Großes Laufgeschäft auf einen Transport?

xc90

Kirmes Fan
gesperrter user
Registriert
5. Oktober 2008
Beiträge
85
Likes erhalten
1
Alter
29
Hallo,
wie ich nun herausgefunden habe, wird das Psycho von Pluschies auf drei Transporten transportiert (blöder Satz).
Es wird ja bekanntlich hydraulisch aufgebaut.

Da hab ich mal ne Frage dazu.
Man könnte doch so ein Laufgeschäft wie das Psycho es ist, so ineinander verschachteln, dass man es später nur noch ausfahren muss und dann die Fassade schonmal steht. Dann müssten nur noch die einzelnen Etagen im Inneren "verlegt" werden, d.h. von ganz unten die Metallgitterböden raufholen und Figuren etc. draufstellen. All das könnte man ja auf einem Anhänger verladen, oder?
Natürlich nur, wenn die (in diesem Fall drei) Fassadenetagen ineinander verschachtelt sind.

Würde mich sehr interessieren was ihr dazu sagt.

Liebe Grüsse

Bene
 
H

h-man81

Mahlzeit,
ich denke nicht,das es möglich ist so ein grosses laufgeschäft auf nur einen transport zu verladen, da es wohl mit der statik nicht so ganz hinhaut.
das ganze soll ja auch stabil sein sonst kannste das wirklich als "SCHAU-GESCHÄFT" betreiben und anpreisen

mfg Marcus
 

xc90

Kirmes Fan
gesperrter user
Registriert
5. Oktober 2008
Beiträge
85
Likes erhalten
1
Alter
29
Ja das kann sein.
Aber laut Wikipedia heißt es:
ZITAT
Ein Faltcontainer ist ein Stahlcontainer, der durch hydraulische oder pneumatische Anlagen entfaltet werden kann und ein Vielfaches seiner Größe erreicht. Laufgeschäfte bestehen oftmals aus Faltcontainern um einen großen Innenraum zu erreichen und dennoch auf nur einen Anhänger zu passen.

Bei der am meisten verbreiteten Variante der Faltcontainer sind mehrere Container ineinandergeschoben und nehmen somit nur den Platz eines herkömmlichen Containers ein. Durch Pneumatik- oder Hydraulikzylinder werden diese nach oben hin auseinandergeschoben, so dass mehrere Etagen entstehen. Bei modernen Anlagen kann eine Höhe von bis zu vier Etagen erreicht werden. Darüber hinaus gibt es auch Anlagen, bei denen die Container seitlich auseinandergeschoben werden können, sodass sie ein mehrfaches ihrer Breite erreichen.[/b]


Also könnte es schon klappen.
Sonst nennt man das ganze später "Krach und Rumsbude" und die Besucher sind zufrieden :biggrin:
 
T

tsv

2 Punkte warum es bei z.B.Psycho nicht möglich wäre.

1. das Gewicht des Laufgeschäft wäre für 1 Transport zu hoch.
2. Man bekäm nicht alles in einem Transport "verschachtelt"
 
H

h-man81

ZITAT(xc90 @ Oct 18 2008, 09:24 PM)
Sonst nennt man das ganze später "Krach und Rumsbude" und die Besucher sind zufrieden :biggrin:[/b]



LOOOOLLLL der war gut
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben