Gema Gebühren

I

insiderfan

Schausteller müssen doch dafür, dass sie Musik bei ihren Fahrgeschäften abspielen dürfen, Gema Gebühren zahlen. Weiß jemand wie viel das ungefähr ist? Hat mich schon immer mal interessiert. :mf_gap:
 
I

insiderfan

22,80 je Wiedergabetag, und je Betrieb.

Den Rest kannst du dir ausrechnen..


Vielen Dank. Demnach könnte doch ein Schausteller eigentlich sehr viel Geld sparen, wenn er gemafreie Musik bzw gar keine Musik spielen würde oder? Letzteres ist natürlich unrealistisch und wäre auch irgendwie seltsam.
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
741
Alter
34
Kirmes ohne Musik?Das geht ja mal gar nicht...
Ich denke pro Tag ist das nicht viel!

LG
 
I

insiderfan

Naja, 22,80 je Wiedergabetag ist nicht wenig. Bei einer Spielzeit von zum Beispiel 16 Tagen (Münchner Oktoberfest), wären das 364,80 Euro nur für die Musik. Dabei darf man wohl nicht vergessen, dass die Schausteller ja zusätzlich die CDs auch noch kaufen müssen, was pro Sampler auch noch mal ca. 20 Euro sind. Und das nur für die Musik...

Aber es gibt doch diese sogenannte "gemafreie Musik". So könnten Schausteller doch einiges sparen oder?
 

Michael Pillmann

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Juni 2009
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
626
Alter
29
Kommt die Gema eigentlich manchmal auf solchen Plätzen vorbei und schaut, ob Musik läuft, wobei Gema nicht angemdlet war ?

Und kann es auch passieren, dass die kommen und kontrollieren, was für Musik die Schausteller abspielen und ob diese nachweisen können, dass die Musik käuflich erworben wurde, entweder durch vorzeigen der Original CDs oder wie heutzutage meistens abgespielt wird., auf dem Pc.
Das die dann irgendwie nachweisen, dass die Musik z.B. bei originellen Online Download Musikshops erworben wurde ???

Micha
 
J

jankru

Ja, die Gema macht auch Kontrollen, ob da schonmal Schausteller kontrolliert wurden weiß ich nicht, aber ich weiß, das schon Gastwirte kontrolliert worden sind.:bye1:
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
448
Alter
24
Kirmes ohne Musik?Das geht ja mal gar nicht...
Ich denke pro Tag ist das nicht viel!

LG


Kirmes ohne Musik? - Das gibt es, gestern! An Allerheiligen durfte bis 18 Uhr keine Musik gespielt werden, genauso wie an Totensonntag, Karfreitag usw..
 

Flying Circus

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
8. August 2005
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
12
Alter
32
hi
ich glaube nicht das die Schausteller so viel sparen würden, wenn sie gemafrei Musik spielen würden, da diese soweit ich weiß nämlich etwas teurer ist, sodass es egal ist was sie machen würden! Entweder gemafrei Musik kaufen, die etwas teurer ist oder gemanichtfrei Musik kaufen und die Gebühren dabei zahlen!
 

Immer im November

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
3. Februar 2007
Beiträge
1.130
Punkte Reaktionen
1.750
Ist es nicht so, dass die Gema vom Veranstalter, also Stadt/ Gemeinde geschuldet und nicht vomeinzelnen Schausteller erhoben wird?
 
S

Sputnik2

Kommt die Gema eigentlich manchmal auf solchen Plätzen vorbei und schaut, ob Musik läuft, wobei Gema nicht angemdlet war ?

Und kann es auch passieren, dass die kommen und kontrollieren, was für Musik die Schausteller abspielen und ob diese nachweisen können, dass die Musik käuflich erworben wurde, entweder durch vorzeigen der Original CDs oder wie heutzutage meistens abgespielt wird., auf dem Pc.


Die kommen sogar Sonntagsnachmittags bei bestem Betrieb vorbei u. beschlagnahmen dein Schlepptop :threaten: mit illegaler Musi drauf.

Also immer schön die Fingerchen weg von krummen Sachen :mf_gap:
 

Ähnliche Themen

Oben