Fragen zum Huss Booster

H

h-kirmes

baugleich mit dem breaker würde ich auch nicht sagen, die drehscheibe ist beachtlich großer wie die eines 4erbreakers ... und kreisrund istr sie auch :)
 

Sile

10 Jahre Mitglied
Registriert
5. Dezember 2004
Beiträge
562
Punkte Reaktionen
569
Alter
41
Hier mal ne Frage an diejenigen,die das Gerät gefahren haben:

Im grunde ist dieser Booster ja weitgehend baugleich (bis auf die Fahrgastträger eben) mit einem Breakdancer.




Der Booster ist konstruktiv kaum mit einem BreakDance zu vergleichen. Ich empfehle im Netz mal Bilder vom Aufbau zu suchen, da werden die Unterschiede rasch deutlich.


macht er denn auch diesen für einen Breakdancer so charakterischen Sound mit dem Getriebe beim Beschleunigen und verzögern??

Ich finde,das gehört dazu!


Wenn ich mich recht entsinne, war da was mit frequenzgeregeltem Direktantrieb....
Ansonsten war der fehlende Fahrt-Sound wohl auch einer der Punkte, warum der Booster gescheitert ist beim Publikum. Man konnte eben nicht wie beim Breaker die Power förmlich hören.
 
N

Nightstyler

Den Booster von Wingender ist im Ausland, aber es gibt auf youtube.de noch ein paar alte Videos.
Der Booster von Rüdiger ist auch im Ausland, aber in Österreich und der kommt manchmal nach Deutschland z.B. war er beim Stuttgarter Frühlingsfest 2010 oder auf dem Nürnberger Herbstvolksfest 2008.
Außerdem gibt es noch Videos vom Booster (Rüdiger)
 
I

Ingo Schandmann

@Sile: Danke daß Du es geschrieben hast, dann muß ich es nicht mehr machen. Auch wenn das Grundprinzip (Radscheibe mit Kreuzen drauf mit Gondeln dran) aussieht wie Breakdance hatten die Geschäfte doch deutliche konstruktive Unterschiede. Der Booster ist übrigens auch um einiges schwerer als der Breakdance.
Auch das mit dem frequenzgeregelten Antrieb (vulgo Drehstrom-Asynchronmotoren) stimmt. Die Antriebstechnik des Breakdance ist halt Stand der sehr frühen Achtziger, da hat man dem Booster gleich was moderneres spendiert.

Es gibt übrigens noch ein drittes Exemplar, das in einem finnischen Freizeitpark steht. (Bevor ich mich jetzt blamiere, schreibe ich den Konsonantenhaufen, der den Namen des Parks bildet, nicht. :D)
 
V

Veit Schütte

Der Booster Ecstasy wurde eigentlich für die Firma Dinali aus Berlin gebaut. Allerdings platzte der Deal und Huss blieb lange auf dem Ecstasy sitzen. Er wurde später an die Firma Wingender verkauft und in den Originalnamen Booster umbenannt.
 
V

Veit Schütte

Der Booster war/ ist ein schönes Geschäft. Der Sound der Motoren hat leider gefehlt und so haben viele Kunden nicht gemerkt, wieviel Power die Maschine hatte. Mir persönlich fehlte etwas in der Mitte.
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
383
Alter
38
Oh ja, sogar mir einer der besten Rides... Wie oft habe ich die Fahrten bei Wingender genossen? Unzählige Male.. teilweise auch rückwärts. Und besonders spaßig waren die Fahrten, wenn "Oberbreaker" Mark am Steuer war.

Ich vermisse das Teil bis heute hier in der Region.
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.820
Punkte Reaktionen
3.914
Alter
59
Ich habe mich auch gewundert ,dass der österreicher Booster vor 2 Jahren in Stuttgart war! Ich finde es vom Zuschauen schon klasse,ich würde ihn jedem Mondial Shake vorziehen!

Der Motor,na,ja ich denke ,es ist der gleiche drehzahlgeregelte Getriebemotor wie beim Take-Off,den man mal mehr,mal weniger hört,und weil hier nichts hochgeht,wird man ihn wohl auch deshalb nicht hören,obwohl ich auch ein Freund von Motorensounds bin. Stellt man sich mal vor,ein Rundfahrgeschäft macht beim Beschleunigen den gleichen Sound wie ein ICE 3,----das wärs doch!
Wenn der wieder nach Stuttgart kommt,dann fahre ich hin,denn ich habe einen Bekannten dort!
 

krakselhuber

Kirmes Fan
Registriert
9. Januar 2012
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
4
Alter
30
. . . ich gehe davon aus, daß Spot mit dem Motorensound wohl mehr das Heulen der Getriebe meinte, wie man es an den Break Dancern hört. Dieses Geräusch wird es aber definitiv an keinem Booster hören können . . .
 
M

Matthias Johänning

. . . ich gehe davon aus, daß Spot mit dem Motorensound wohl mehr das Heulen der Getriebe meinte, wie man es an den Break Dancern hört. Dieses Geräusch wird es aber definitiv an keinem Booster hören können . . .

Dann stell dich mal hinter einen Fabbri 55m Booster. Gibt also doch einen Booster mit diesem Geräusch.

Ich weiß dass es hier um die Huss Booster geht.

Gruß Majo
 
Registriert
27. August 2014
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
214
Vom Fahrgefühl eins der besten Fahrgeschäfte (wenn nicht sogar das Beste) das ich je gefahren bin! Trotz der vielen und schnellen Richtungswechsel und Überschläge eine sanfte angenehme Fahrt meiner Meinung nach :)!
 

Carsten Sittel

...ist neu dabei
Registriert
14. April 2011
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
64
Alter
43
Sehe ich ganau so. Bin das erste Mal "Booster" gefahren, als Wingender damals in Mainz Premiere mit ihrem Geschäft hatten an der Fasnacht-Kirmes. War sehr positiv überrascht über die sanften Überschläge und gute und sehr bequeme Sitzhaltung. Auf jedem Platz wo ich ihn antraf, bin ich damals mehrmals gefahren.
 
Registriert
13. Oktober 2013
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
120
Ich bin leider noch nicht in den Genuss gekommen :(Aber dieses Geschäft war glaube ich damals seiner Zeit voraus!!!hoffe ihn mal Bremer Raum antreffen zu können.
 

Talgat Diaminov

Suchti
Stammuser
Registriert
10. März 2012
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
1.237
Alter
35
Ich finde Den Booster auch richtig angenehm zu fahren

Schöne Fahrt und bequeme sitze finde ich.
da Ziehe ich auch lieber Ihn vor ein Shaker vor.
In Shaker ist es mir einfach zu eng.
In den Booster hat man irgendwie mehr bewegungsfreiraum
 

Daniel Rose

Stammuser
Registriert
28. Juli 2013
Beiträge
707
Punkte Reaktionen
857
Alter
39
Ich bin dieses Jahr in Vreden den Booster zum ersten mal gefahren! Bügel sitzen super und Beine fein lang machen kannst! Bloß ohne Brille, bisschen mit der Orientierung zu kämpfen hatte, beim Shake meine Augen da besser mitmachen! Aber war trotzdem cool die Fahrt!
 

Markus Glunz

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. April 2010
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
74
Alter
44
Hier mal ein paar Aufnahmen von mir aus Lüdenscheid 2013

Anhang anzeigen 336290Anhang anzeigen 336291Anhang anzeigen 336292Anhang anzeigen 336293

...und Lüdenscheid 2014

Anhang anzeigen 336294Anhang anzeigen 336295Anhang anzeigen 336296


Wie man sieht, hat sich die Optik verändert, die Fahrweise natürlich nicht.
Das Geschäft ist für mich immer noch ein Auslöser, einen Platz anzufahren. Übt auf mich immer noch eine gewisse Faszination aus. Obwohl es für mich in die Kategorie fällt: sieht von außen heftig aus....und ist auch heftig im Fahrerlebnis! Trotzdem, kann ich noch 1-2 Fahrten dann ab (mit immerhin 38 Jahren auf dem Buckel), aber immer wieder gerne. Mit nem Breaker nicht zu vergleichen, aber durch gezielte Reko und Musik kann man bestimmt das gleiche Publikum anlocken...
 

Anhänge

  • IMAG0111_BURST002.jpg
    IMAG0111_BURST002.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 6
  • IMAG0112_BURST002.jpg
    IMAG0112_BURST002.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 4
  • IMAG0113_BURST002.jpg
    IMAG0113_BURST002.jpg
    75,9 KB · Aufrufe: 4
  • IMAG0114.jpg
    IMAG0114.jpg
    76,6 KB · Aufrufe: 4
  • IMAG0250.jpg
    IMAG0250.jpg
    75,9 KB · Aufrufe: 2
  • IMAG0251.jpg
    IMAG0251.jpg
    77,5 KB · Aufrufe: 2
  • IMAG0249.jpg
    IMAG0249.jpg
    59,7 KB · Aufrufe: 3

Kirmesmichl

Stammuser
Registriert
2. August 2013
Beiträge
968
Punkte Reaktionen
7.075
Alter
42
In Bad Dürkheim stand auch ab und an ein Booster ! Danach kam bis heute der Take Off von Rupert...
 

Daniel Rose

Stammuser
Registriert
28. Juli 2013
Beiträge
707
Punkte Reaktionen
857
Alter
39
Ja so langsam werden wir alle alt!:-/
Aber mit fast 33Jahre so ein Kick auszuhalten ist super, hatte nen guten Adrenalin schub! Finde es super, das wir noch ein solches Unikat auf Reisen haben!
 
Oben