Frisbee Erfahrungen

jaguar

....ist oft hier
Stammuser
Registriert
7. Dezember 2007
Beiträge
341
Likes:
644
Soeben bin ich das erste Mal in meinem Leben Rupperts Frisbee Hersteller SBF gefahren , nachdem ich viele Jahre keinen Huss Frisbee gefahren bin .
Ich war enorm überrascht was für ein starkes Kribbeln ich gespürt habe . Meiner Meinung schon gut intensiv auch die Drehkraft.
Oder bin ich einfach zu alt für diese Fahrgeschäfte ( 41 ) ? Mich würde eure Meinung interessieren .
 

Frank K.

KF Premium Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
1.123
Likes:
7.570
Alter
50
mit 10 fand ich zb die Crazy Beach Party von Bruch total geil.

20 Jahre später in Luxembourg, Goetzke, war mir so übel, ich glaub mir war noch nie so schlecht wie nach dieser Fahrt. Also scheint das Alter eine Rolle zu spielen.
Absolut...
Es kommt bei mir auf die Fahrtzeit an...
Ich werde dieses Jahr noch 50 und habe festgestellt, auch wenn die Knochen und die Wampe noch kein Hindernis darstellen, wird mir dann doch mittlerweile etwas flau...
Dieses Jahr hat sich der Magen bei Infinity und bei einer sehr langen Fahrt im Jackyll und Hyde gemeldet... Das ist neu...

Beim Frisbee in Belantis vor 2 Jahren fand ich das noch normal, da schaukeln bei mir immer leicht auf den Magen schlägt...
Aber die Fahrt ist geil...
Ich bin häufig Robrahns Frisbee gefahren...
Man merkt einfach die Masse die bewegt wird... Da können alle anderen modernen Schaukeln einpacken...
Und den visuellen Kontakt mit den Mitfahrern finde ich klasse...
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
30. September 2010
Beiträge
1.335
Likes:
5.466
Absolut...
Es kommt bei mir auf die Fahrtzeit an...
Ich werde dieses Jahr noch 50 und habe festgestellt, auch wenn die Knochen und die Wampe noch kein Hindernis darstellen, wird mir dann doch mittlerweile etwas flau...
Dieses Jahr hat sich der Magen bei Infinity und bei einer sehr langen Fahrt im Jackyll und Hyde gemeldet... Das ist neu...

Beim Frisbee in Belantis vor 2 Jahren fand ich das noch normal, da schaukeln bei mir immer leicht auf den Magen schlägt...
Aber die Fahrt ist geil...
Ich bin häufig Robrahns Frisbee gefahren...
Man merkt einfach die Masse die bewegt wird... Da können alle anderen modernen Schaukeln einpacken...
Und den visuellen Kontakt mit den Mitfahrern finde ich klasse...
Könnte fast aus meiner Feder stammen. Das habe ich schon öfter gesagt. Man merkt " die Trägheit der Masse" einfach. Dieser Moment, wenn die Richtugn wechselt, der Reibradantrieb unter der Gondel Spür und Hörbar ist. Ja, das können die "neuen" Schaukeln nur selten bieten. Ich mag und mochte den Frisbee. Ja. Wenn es mit den Drehungen nicht übertrieben wurde. Als " Transportfreund " waren die Transporte natürlich ein echter Hingucker. Die Beach Party mit dem SK an einem der großen, ich nenne es jetzt einfach Mittelbauten. Hach Herlich. Ich schwärme schon wieder. Als der Sprit noch Eine Markt kostete und Diesel mit Liebe verbrannt wurde.
 

Frank K.

KF Premium Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
1.123
Likes:
7.570
Alter
50
Man merkt " die Trägheit der Masse" einfach.
Wie im Ranger... Dieses Rausrutschgefühl, als ich noch klein war, war einfach cool...
Das war ein anderes Looping erlebnis wie heutige Propeller...
... und wieviel Geld ich da häufig gefangen habe...
Beim Frisbee verlor man völlig die Orientierung zum Finale bei Robrahn... Es hat einfach Bock gemacht....
In Hamburg war ich da, bevor das Teil uns verlassen hat... :cry::
 

Benjamin Kleber

Stammuser
Registriert
4. April 2004
Beiträge
1.264
Likes:
3.126
Alter
43
Ort
Hannover
Huss Frisbees sind einfach geil. Eine andere Hausnummer wie Italienische Kopien. Die sind auch okay.

Hatte ich jetzt auch erst im Walibi Holland. Hat spaß gemacht. Aber nächsten Tag im Movie Park hat man einfach die Power einer Huss Frisbee gemerkt. Selbst meine nicht so erfahrene Begleitung hat danach gesagt das die Huss Frisbee viel besser war.
 

diego_cac

Stammuser
Registriert
28. August 2013
Beiträge
732
Likes:
3.000
Ist ein geiles Teil gewesen, aber hatte danach immer ein flaues Gefühl in der Magengegend. Und ich bin zu der Zeit mehrmals hintereinander Skater oder Insider gefahren ohne mit der Wimper zu zucken. Für mich tendenziell eher ne Kotzmühle. Trotzdem schön anzusehen, ähnlich wie der Jumping. Außen Hui, innen :sick:
 

