Gardaland Freizeitpark Italien -Mein Besuch 05.08.2020

Registriert
23. September 2016
Beiträge
1.149
Likes erhalten
2.432
Alter
35
Gardaland Freizeitpark Italien -Mein Besuch 05.08.2020

Es war einmal eine Zeit, in der das Wort Corona ebenso fremd für die Menschheit war, wie die Begriffe Maskenpflicht und Anstandsregel (außerhalb des Karnevals). Zu dieser Zeit buchten wir einen Italienurlaub. Aufgrund der Lockerungen der letzten Wochen wurde klar, dass eine kostenfreie Stornierung nicht möglich sein wird - Geld steht über Gesundheit - die persönliche Freiheit ist wichtiger als das Allgemeinwohl. So ging es dann schweren Herzens in eine der Coronahochburgern Europas und damit einhergehend dank der Merlincard auch ins Garderland.

Meine Erwartungen an den Park waren sehr hoch. Schließlich hat er eine hohe Besucherzahl und wird von Merlin anders als der Heidepark jährlich teilweise auch mit mehreren Neuheiten versorgt.Die erste Ernüchterung bei der Ankunft:mit Merlinjahrescard muss man sich gesondert registrieren... im Service Center. Eine Person bediente hier eine riesige Schlange - Wartezeit 60Minuten. Service geht anders! Im Park das nächste Novum: Für die Main-Rides muss man einen Barcode

einscannen, der einem dann eine Zeit vorgibt, wann man die Bahn nutzen kann. Der Park stellt hierfür ein kostenloses Wlannetz zur Verfügung. In der Zwischenzeit kann man dann alles fahren, das keinen Code hat.. Eisenbahn, Hochbahn, Aussichtsturm... allerdings muss man auch bei einigen Restaurants sich online anmelden...
Die Idee: weniger Leute in der Schlange - hier gibt es nur einen Meter Abstand - aber man wartet dennoch 5-10Minuten bis zum Einstieg. Dafür stehen unzählige Menschen vor dem Eingang und warten darauf, dass das Personal einen in die Line lässt... Abstand? Kennt hier keiner! Infektions- und Todeszahlen? Sehr hoch!
Zu den Bahnen: Flächenmässig ist der Park sehr klein, alles steht gefühlt dicht an dicht! Der DiveCoster ist aufgrund der längeren und wie ich finde attraktiveren Strecke besser als die Krake, der Rest konnte mich nicht überzeugen! Alles nicht schlecht, aber eben auch keine Toprides! Man hat alles an Rides, aber die Seele fehlt! Konzernpark eben!1618C77A-C4FC-4D11-BA11-E492906CEFB6.jpegECF33639-3D36-40D6-A028-8D2278A7E938.jpegBDDFD40B-C7A3-4511-9DEC-1FCDD9DD9CE7.jpegDB96F093-10AB-4B2A-B1A5-82549B8FF533.jpeg785C5248-1712-4ED1-A4E0-D291C6C7F777.jpeg615AF2EB-17FF-4335-9BF6-B25FA0DEA1ED.jpegB2FB6842-74B1-498C-8D2D-78AEE56CC268.jpegA056C2E9-6DE4-4A4C-97D2-BC1D406AD27E.jpeg030DC484-545E-4107-99E3-71E1729D95F9.jpeg03181804-29DA-4C2C-AEBC-28EF8A4DEEDD.jpeg43C2916E-46F5-4242-A37B-43534B8E893A.jpeg2DA35813-3AA2-4011-B101-AD8A91BF49E5.jpeg31567E4A-5E2D-4D07-A320-092B482793C8.jpeg71CAE3E3-DF82-41A5-BEB2-A0BBD81DF508.jpegB12C19C0-DED8-4BBF-8AAC-5EFF478DC36C.jpeg916D2A8B-DE8D-47D9-BEC8-CD3754C444C1.jpegF34391F2-5717-40E9-8133-0676081162CC.jpeg182A5FB5-F854-4AD3-B1D8-AF22E7451AC3.jpeg54B237E2-BC55-4E21-A8BE-3AE3A947F551.jpegB1C4F14D-51A6-43F1-9C04-1A140AF1A985.jpeg1C2C8EA7-563E-4575-911F-74B402AE7A17.jpegD9A478C0-9394-4EEF-AAB5-D5F0843FCE8B.jpeg1D0BB879-EB5A-4E5E-8E7B-CF752A4BFDB4.jpeg3F00F9E2-1DE9-4F66-A76D-6AB5E17A0432.jpegF5C41235-D733-4648-9668-E4275FDA4049.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
11. August 2020
Beiträge
10
Likes erhalten
9
Wow! Es ist bestimmt 6-7 Jahre her, dass ich das letzte Mal im Gardaland war und du hast mit den Bildern gerade sehr schöne Erinnerungen geweckt, danke dir dafür! :) Es scheint auch, als ob die meisten Fahrgeschäfte noch dieselben wie damals sind. Das Konzept mit dem Barcode für die Main Rides ist allerdings neu - kann aber auch sein, dass sie dies speziell wegen Corona eingeführt haben, damit es sich nicht zu sehr staut.
 
Oben