Modellbau Flipper Gondel Haken…

P

Piet

Hallo euch allen…

Bevor ich diesmal mit dem Bau meines neuen Modells anfange frage ich erst mal ein bisschen herum.

Ich habe mir als nächstes das Modell „Flipper“ von Faller gekauft.
Ich habe auch schon viel gesucht, aber in den ganzen Aufbau Dokus, finde ich oft das gleiche / selbe Problem!

Die Gondeln laufen nicht geschmeidig rund und Haken oft.
Hat jemand eine spezielle Lösung, was die Gondeln (Drehung der Gondel) angeht?
(Besonderes Öl oder evtl. beschweren der einzelnen Gondeln mit Gewichtsstückchen?)

Danke vorab. :thx:

Gruß, Piet
 
R

Roadsign

Ich hab eine grundsätzliche Frage; Sind Fahrgeschäfte die ersten Modelle oder hast du davor dich an Buden probiert?


Zum Flipper: Ich hab das Modell zwar nicht, aber in der Anleitung steht doch bestimmt, was man zum schmieren benutzen kann, oder nicht?
In vielen Anleitungen ist beschrieben, dass man den Faller Spezial-Öler benutzen muss bzw. soll. Ansonsten kannst du (wie schon gesagt) Kugellager verwenden.
 

Sile

10 Jahre Mitglied
Registriert
5. Dezember 2004
Beiträge
562
Punkte Reaktionen
569
Alter
41
Kugellager unter 3 mm weisen im Übrigen keine besseren Lagereigenschaften als ein konventionelles Gleitlager auf.
Evtl böte sich der Umbau von Kunststoff auf Metallhülsen an.
 

Kirmes_freak96

Kirmes Fan
Registriert
10. November 2010
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
34
Alter
25
Hallo euch allen…

Bevor ich diesmal mit dem Bau meines neuen Modells anfange frage ich erst mal ein bisschen herum.

Ich habe mir als nächstes das Modell „Flipper“ von Faller gekauft.
Ich habe auch schon viel gesucht, aber in den ganzen Aufbau Dokus, finde ich oft das gleiche / selbe Problem!

Die Gondeln laufen nicht geschmeidig rund und Haken oft.
Hat jemand eine spezielle Lösung, was die Gondeln (Drehung der Gondel) angeht?
(Besonderes Öl oder evtl. beschweren der einzelnen Gondeln mit Gewichtsstückchen?)

Danke vorab. :thx:

Gruß, Piet


hmmm...
also meiner läuft wie geschmiert
aber ich würdem mal sagen, so ein Extra modell Öl
 

deface

10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.882
Punkte Reaktionen
667
Alter
33
Ob die Flippergondeln schön drehen oder nicht, liegt einzig und allein daran, wie sauber die Plastikführungen von Faller gegossen sind, in denen die Gondeln später ihren Platz finden. Sind diese Plastikführungen unten breiter, so wie es meistens ist, verkantet die Gondel und die Gondel kann sich aufgrund der hohen Reibung nicht richtig drehen, weil sie nicht schwer genug ist. Öl hilft da nur begrentzt. Mein Tipp wäre auf jeden Fall auch Kugellager, die habe ich an meinem Flipper auch verbaut.

awww.abload.de_img_dsc01298kcu0.jpg

Mach dir deine Gedanken dazu. Ich habe es zu spät eingesegen. Wenn die Plastikführungen schon auf der Platte kleben, brauchst du eine neue Platte, also überleg es dir lieber zwei mal ob du die Plastikführungen verwendest, oder du auf Kugellager umrüstest.

http://www.conrad.de/ce/de/product/214574/RADIAL-EDELSTAHL-KUGELLAGER-2X5X25/1210023
 
P

Piet

Danke für die ganzen Infos...

Ich werde es dann wahrscheinlich wohl mit den Kugellagern probieren.

Hoffentlich bekomme ich das alles hin... Ohje ohje... %-(
 
K

KirmesMario

Das mit den Kugellagern ist aber sehr teuer o.0 hätte nicht gedacht, dass so eins je fast 5 euro kostet.
 

deface

10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.882
Punkte Reaktionen
667
Alter
33
So ist das nun mal. Einmal investiert, die restliche Zeit ruhe haben.
 
R

Rene Marquard

passen nicht die Kugellager vom Salto Mortale wo die Gondeln ins Gondelkreuz kommen.
 
Oben