Fotos machen - Erlaubt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tausendsascha

...ist neu dabei
Registriert
1. Juni 2009
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
11
Alter
44
Hi, ich würde (dank meiner neuen Digicam) auch anfangen Fotos von Fahrgeschäften machen (beim Auf- und Abbau sowie im Spielbetrieb) und meinen Beitrag damit zur Community leisten. Die Frage richtet sich an Fotografen, die solches bereits machen. Fragt ihr nach Erlaubnis, oder wie macht ihr dass? Gibt es einen unterschied, ob man Fotos während des Aufbaus bzw. Abbaus oder im "öffentlichen Betrieb" macht? Ich meine nicht nur in hinsicht des persönlichen Empfinden des Schaustellers, sondern auch Rechtlich, da ich die Fotos ja auch Online stelle.

Danke für die Antworten im voraus. Beste Grüße, sneen

P.S.: Wusste nicht wo ich es Posten soll, deswegen hier.
 

Dominik Siegmund

Let's get ready
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. April 2008
Beiträge
1.186
Punkte Reaktionen
999
Also ich mache auch immer und überall auf Plätzen Fotos, und zwar auch von allen Geschäften!

Was mir jetzt allerdings in München am HIGH ENERGY aufgefallen ist, das man das dort wohl nicht mehr so gerne hat! Da steht an jedem Kassenhaus oben in Druckbuchstaben am Fenster aufgeklebt,

FOTOGRAFIEREN UND FILMEN VERBOTEN
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.317
Punkte Reaktionen
4.154
Was mir jetzt allerdings in München am HIGH ENERGY aufgefallen ist, das man das dort wohl nicht mehr so gerne hat! Da steht an jedem Kassenhaus oben in Druckbuchstaben am Fenster aufgeklebt,

FOTOGRAFIEREN UND FILMEN VERBOTEN


Das wird sich aber wohl eher auf das Fotografieren und Filmen IM Geschäft, also während der Fahrt beziehen.:bye:
 
M

Milhouse

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die meisten Schausteller nichts gegen Fotos haben, sondern eher mit dem drum herum.

Also wenn jemand Fotos macht und danach fragt ob er umsonst fahren kann, weil er ja Fotos gemacht hat, oder einfach auf dem Geschäft rumläuft und Fotos macht und auch während der Fahrt in den "Gefahrenbereich" läuft, nur um Fotos zu machen.

Oder Fotos, die am letzten Tag gemacht werden, wo der Abbau teilweise schon stattgefunden hat und diverse Dekoteile schon fehlen und dann in Foren drinne steht, dass das Geschäft nicht mal ganz aufgebaut war.

Oder das einige gezielt unschöne Stellen fotografieren und publizieren.

Das sind einige Gründe, warum Schausteller immer häufiger gefragt werden wollen oder Fotos direkt verbieten.
 

Boris

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Oktober 2008
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
2.040
Alter
50
Also fragen kostet nichts und dann sagt auch kein Schausteller nein.
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
743
Alter
34
Also ich mache immer Fotos ohne zu Fragen,ausser dort wo ich weiss,dass die Schausteller es nicht wollen(dort werden auch keine gemacht-und wenn dann nicht veröffentlicht,nur für mich privat!wie zb.Herr Schneider mit seinem Breaker no.3) oder wo gefragt werden wollen dort frage ich,aber im Grunde haben die Schausteller nichts dagegen,weil es ja auch Werbung ist!

LG
 
Registriert
26. März 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
2
Ich mache ab und an auch Bilder, es haben sich sogar schon einige Schausteller selber Fotografieren lassen.

Zum Thema Abbau Bilder, das sollte man dann auch schon dazu Schreiben, die wenigsten Schausteller haben da probleme mit, werbung für Geschäfte ist immer ganz gut :bye:
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.682
Punkte Reaktionen
457
Alter
25
Das hatten wir doch neulich erst durchgekaut. :00008286:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben