Frage zu den Break Dancern

Alexander Popp

...ist neu dabei
Registriert
22. September 2010
Beiträge
14
Likes erhalten
0
Alter
29
Hallo! :bye:

Ich habe mal eine Frage zu den (Huss) Breakern:
Hat jemand von euch schon mal versucht, während der Fahrt auf einem Break Dancer die Gondel so zu bewegen, dass sie sich (selbstständig) pausenlos dreht? (Manche Leute bezeichnen das als "Breakersport") Wenn das jemand kann oder es irgendeine bestimmte Technik gibt, könnte er mir vielleicht erklären, wie das geht? Denn bei mir funktioniert das leider nie :saad:

Hier mal ein video davon:
http://www.youtube.com/watch?v=-0Z_bIoIksg&feature=channel
(guckt auf den Typ im gelben Wagen vom grünen Gondelkreuz ^^)

Danke im Voraus für Antworten :thx:
Falls es das Thema hier schon gibt, tuts mir leid, ich bin ganz neu hier :00008286:
 

Oliver Krienke

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
864
Likes erhalten
1.343
Alter
46
Ort
Celle
Gewicht verlagern, und jedenfalls dann mit einem Fuß in die rechte oder linke Gondelecke stoßen genau an dem Fliehkraftpunkt während der Fahrt, festhalten am Drehteller,auch wenn er fest ist, (geht nur bei Dreher noch glaub ich)..Macht irre Spaß aber kaputte und wunde Handflächen...:whislte:

Kannst Du übrigens mit gutem Geschick auch bei der Krake machen..macht noch mehr Spaß , die Leute halten dich dann etwas für Bekloppt aber was solls-die Rekosprüche auch beim Breaker auf deiner Seite..
 
M

Mace95

Versteh das irgendwie trotzdem nicht.Beim Break Dance von Diebold ist auch noch ein Teller.Ich habe mal es versucht,indem ich mich auf der einen Seite des Bügels festgehalten habe und auf der anderen Seite.Habe dann das Gewicht verlagert und trotdem geschah nichts,außer einmal wobei ich dann nicht mehr mein Gewicht verlagert habe und beim nächsten bremsen wieder aufgeört habe mich zu drehen,was mir aber auch schon gerreicht hat.
 

Oliver Krienke

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
864
Likes erhalten
1.343
Alter
46
Ort
Celle
Also mache das schon seit über 20 Jahren--Klappt immer wieder aufs neue -aber nicht bei jedem Breaker-bei unserem Dreher tadellos-kann Dir das nicht erklären wie genau, müsstest mit mir fahren b.z.w neben mir --
 

fankirmes

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
16. November 2009
Beiträge
143
Likes erhalten
143
Alter
25
Ort
46325 Borken
Das is ja Lustig kannte ich so noch nicht aber bei nem Monster 3 ist es so wenn man auf einer Seite sitzt dann dreht man sich auch so;)




LG Fankirmes
 

Alexander Popp

...ist neu dabei
Registriert
22. September 2010
Beiträge
14
Likes erhalten
0
Alter
29
wow Danke für die schnellen Antworten :goog:
Leider komme ich aus Darmstadt und ein Breaker mit diesen Drehtellern ist bei mir leider nie in der Nähe, meistens istes der von Müller (also der aus dem Video^^)
naja ich versuchs trotzdem weiter :)
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Likes erhalten
387
Alter
39
Ort
Krefeld-Uerdingen
Ich empfinde die - seit Jahren festgestellten - "Drehteller" beim "Breakersport" eher hinderlich. Den besseren Schwung bekommt man eher, wenn man statt Teller die Stange auf der Haube umgreift.
 

deface

Stammuser
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.922
Likes erhalten
927
Alter
34
Ort
Linnich
Hier in dem Video ist es gut zu sehen, achtet auf die Nr. 12 und dessen Körperhaltung.

[video=youtube;z8eJUYiJGWE]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=z8eJUYiJGWE[/video]
 

Oliver Krienke

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
864
Likes erhalten
1.343
Alter
46
Ort
Celle
Hier in dem Video ist es gut zu sehen, achtet auf die Nr. 12 und dessen Körperhaltung.

[video=youtube;z8eJUYiJGWE]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=z8eJUYiJGWE[/video]


genau das meine ich:.So mache ich das auch...alles erklärt..
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
16.720
Likes erhalten
34.765
Alter
47
muss mal was off topic schreiben:

wo war die kirmes?scheint ne geile beschickung gewesen zu sein,me ect....

Lg


"Geile Kirmes"kannst Du aus zwei Fahrgeschäften schliessen?:unsure:
 

HardcoreDancerNo2

Kirmes Fan
Registriert
20. Februar 2009
Beiträge
106
Likes erhalten
9
Hallo! :bye:

Ich habe mal eine Frage zu den (Huss) Breakern:
Hat jemand von euch schon mal versucht, während der Fahrt auf einem Break Dancer die Gondel so zu bewegen, dass sie sich (selbstständig) pausenlos dreht? (Manche Leute bezeichnen das als "Breakersport") Wenn das jemand kann oder es irgendeine bestimmte Technik gibt, könnte er mir vielleicht erklären, wie das geht? Denn bei mir funktioniert das leider nie :saad:

Hier mal ein video davon:
http://www.youtube.com/watch?v=-0Z_bIoIksg&feature=channel
(guckt auf den Typ im gelben Wagen vom grünen Gondelkreuz ^^)

Danke im Voraus für Antworten :thx:
Falls es das Thema hier schon gibt, tuts mir leid, ich bin ganz neu hier :00008286:




I love it:D - Mache ich des öfteren wenn ich mal nicht im liegen fahre^^

Ansatzweise hattest du es schon richtig versucht, nur machst du eins grundliegend falsch...
Das Geheimnis ist die Gondel in die jeweilige Richtung zu DRÜCKEN... gewichtsverlagerung alleine bringt da nichts..
Ja es ist etwas schwer zu beschreiben... musst ein paar Runden drehen und es selbst herausfinden... dauert seine Runden bis du da den dreh raushast.

Die Haltung war schon richtig... eine Hand vorne an den Einstiegsbügel und die andere an den Sicherheitsbügel (wie im Video zu sehen) wobei das Video jetzt nicht so dicke ist... finde des hier besser
http://www.youtube.com/watch?v=kvYNxvvQG0I

Auf welcher Seite du sitzt ist eigentlich egal.. das musst du selbst herausfinden auf welcher du dafür ein gespür aufbringen kannst - Ich persönlich sitze dabei immer links.
Immer nach vorne drücken (vorallem wenn die Gondel mit der Schnauze nach außen abbremst und sich wegdreht) und wenn die gondel sich dann zurückzieht in die Richtung des Bügels (mit der du dich am S-Bügel) festhälst ziehen.
Sobald du merkst das du dafür Kraft aufbringen musst bist du schon auf der richtigen Spur. (Darum auch die Bezeichnung "BreakerSPORT")

Nur wenn die Radscheibe auf full-speed ist wird es etwas schwerer... bzw sogut wie nichtmehr möglich zu sporten da sich die Gondel dann je nach Gondelkranz-Geschwindigkeit immer nach außen wegdreht... aber das bringst du dann alles selber in Erfahrung:)

Würdest du in der nähe von Köln wohnen könnte ich es dir auf dem Herbstvolksfest beibringen;)

Ist einfach nur ne übungssache:)
Aber wenn du den Schwung einmal drinn hast übertreibe es nicht gleich... denn sonnst kommt dir das Essen schneller hoch als dir lieb ist;)
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben