Frage zu der Seesturmbahn

K

Kissmanager

Es gab die sogenannte Berg und Talbahn mit Segelschiffen was ist aus der Bahn geworden??
 
S

Shakergirl

Was ist denn aus der Seesturmbahn geworden, die früher unter Hentrich reiste, später Bossle und wohl zuletzt bei Snep zum Verkauf stand?
 
W

Whitechariot

Der "Happy Sailor" von Howey steht jedes Jahr auch auf der Cranger Kirmes in Herne-Crange, dem größten Volksfest in NRW.

Ich habe vor ein paar Jahren in Gelsenkirchen auch mal eine andere Seesturmbahn gesehen mit Hamburger Kennzeichen - Schausteller weiß ich nicht.
 
F

Flic-Flac

Gibt es nicht noch eine Seesturmbahn im Münchener Raum, die immer auf dem Oktoberfest steht(stand)?

Oder verwechsel ich da wieder mal was?
 
K

kettenflieger

hat einer vielleicht ein Foto von ihr? ich kenne dieses Fahrgeschäft nicht :chin:
 
W

Whitechariot

Originally posted by Kissmanager@20.09.2004, 15:26
Ja um die ging es ursprünglich was aus der geworden ist

Das stand oben aber auch gar nicht dabei... :chin:
 
W

Whitechariot

"Aus dem Münchener Raum" wird dann wohl Clauß gewesen sein... wo kommen Hentrich her?
 
F

Flic-Flac

Originally posted by Whitechariot@20.09.2004, 16:38
"Aus dem Münchener Raum" wird dann wohl Clauß gewesen sein... wo kommen Hentrich her?

Wenn das die gleichen Hentrichs sind wie die mit dem Breaker?, dann kommen sie aus dem Osten, wo genau weiß ich nicht.
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by Flic Flac+20.09.2004, 16:51-->ZITAT(Flic Flac @ 20.09.2004, 16:51)
 
W

Whitechariot

Trotzdem beharre ich weiterhin darauf *g*, dass vor wenigen Jahren (so lange ist es nicht her) auf dem Wildenbruchplatz in Gelsenkirchen (Ruhrgebiet) eine Seesturmbahn aus Norddeutschland stand, deren Transporter mit HH (für Hamburg) gekennzeichnet waren.
 
B

Berg-und-Talbahn

Hier die Verkaufswege im Überblick, der anderen Seesturmbahnen, die mal in Deutschland auf der Reise waren:

Seesturmbahn Clauß/Distel > Kopp (F) > Vanbesien ( B )
Seesturmbahn Perz > Hentrich > Bossle (NL) > Dröge/Snep (NL) (stand dort zuletzt auf dem Gelände von Snep)

Aber es gibt u.a. auch interessante Parkversionen der MACK See-Sturm-Bahnen:
3 Fotos

Da sind interessante Versionen dabei :sun:
 
K

Kirmes-Tiger

Originally posted by Whitechariot@20.09.2004, 19:03
Trotzdem beharre ich weiterhin darauf *g*, dass vor wenigen Jahren (so lange ist es nicht her) auf dem Wildenbruchplatz in Gelsenkirchen (Ruhrgebiet) eine Seesturmbahn aus Norddeutschland stand, deren Transporter mit HH (für Hamburg) gekennzeichnet waren.

Damit hast du völlig Recht !!! Ich habe das Exemplar erstamlig dort gesehen.
 
B

Berg-und-Talbahn

Wie bereits im Euskirchen-Thread erwähnt, gibt es in Deutschland einen überraschenden Comeback:
Die ehem. Perz/Hentrich-See-Sturm-Bahn, die zuletzt auf dem Gelände bei Snep stand, ist nun im Besitz von Sterzenbach-Schmitz.



So, und nun mal zu einer See-Sturmbahn aus dem Ausland:

In den USA ist mir ejne See-Sturmbahn ohne Dach aufgefallen, sie heißt „Galleon Race“, hier ein paar Bilder die ich dazu gefunden habe:
Foto 1
Foto 2

Von welchem Hersteller mag die sein? Fabbri vielleicht?
 
B

Berg-und-Talbahn

Der Galleonrace ist von Sartori, habe ich vor kurzem rausgefunden, als ich die Hersteller durchgegangen bin.

Und nun mal zu einer anderen See-Sturmbahn, die in Frankreich reist. Die ist von Fabbri. Was auffällt, dass bei dieser das Dach komplett geschlossen ist.
Foto 1
Foto 2
Foto 3

PS: Wäre jemand vom Kirmesforum-Team bitte so nett, und könnte den Betreff auf “See-Sturm-Bahn” umbenennen? Bei dem Namen Sturmseebahn wird mir ja langsam übel :D
 
K

Kirmes-Tiger

Ich hoffe, die Firma Sterzenbach-Schmidt tut erstmal einiges an der Optik. Vorher brauch das Geschäft erst gar nicht auf die Reise zu gehen !!!
 
Oben