ThrillRider97

Stammuser
Registriert
5. April 2014
Beiträge
505
Likes:
2.401
Alter
25
Ort
zwischen Karlsruhe und Heidelberg
Ich war letzten Sonntag mit ein paar anderen in Belantis - und selbstverständlich musste auch der Frisbee "Belanitus Rache" getestet werden:
Mir persönlich hat diese Fahrt echt gut gefallen (selbstverständlich die "Indianer"- und nicht die "Hasenfuß-Variante", aber schön, dass es auch diese Wahlmöglichkeit gibt ;)), gerade die Drehung war stellenweise sehr schnell und die Fahrzeit von mindestens drei Minuten war ebenfalls nicht zu verachten!
Da ich diesen immer seltener werdenden Fahrgeschäftstyp allgemein sehr schätze, hat sich Belanitus Rache tatsächlich als meine Lieblingsattraktion des kompletten Parks herausgestellt: ich fand es schön, dass dieser Flatride (untypisch für eine stationäre Anlage) richtig Stoff gibt - von der Intensität ist diese keinesfalls zu unterschätzen!

Allerdings hat nicht jeder so gedacht wie ich - von den vier Mitstreitern unserer Gruppe, die mich begleitet haben, ist lediglich einer noch ein zweites Mal mit mir eingestiegen. Zwei Personen unserer Gruppe war hinterher sogar übel :frown:
Hier wurde mir deutlich, dass dieser Bewegungsablauf wahrlich nicht jedermanns Sache ist - ich spüre diesen zwar durchaus als ordentliches Kribbeln im Magen, aber schlecht wird mir hiervon nicht...
 

Becks

Stammuser
Registriert
27. April 2014
Beiträge
1.217
Likes:
13.229
Alter
27
Kurz und knapp: die Dinger sind die besten Schaukeln, die fahrbar sind, die HUSS-Originalen nochmal etwas mehr als die SBF Visa. Letztere bilden vom Fahrgefühl her für mich eine Mischung aus Huss-Frisbee und Afterburner. Und ja, auch ich habe öfters beobachtet, dass der Wasserschlauch benötigt wird.
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
18.241
Likes:
42.128
Alter
48
Kurz und knapp: die Dinger sind die besten Schaukeln, die fahrbar sind, die HUSS-Originalen nochmal etwas mehr als die SBF Visa.
Icj bin ja seit jeher der Meinung,daß bei bestimmten Geschäften mehrere überlagernde Bewegungen angenehmer sind,als monotone Einzelbewegungen. einen Frisbee habe ich immer schon besser vertragen,als ne Schiffschaukel,die nur hin und her schaukelt.
 

Arendmvb

Stammuser
Registriert
15. August 2015
Beiträge
338
Likes:
898
Ort
54451 Irsch
Icj bin ja seit jeher der Meinung,daß bei bestimmten Geschäften mehrere überlagernde Bewegungen angenehmer sind,als monotone Einzelbewegungen. einen Frisbee habe ich immer schon besser vertragen,als ne Schiffschaukel,die nur hin und her schaukelt.
Ja Schiffschaukeln gehen garnicht.
Beim frisbee ist die Masse das Schöne. Was da ein Gewicht bewegt wird. Wahnsinn.
 

deface

Stammuser
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.959
Likes:
1.167
Alter
34
Ort
Linnich
Letzte Woche im Movie Park noch den Side Kick gefahren. Immer wieder Mega! Einsteigen, kurz einschaukeln und dann Vollgas.
 

Rainer Wallenfang

Stammuser
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
3.327
Likes:
5.101
Alter
60
Meine Frisbee Erfahrung war 1995 in Bad Kreuznach bei Robrahn. hat einfach nur Spaß gemacht! Jedesmal dachte ich:gleich knallst Du gegen einen der Stützpfeiler! Aber dem war nicht so. Einfach nur tolles Fahrgefühl. Und ja,das -nach-innen-schauen- in der Gondel ist schöner als die Dinger,wo die Füße frei rumbaumeln. Ich denke,kein KMG Afterburner kommt an eine Huss Frisbee heran. Aber nun ist es auch schon wieder 27 Jahre her!
 

ThrillRider97

Stammuser
Registriert
5. April 2014
Beiträge
505
Likes:
2.401
Alter
25
Ort
zwischen Karlsruhe und Heidelberg

Rainer Wallenfang

Stammuser
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
3.327
Likes:
5.101
Alter
60
Doch noch zwei Stück? Das waren aber früher bestimmt keine Reiseversionen. Und sind wohl auch etwas jüngeren Baujahres.
 

Rainer Wallenfang

Stammuser
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
3.327
Likes:
5.101
Alter
60
Dieser Moment, wenn die Richtugn wechselt, der Reibradantrieb unter der Gondel
Das hab ich in Düren mal bei der Goetzke Frisbee gefilmt. Nur einen Motor. Das ist eine sehr aufwändige ,vollelektronische Steuerung ,die den Motor nach jedem Schwertdurchlauf umpolt und wieder auf Drehzahl bringt. Beim Pirat gab es ja nur zwei hydraulisch angetriebene Räder,gleiche Pumpe wie bei Enterprise ,das eine lief linksherum,das andere rechtsherum und sie wurden abwechselnd gegen das Boot gedrückt. Die Antriebstechnik vom Frisbee hat mich echt beeindruckt!
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben