Frage Break Dance

HardcoreDancerNo2

Kirmes Fan
Registriert
20. Februar 2009
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
9
Finde ich auch. Okay sie geben Kindern mehr halt aber ansonnsten... hm

Gut... wenn ich so manche sehe wie sie "angeberisch" total übertrieben in den Gondeln stehen allein schon mit höckern muss ich sagen das sie doch schon nicht schlecht sind denn kann mir da manchmal nur an den Kopf fassen... ein falscher Ruck und willkommen sei die Querschnittslähmung... - Aber da sollte der Schausteller auch drauf achten...

Aber andererseits finde ich die höcker auch wirklich ätzend... die Zweihandverriegelung ist auf jeden Fall schon gut so... die Sache mit den Tellern sehe ich auch etwas gemischt..

Hätte so gern wieder das alte BreakDance feeling hier in Deutschland was uns aufgrund der TÜV Vorschriften genommen worden ist:(
Wenn nur die Höcker wieder demontiert werden könnten... würde das sowas von feiern:dirol:
Könnte dann auch etwas einfacher sporten:d::P
 

BreakerFreak

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
19. April 2009
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
1.108
Alter
37
Also letztens in Halver am Bonner Break Dance No2 durften die Leute auch in den Gondeln stehen ohne das der Reko nur das geringste dagegen unternommen hat. Hab mal ein Bild mit angehängt und es war nicht nur ein Einzelfall. Es war in jeder Runde so.

Anhang anzeigen 26774
 

HardcoreDancerNo2

Kirmes Fan
Registriert
20. Februar 2009
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
9
Also letztens in Halver am Bonner Break Dance No2 durften die Leute auch in den Gondeln stehen ohne das der Reko nur das geringste dagegen unternommen hat. Hab mal ein Bild mit angehängt und es war nicht nur ein Einzelfall. Es war in jeder Runde so.

Anhang anzeigen 26774



Bei BONNER`s No2?????
Das wundert mich jetzt aber sehr!!!!
Kenne Bonner eigentlich so das er jeden gleich zum Hinsetzen auffordert!!!

Wer war denn an der Reko? Aber nicht Christian selbst oder? - Das würde mich aber schon sehrverwundern...


Komme mir grad wie in einem falschen Film vor:D - So wie ich Bonner eigentlich kenne ^^
 

BreakerFreak

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
19. April 2009
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
1.108
Alter
37
Sorry das kann ich dir leider nicht sagen. Mit den Reko`s kenn ich mich leider nicht so aus.
 
C

Chris-GGC

Nein, an der Kasse sass an dem Tag der Junior-Chef!
Es gibt einfach gewisse Plätze wo das Stehen unsererseits toleriert wird!

Lg Chris
 

HardcoreDancerNo2

Kirmes Fan
Registriert
20. Februar 2009
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
9
Nein, an der Kasse sass an dem Tag der Junior-Chef!
Es gibt einfach gewisse Plätze wo das Stehen unsererseits toleriert wird!

Lg Chris


Das habe ich mir schon fast gedacht.

Okay... das ist mir jetzt aber neu... schade das dies in Köln nicht der Fall ist:(
Danke für die Info!
 
D

DJ_Freaky_Max

Also ich weis nicht, ob ich mich da jetzt täusche, aber ich denke, dass ich letztens noch ein Bild von einem Deutschen Breaker ohne Sitzhöcker gesehen habe. Bin mir aber nicht mehr sicher. Kennt vielleicht einer von euch einen Deutschen Breaker, andem es keine Sitzhöcker gibt ?

EDIT: Hab ihn gefunden, es war der Breaker von Aigner !

Hier ein Bild von der Homepage, wo das ganz gut zu sehen ist:
 

Breaker-Fan

Stammuser
Stammuser
Registriert
7. Februar 2010
Beiträge
570
Punkte Reaktionen
2.003
Alter
24
Ort
Ibbenbüren
Also ich weis nicht, ob ich mich da jetzt täusche, aber ich denke, dass ich letztens noch ein Bild von einem Deutschen Breaker ohne Sitzhöcker gesehen habe. Bin mir aber nicht mehr sicher. Kennt vielleicht einer von euch einen Deutschen Breaker, andem es keine Sitzhöcker gibt ?

EDIT: Hab ihn gefunden, es war der Breaker von Aigner !

Hier ein Bild von der Homepage, wo das ganz gut zu sehen ist:





Der hat mitlerweile auch schon Welche....Das Bld scheint schon älter zu sein.
Siehe Hier
 

HardcoreDancerNo2

Kirmes Fan
Registriert
20. Februar 2009
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
9
Der hat mitlerweile auch schon Welche....Das Bld scheint schon älter zu sein.
Siehe Hier


Sind genau so wie die Zweihandverriegelung seit mitte März 2005 in Deutschland dank einer neuen TÜV-Regelung vorgeschrieben.

Gruß Phil.
 

Marcus W.

