Aufbau Gummersbach Schützenfest 2018

Bernd Oberschelp

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
2.475
Punkte Reaktionen
56.013
Was sich gerüchteweise ankündigte aber nicht beworben wurde scheint real zu werden.
So wie es bei der Auffahrt am Mittwochmorgen gegen kurz nach vier aussieht erhält der Platz an der Stadthalle die umfangreichste Beschickung seit ca. 15 Jahren mit 6 Fahrgeschäften.
Ungewöhnlicherweise stimmt auch der Wetterbericht. Sollte das doch nochmal was werden in GM?

Bisher sind Fahrzeuge der folgenden Geschäfte vor Ort, ob sie alle stehen weerden am Ende wird sich zeigen:
AS Speedway - Rosskopf
Hollywoodstar - Tippelt
Silbermine - Issel
ME Beach Party - Milz
Scary House - Hansla
BD - Sonnier

Hier die ersten Bilder vom Platz am Mittwoch:

GM 2018 3.jpgGM 2018 4.jpgGM 2018 5.jpgGM 2018 6.jpgGM 2018 7.jpgGM 2018 8.jpgGM 2018 9.jpgGM 2018 10.jpgGM 2018 11.jpgGM 2018 12.jpgGM 2018 13.jpg
 

Marc Paßlack

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
22. Mai 2012
Beiträge
4.916
Punkte Reaktionen
36.645
wessen Babyflug ist das?

Unterm Strich von der Anzahl eine Beschickung wie vor 2 Jahren - 5 Fahrgeschäfte und eine Belustigung.
 

Bernd Oberschelp

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
2.475
Punkte Reaktionen
56.013
Babyflug müsste Pfeiffer sein aus Siegen.
Möchte die Diskussion nicht weiter vertiefen. Hollywoodstar statt Twister, Geisterbahn statt kleines Laufgeschäft, mehr Randgeschäfte, ist schon ne andere Liga als sonst, aber jeder wie er will...

Bilder vom Abend:
GM 2018 1.jpgGM 2018 2.jpgGM 2018 3.jpgGM 2018 4.jpgGM 2018 5.jpgGM 2018 6.jpgGM 2018 7.jpgGM 2018 8.jpgGM 2018 9.jpgGM 2018 10.jpgGM 2018 11.jpgGM 2018 12.jpg
 

Ferdinand Klaas

10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
1. März 2012
Beiträge
2.555
Punkte Reaktionen
15.555
Alter
66
Hallo Bernd,
wieder einmal tolle Fotos von Dir, und es freut mich, daß es mit dieser Beschickung anscheinen wieder aufwärts geht, und hoffe so mal daß es ein Erfolg für Gummersbach werden wird. Zumal ja auch das Wetter mitspielen soll. Gespannt so auf ev. weitere Fotos vom Aufbau, bzw. später dann von Spielzeitbildern? Danke im Voraus.
 

Bernd Oberschelp

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
2.475
Punkte Reaktionen
56.013
Zum AS Rosskopf: Nachdem vor 3 Jahren durch ein Missverständnis fast kein Scooter gestanden hätte ist die Firma Rosskopf damals eingesprungen und geblieben.
Bilder vom Mittwoch:

GM 2018 13.jpgGM 2018 14.jpgGM 2018 15.jpgGM 2018 16.jpgGM 2018 17.jpgGM 2018 18.jpgGM 2018 19.jpgGM 2018 20.jpgGM 2018 21.jpgGM 2018 22.jpgGM 2018 23.jpgGM 2018 24.jpgGM 2018 25.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd Oberschelp

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
2.475
Punkte Reaktionen
56.013
Letzte Bilder aus Gummersbach nachgereicht. Eine Anmerkung hätte ich noch. Fast alle Geschäfte haben keine Schrift am Geschäft gebaut.
Ich halte sowas immer für eine Respektlosigkeit gegenüber dem örtlichen Publikum, zumindest wenn die Veranstaltung länger als drei Tage dauert.
Am ME und AS kann ich noch drüber hinwegsehen da es zur Regel wird - bzw. gar keine mehr vorhanden ist, am Breakdance finde ich das ein NoGo.
Es wirkt einfach billig und wenn es noch dazu so einfach zu lösen wäre wie am Hollywoodstar und damit die Wohnwagen und Gerümpelecken kaschiert werden können kann ich diese " Faulheit" erst Recht nicht verstehen. Nur meine ganz persönliche Meinung.

GM 2018 2.jpgGM 2018 3.jpgGM 2018 4.jpgGM 2018 5.jpgGM 2018 6.jpgGM 2018 7.jpgGM 2018 8.jpgGM 2018 9.jpgGM 2018 10.jpgGM 2018 11.jpgGM 2018 12.jpgGM 2018 13.jpgGM 2018 14.jpgGM 2018 15.jpgGM 2018 16.jpgGM 2018 17.jpgGM 2018 18.jpgGM 2018 19.jpgGM 2018 20.jpgGM 2018 21.jpgGM 2018 22.jpgGM 2018 23.jpgGM 2018 24.jpg

Tschüss aus Gummersbach, Spielzeitbilder sind ja seit heute verboten. Oder doch nicht?​
 

Marc Paßlack

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
22. Mai 2012
Beiträge
4.916
Punkte Reaktionen
36.645
Am Scary House wurde punkt 16.10 Uhr mit dem Abbau begonnen - das ist sogar für Gummersbach trauriger Rekord. (ein Teil kleinerer Geschäfte begann gegen 17.00 Uhr) :( Verstehe den Veranstalter nicht, den Montag nicht endlich direkt zu streichen als Veranstaltungstag.

Wie mir gestern auffiel, fehlte sogar an der Hauptzufahrtstraße nach Gummersbach die große Tafel, die alljährlich auf das Schützenfest aufmerksam machte. Keine Ahnung, ob das dieses Jahr das erste Mal war, aber wenn man schon an solchen simplen Werbestrategien spart ...

Die fehlenden Schriften finde ich jetzt nicht ganz so dramatisch - der normale Besucher weiß es eh nicht und achtet nicht drauf, bei vielen Geschäften fällt es optisch noch nicht einmal auf und der Breaker hatte sie hier ja eh noch nicht dran.
 

Bernd Oberschelp

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
20. Juli 2011
Beiträge
2.475
Punkte Reaktionen
56.013
@ Marc:

Ich weiß ja nicht wo du hergefahren bist, aber fangen wir mal mit diesen (exemplarischen) Bildern an. Ich denke mal, dass du diese Schilder meinst, die auch heute noch an jeder Einfallstraße zu sehen sind, ich hatte aber keine Lust überall anzuhalten. Denke aber das reicht erstmal um deinen Post gerade zu rücken.

Halver 2018 24.jpgHalver 2018 27.jpg

Weiterhin haben wir glaube ich schonmal über das Thema Montag diskutiert.
Der Montag kann nicht gestrichen werden, da dann das gleiche Drama am Sonntag stattfinden würde mit Vorarbeiten im Spielbetrieb etc. Das wollen noch nichtmal die Schausteller, die Erfahrung wurde übrigens bei der Streichung des Dienstags damals gemacht.
Ein Grund übrigens warum man in Nachbarstädten am Dienstag weiter festhält, der dort genauso grottig ist.

16:10Uhr ist kein Rekord, es gab auch schon Geschäfte die weitaus weniger Beine an den Boden belommen haben als diese Geisterbahn, die haben erst gar nicht geöffnet am Montag/ früher Dienstag, Namen können wir intern besprechen.

Vielleicht ein kleines Fazit aus kurzen Gesprächen mit ein paar Schaustellern und meinen Beobachtungen aus drei Tagen Spielzeit.

Geister- und Laufgeschäfte gehen in Gummersbach traditionell so gut wie gar nicht. Wenn man das berücksichtigt war der Zuspruch am Scary House überdurchschnittlich, ob es für den Betreiber gereicht hat weiß nur dieser, da ich ihn nicht kenne und somit nicht gefragt habe.

Es gibt unter den Fahrgeschäften einen klaren Gewinner und damit hätte ich nicht gerechnet, natürlich auch Verlierer.
Da 4 Geschäfte Wiederholer aus dem letzten Jahr sind kann man sich vielleicht denken wo es besser lief und zwar wesentlich besser als 2017, was aber neben dem gut beschickten Platz mit geschlossenem Rundlauf fast alle auf das Bombenwetter am Freitag und Samstag schieben.
Waren am Freitag beim (dieses Jahr guten) Open Air Konzert mit neuer Location noch viele Sehleute unterwegs, lief es am Samstag für die meisten Fahrgeschäfte sehr gut bis teilweise kurz nach 2 Uhr.

Der Sonntag war besser aber keineswegs gut, mit Wolkenbruch bei den Freifahrten, hier muss der Veranstalter sehen, wie er die Leute zurück auf den Platz bringt, denn am Sonntag gibt es keine einzige Schützenveranstaltung am Platz.

Alles meine persönliche Meinung, wegen DGSVO gibts leider hier keine der vorhandenen Bilder von den Spieltagen.
Ich kann nicht nachvollziehen, wie man in Internetforen derzeit alles daran setzt, manche Veranstaltungen in Grund und Boden zu jammern, siehe zur Zeit auch Lüdenscheid. Sicherlich eine schwierige Veranstaltung aber keineswegs schlechter beschickt oder gelegen als z.B. Köln


 

Marc Paßlack

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
22. Mai 2012
Beiträge
4.916
Punkte Reaktionen
36.645
Ich kenne/kannte nur den großen Aufsteller Nähe Zubringer von der A4 und da ist es mir weder auf dem Hin- noch Rückweg aufgefallen.

Und auch wenn es verständlicherweise Deine Heimatkirmes ist, ich reďe nichts schlecht, es ist leider schlecht (geworden) .Aus eigener Erfahrung der letzten 9 Jahre, die ich da stand als aus gestrigen Gesprächen vor Ort. Ich selber stand auch dort gerne und fand, daß der Platz was gewisses an sich hat(te), aber das allein reicht leider nicht aus.

Und ich kann Dir sagen, daß 2 Wiederholer nächstes Jahr nicht wieder kommen als auch einige Reihengeschäfte. Und die neuen Geschäfte, die sich von einem Beschicker haben breit schlagen lassen, dort zu bauen waren auch fassungslos.

Genauso sind einige kleinere auch nicht mehr wieder gekommen in der Zwischenzeit.

Der Zuspruch am Scary Movie soll eher verhalten gewesen sein, und es war auch nicht sehr passend dort mit einer Kettensäge reinzulaufen, wenn kleine Kinder da mit fahren.

Die Schützen mit all ihren Kompanien sind auch kein Allheil- und Wundermittel. Montags ist die Stadthalle ja noch mal voll von denen, aber man sieht keinen auf der Kirmes.

Auch wenn einige Reihengeschäfte sonntags schon um 11.00 Uhr (wohl) öffnen (bis letztes Jahr war es immer 12.00 Uhr - frühestens) und die Fahrgeschäfte erst etliches später, ist das auch kein Aushängeschild.

Eine Kirmes, die Sonntags immer schon gegen 21.00 Uhr leer ist und montags für 3-4 Stunden öffnet ist einer Kreisstadt eigentlich nicht würdig.

Und selbst wenn der Montag gestrichen würde - die Zeiten und Umstände ändern sich halt nun mal und dem muß man auch Rechnung tragen.

Klar gibt es immer einige für die es sich lohnt, weil es vielleicht zwischen 2 Plätzen passt im Tourplan oder sie ein breites Stammpublikum ansprechen. Bei anderen ist es leider nicht so und wenn sie dann dafür extra eine weite Anfahrt auf sich nehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben