Hannover Schützenfest Info

Mack Rides

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. November 2006
Beiträge
687
Likes erhalten
733
Alter
58
Die Vorfreude ist groß: Vom 2. bis zum 11. Juli dreht sich in Hannover wieder alles
um die Schützen, rasante Fahrgeschäfte, Musik und Tanz, Lüttje Lage und Feier-
Vergnügen für Groß und Klein. Das weltgrößte Schützenfest, welches zu den
bestbesuchten Volksfesten Deutschlands zählt, soll traditionsgemäß wieder circa zwei


Millionen Besucher auf Hannovers Schützenplatz locken. Auch in diesem Jahr
erwartet die Besucher auf über fünf Festplatzkilometern eine bunte Mischung aus
klassischem Schützensport, abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm,
traditionellen und rasanten Fahrgeschäften sowie vielen kulinarischen Leckerbissen.
Insgesamt 260 Schausteller verwandeln den großen Schützenplatz mit ihren


Karussells, Losbuden, Imbiss- und Schankbetrieben wie jedes Jahr in einen
gigantischen Vergnügungspark. Zahlreiche Veranstaltungen sowie die
farbenprächtigen Feuerwerke am 2. und 9. Juli sorgen für eine ausgelassene Fest-
Atmosphäre.


Während sich die Gäste im Hauptzelt auf traditionelle Veranstaltungen und deftige
Bierzeltatmosphäre mit volkstümlicher Musik freuen dürfen, erleben sie in den
anderen Partyzelten aktuelle Chart-Hits sowie Feten-Klassiker bis in die frühen
Morgenstunden. Im Bereich des Rundteils verweilen Besucher bei Bier und
Currywurst oder Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre.


Für einen Extra-Nervenkitzel sorgen auch in diesem Jahr wieder neue Fahrgeschäfte,
wie etwa eine Auswahl neuer High-Tech-Schaukeln: Sky Trip wirbelt die Gäste bis zu
25 Meter in die Höhe, Booster Maxxx erhebt sie auf Riesenflügeln in die Luft und
Flash lässt die Gäste im 360°-Winkel über Kopf schaukeln. Als besondere Attraktion
locken die Karussells Shake’n’Roll und Circus-Circus, in denen es in sensationellem
Tempo nicht nur rund geht sondern wo auch Auf- und Abbewegungen während der
Fahrt für einen zusätzlichen Adrenalin-Kick sorgen. Doch auch auf der Suche nach
traditionellem Fahrvergnügen werden die Besucher nicht enttäuscht. Klassiker wie die

Wilde Maus oder die Achterbahn Crazy Coaster, die Wildwasserbahn oder das
Atlantis-Rafting, der allseits beliebte Autoscooter, das Riesenrad oder die Geisterbahn
sind auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Besonders viel Spaß bieten die
neuen Abenteuer-Simulationsanlagen Lach-Freu-Haus und Après-Ski-Party.
Das Schützenfest Hannover beginnt am 2. Juli 2010 traditionell mit der
Bruchmeisterverpflichtung in der Kuppelhalle des Rathauses: Hierbei überträgt
Oberbürgermeister Stephan Weil vier jungen und nach überlieferten Kriterien
ausgewählten Männern die ehrenvolle Aufgabe, über „Anstand und Ordnung“ auf dem

Schützenplatz zu wachen. Nach einer kurzen Ansprache durch den Oberbürgermeister
übernehmen die neuen Bruchmeister die Standarten der Stadt von Ihren Vorgängern.
Im Anschluss an diesen althergebrachten Ritus zieht der Schützen-Festzug feierlich
vom Rathaus zum Schützenplatz, wo der Oberbürgermeister mit einem Fassbieranstich
offiziell das Schützenfest 2010 eröffnet. Dort endet dann der Tag mit einem
grandiosen Feuerwerk und eine lange Nacht mit unzähligen Partys beginnt.
Am Sonntag, den 4. Juli 2010 bildet dann der große Schützenausmarsch einen

Höhepunkt der zehntägigen Festveranstaltungen und verwandelt die Leinemetropole
erneut in eine pulsierende internationale Begegnungsstätte. Über 10.000 Teilnehmer
aus Schützenvereinen, Spielmannszügen sowie zahlreichen Musikkapellen aus dem
In- und Ausland bilden zusammen mit den prachtvollen Festwagen und
Pferdegespannen den längsten Festzug Europas, der von vielen tausend Zuschauern
bejubelt wird.


Auch in diesem Jahr läutet das beliebte Onlinespiel bereits einen Monat vor Beginn
des Schützenfestes die fünfte Jahreszeit in Hannover ein. Ab dem 1. Juni wartet eine
überarbeitete Version des Onlinespiels mit noch mehr spannenden Extras und vier
Disziplinen auf begeisterte Teilnehmer. Bis zum 27. Juni werden für die besten
Cracks Punkte vergeben. Der Gewinner darf sich freuen: Er und neun seiner Freunde
werden kostenlos zum Schützenfest nach Hannover eingeladen, inkl. Anreise,
Verpflegung und zahlreichen Fahrten in wilden Fahrgeschäften.



www.hannover.de/schuetzenfest.



 
Oben