhalten
3.938
Tja, dann wars wohl ein bedauerlicher Einzelfall und man hat so Nebenbei noch vergessen, die Kasse zuzumachen und das Licht angelassen. Kodumme. Andere vergessen ja auch mal das Essen auf dem Herd.

Eben ein Video gesehen zur Rettung. Das Rad hatte die volle Beleuchtung an. In der Kasse war Licht an. Und dann war keiner da ?? Mmh irgendwie sehr komisch

Oder man hat später für die Dreharbeiten nochmal die Rettungsszene nachgestellt und da war natürlich schon wieder Personal da. Außerdem brauchte man Licht für die Dreharbeiten ;)
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben