Spielzeit Hannovers Feste 2006, 2007 & 2014

Mitglied seit
9. Juli 2015
Beiträge
298
Likes erhalten
632
Ersteinmal WOW - was für geile Bilder!!! Und dann noch welche von oben und in der Nacht. Immer wieder gern zu sehen sowas (y)

Dieses Bild ist der Beweis dafür, wie sich das Frühlingsfest vor allem in den letzten 10 Jahren verkleinert hat. 2006 war nämlich die letzte "große" Frühlingsfest-Ausgabe mit der alten Wegführung, welche sich bis zum Gilde Tor (Haupteingang - siehe Wellenflug Platz) erstreckt hat. Dieser Rundlauf war meiner Meinung nach passender, auch weil man so die 4 Scooter besser verteilen konnte. Das Riesenrad stand zentral und Shake&Roll hat schon aus der Ferne zum Fahren animiert. Außerdem Top Spin, Techno Power und Octopussy vor Ort...sogar Panic Room, House of Horror und Geisterbahn auf einem Platz, wer hätte sowas schon gedacht, heute hätte es nämlich einen Shitstorm dafür gegeben. Das war insgesamt ein gutes Frühlingsfest.

Im Gegensatz zu 2007: Neue Wegführung, die bis heute (in verkleinerter Form) geblieben ist. Von den Attraktionen her ist es allerdings eine sehr dürftige Beschickung gewesen. Nur der X-Factor war eine Neuheit, die ganzen Highlights aus den letzten Jahren waren plötzlich nicht mehr da. Das Riesenrad hatte seinen bisher schlechtesten Standplatz überhaupt, denn hier ging das Fahrgeschäft damals trotz weitem Blickfang gewaltig unter. 2008 wurde es wieder besser von der Beschickung her.

Jetzt noch die 2006er Schützenfest-Ausgabe: Sehr starke Beschickung gewesen, das (bislang) letzte Jahr mit Airwolf und Revolution. Wilde Maus, Spinning Racer, Alpina-Bahn, Wildwasserbahn, Mach 1, Star Flyer, Power Tower und Turbo Force (zu dieser Zeit noch "selten" gewesen) gemeinsam auf dem Platz. Es war das WM-Jahr, dennoch wurde dieses Schützenfest damals (warum auch immer) nur sehr schlecht besucht. So ähnlich war es auch in 2009 und 2015, denn hier gab es ebenso verdammt gute Beschickungen, allerdings nur wenig Besucher.

2014 war mit dem Gladiator und Burner Gastspiel sowie mit Hot Shot und Artistico ebenfalls ein gutes Jahr (auch von der Besucherzahl her), obwohl zeitgleich die WM lief. Versteh das mal einer...
 
Zuletzt bearbeitet:

InsiderFahrer

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
8. September 2010
Beiträge
124
Likes erhalten
315
Diese Gegenüberstellung der Jahre illustriert ohne Worte und Absicht ziemlich gut, was viele hier die letzten Jahre zu formulieren versuchten. Man vergleiche die dicken Brummer der Nullerjahre mit den technischen Wunderwerken auf Minimalgrundstellfläche bei den Fotos Mitte der 10er. Ja, die Kirmesplätze haben sich gewandelt, und ich zähle mich selbst zum Befürworter der Entwicklung, ermöglicht sie einem doch schnelle Reisezeit, ökonomische Fortschritte, oder sage und schreibe 20 Fahrgeschäfte gleichzeitig aufm Gallimarkt. Aber ich sehe den Punkt, wenn viele heutzutage meinen, früher war eindrucksvoller. Das ist zwar technisch gesehen Unsinn, aber Optik ist eben nicht zu vernachlässigen in der Wahrnehmung.

Tolle Bilder!
 

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
27. Mai 2004
Beiträge
1.920
Likes erhalten
6.532
Danke für eure ausführliche Meinung! Vor allem Tombi - dass du so detailliert auf die hannoverschen Gegebenheiten eingegangen bist :)
 
Mitglied seit
9. Juli 2015
Beiträge
298
Likes erhalten
632
2006 war eines meiner Favoriten-Jahre, was Fahrgeschäfte betrifft. Deshalb ist mir vieles noch in Erinnerung geblieben. Um nochmal kurz auf den Lageplan zurückzukommen: Bei dem Fahrgeschäft mit dem ? über Hip Hop Fly handelt es sich um die Schlittenfahrt und gegenüber dem Wellenflug um das Kindergeschäft Schnauferl.
 
Oben