Kirmes Fan
Registriert
3. Mai 2009
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
53
Alter
41
Ort
Hemmingen
ich bin ein großer freund der kopfstützen, da kann man entspannter sitzen.
was die diskusion über das stehen angeht, hatten wir das nicht erst laaaaang und breit in einem anderen thema? :ka:

grüße :bye:
 
F

Florian Poerschke

Das Thema ist ja schon älter, ich schreibe trotzdem noch was dazu. Auch in Deutschland gibt es einen Breaker der nicht mehr alle Höcker hat... Der heruntergekommene Breaker von Hentrich, dort fehlen bei 3 Gondeln jeweils 1 Höcker. Ich sollte auch in eine solche Gondel und habe mich strickt den Personal wiedersetzt. Ich persönlich brauche bei der wilden Schleuderfahrt schon Kopfstütze und Höcker. Grade beim Facelifting wenn man so in die Kopfstütze reingepresst wird, das könnte ich mir garnicht ohne vorstellen! Im Break Dance von Engelbrecht stande ich auch schonmal in der gondel, aber nur wegen der Radikalen Fahrweise die mich wirklich aus so aus der gondel drückte das ich stand. Zum Thema hin und her schleudern kann ich aber nur sagen nehmt euch noch ne andere Person mit in die Gondel dann wirds so Kuschlig und man fliegt nicht hin und her ;)

gruß flo
 
G

Gelöschtes Mitglied 383

Also letztens in Halver am Bonner Break Dance No2 durften die Leute auch in den Gondeln stehen ohne das der Reko nur das geringste dagegen unternommen hat. Hab mal ein Bild mit angehängt und es war nicht nur ein Einzelfall. Es war in jeder Runde so.

Anhang anzeigen 26774


Ich kenne die Leute in Halver ja recht gut, da ich jedes Wochenende zum Kartfahren da bin und es ist wirklich so wenn du das Thema Kirmes ansprichst kommt sofort: Ich steh immer im Break Dance. Wenn man dann in Halver ist sieht man dass alle so denken und ich denke auch, das sie es machen um *Cool* rüber zu kommen. Da frage ich mich nur: Wofür baut man da Sitze ein ??
 
P

Projekt_17

DIch sollte auch in eine solche Gondel und habe mich strickt den Personal wiedersetzt. Ich persönlich brauche bei der wilden Schleuderfahrt schon Kopfstütze und Höcker.



Ich sag mal so... ohne Höcker hat es früher ja auch geklappt!
Wobei, dank der Höcker gehen jetzt auch schonmal 3 dünne Mädels in eine Gondel, oder nur einer in der Mitte! Sieht man ja sehr häufig.

Kopfstützen sind meiner Meinung kein muss! Der Breakdancer von Schneider (früher Rüth) hatte meines wissens nie Kopfstützen oder diese wurden bereits ganz am Anfang entfernt.
Ich bin schon viele Breaker gefahren und meines erachtens hat gerade Schneider eine sehr wilde und Facelifting starke fahrt. Und die fehlenden Kopfstützen stören kein bisschen... Man merkt garnicht das die Fehlen!
 
V

Valjean

Also ich sehe die Kopfstütze als unbedingtes muss, die teile wären sonst in der Lage einem das Genick zu brechen!
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
384
Alter
38
Ort
Krefeld-Uerdingen
Der Breakdancer von Schneider (früher Rüth) hatte meines wissens nie Kopfstützen


Der Breaker hat niemals Rüth gehört, sondern Rühl. ;)

meines erachtens hat gerade Schneider eine sehr wilde und Facelifting starke fahrt.


"Echtes" Facelifting mit angezogener Gondelbremse wird bei Schneider sehr selten gefahren.

Aber ich muss auch sagen, dass es mir auch recht egal ist, ob Kopfstützen nun vorhanden sind oder nicht. Mein Nacken hat jedenfalls noch keinen Unterschied bemerkt. Wohl aber mein Rücken, dem die gepolsterten Sitzschalen weitaus besser gefallen als das nackte GFK. ;)
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
15.673
Punkte Reaktionen
30.509
Alter
47
Also-daß man auf Grund der Fahrweise nach oben geschoben wird,beziwhungsweise in die stehende Position gerät,höre ich zum ersten Mal!:unsure: Sollte das dennoch so sein,können das sowohl Höcker,als auch Nackenstützen nicht unterbinden!;)
Wie gesagt:Nackenstützen können der Gesundheit bei einigen Fahrgästen zukömmlich sein,sind aber kein Muss-geht ja auch ohne!
Und die Höcker sollen lediglich das Hin-und Herrutschen unterbinden,also für weniger blaue Flecken sorgen . . .
Bin aber immer noch der Meinung,wenn sich jeder Fahrgast vernünftig reinsetzt,ist sowohl das eine-wie auch das andere unnötig . . .
 
M

Mace95

Das mit den Höcker war für Kinder gedacht,weil die früher ohne Eltern unten durchgerutscht wären,dachte ich.
 
F

Florian Poerschke

@ghosttrain Da hast du was falsch verstanden, ich wurde NICHT nach oben gedrückt sondern so extrem nach vorne das ich aus dem Sitz herausgepresst wurde und mich fast kurz vor dem bügel befand, sprich fast stand.

gruß flo
 
T

tobias kempen

Nein, an der Kasse sass an dem Tag der Junior-Chef!
Es gibt einfach gewisse Plätze wo das Stehen unsererseits toleriert wird!

Lg Chris


lol was ist das denn jetzt für eine ausrede.
 

Afterburner

Kirmes Fan
Registriert
12. Juni 2010
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
66
Alter
29
Ich finde das mit den Höckern und den Nackenstützen vollkommen richtig. Vor allem geben die Nackenstützen den Gondeln irgendwie noch so einen gewissen Style. Zum Thema stehen finde ich, dass das jeder für sich selbst entscheiden muss, wenn es denn der Betreiber duldet. Am Break Dance gibt's ja noch andere gefährliche Sachen z.B Leute die zum Ende der Fahrt schon auf die fahrende Platte springen ect.
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben