Presse Heide-Park darf öffnen - April 2021

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.113
Punkte Reaktionen
23.288
Alter
46
Ghostbusters wurde für Ich glaube 50.000€ mit einem neuen Lüftungssystem ausgestattet... dafür wäre vielleicht auch was Kleines von FBFV. Oder ME. möglich gewesen.... nunja...
Das kommt bei mir nicht oft vor,aber sollte dieses Lüftungssystem mit Corona zusammenhängen und den ghostbusters-Betrieb trotz Einschränkungen ermöglichen,hat man sich im Heidepark zumindest mal Gedanken am richtigen Ende gemacht . . . . . (y)
 

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
17. Juli 2009
Beiträge
3.549
Punkte Reaktionen
25.876
Alter
29
Muss man sich unbedingt per Termin in dem Testzentrum anmelden oder geht das auch spontan ??
Ja.

"Ihr nutzt die Drive-In-Teststation des ASB auf unserem Busparkplatz:

  • Eine Anmeldung ist über folgenden Link unbedingt notwendig:"
Steht so auf der Parkseite. Aber mit spontanen Besuchen ist ja eh nichts, da man ja ein datiertes Tagestickets braucht.
Hier findet man übrigens alle Infos auf der Parkseite:


Zugang zum Heide Park Resort nur mit negativem COVID-Test:
https://www.heide-park.de/planen/infos/aktuelle-informationen/infos-tests-testzentrum/


Aktuelle Besucherinformationen - Wir haben wieder geöffnet:
https://www.heide-park.de/planen/infos/aktuelle-informationen/
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.113
Punkte Reaktionen
23.288
Alter
46

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.455
Punkte Reaktionen
11.786
Alter
39
Serengeti Park und Magic Park öffnen jetzt auch demnächst. Ich vermute mal, dass dann auch alle anderen niedersächsischen Parks öffnen werden. Ab 11. Mai.
 

Marvin Hippler

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
6.749
Alter
33
Ich fahre am Freitag in den Heidepark und hab mir statt des Online-Tickets für 39€ gleich eine Saisonkarte für 2021 gekauft. Die liegt preislich nämlich nur bei 52€ und wenn ich mindestens ein zweites Mal dieses Jahr fahre, lohnt sich das schon. Ich bin sehr gespannt, wie die Organisation aktuell vor Ort ist und hoffe nicht, dass trotz geringer zugelassenen Besucherzahlen lange Warteschlangen vor den Wasserbahnen und Achterbahnen sind, nur weil gefühlt nur 40% der Sitzplätze gefüllt werden. Letztes Jahr im Herbst war es auf jeden Fall schon fortschrittlich und man konnte in kurzer Zeit viel schaffen. Letztes Jahr im Sommer dagegen, hab ich mich auch hier total beschwert, dass ich in 5 Stunden nur 6 Attraktionen geschafft habe und das hab ich dem Park im Nachhinein verziehen, weil es eine neuartige Situation war. Jetzt müsste der Park in der Umsetzung mit den Hygienestandards aber Erfahrung haben und es sollte flüssiger laufen.
 
Oben